Ein Womans 3-Wochen-Juice-Cleanse-Möglicherweise Verursacht Irreversible Hirnschäden

Ein Womans 3-Wochen-Juice-Cleanse-Möglicherweise Verursacht Irreversible Hirnschäden

Eine Frau in Ihren 40ern ausgelöst haben könnte, irreversible Hirnschäden durch trinken nur Orangensaft und Wasser für drei Wochen, nach einem news-Bericht von israelischen news-service Mako.

Der Bericht sagt, die Frau wurde in das Krankenhaus für Tage und ist stark unterernährt. Sie fügt hinzu, dass Ihre Ernährung könnte die Ursache möglicherweise irreversiblen Hirnschäden.

Nach Ihrem Saft-reinigen—empfohlen wird, die Ihr durch eine „alternative Therapeuten“, sagt der Bericht—Sie endete im Sheba Medical Center in Israel. Post-reinigen, wog Sie weniger als 90 Kilo, der Bericht sagt, und Sie erlitten eine Komplikation aus, die Ernährung mit wie viel Salz war in Ihrem Körper.

Während wir nicht sicher sein können, genau das, was plagt den Patienten in Israel jetzt ist, ist es möglich, Sie könnte sich mit einer wenig bekannten Gefahren der Saft reinigt: Hyponatriämie.

„Hyponatriämie ist, wenn Natrium-Werte fallen, und es kann tödlich sein,“ Keri Gans, RDN, sagt Gesundheit. Trinken nur Orangensaft und Wasser für einen längeren Zeitraum der Zeit verursachen könnte, Hyponatriämie da Orangensaft ist nicht Reich an Natrium. „Wenn [der patient] war nur trinken Orangensaft und Wasser, ist es nicht verwunderlich“, erklärt Sie. Gans sagt zumindest einige Orangensaft hat kein Natrium an alle. „Sie müssen die Einnahme von Natrium,“ betont Sie, um Ihren Körper bei der Aufrechterhaltung Flüssigkeitshaushalt.

Symptome der Hyponatriämie gehören Verwirrung, Schläfrigkeit, verminderte Energie, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Erbrechen und übelkeit, Gans sagt. Ohne ausreichend Salz, Wasser dringt in die Zellen im Körper, und die Zellen schwellen. Wenn schwere Fälle von Hyponatriämie sind unbehandelt, die Zelle, Schwellung im Gehirn kann dazu führen, Krampfanfälle, Koma, Hirnschäden oder sogar zum Tod führen. Selten, Hyponatriämie kann auch auftreten, nach dem trinken großer Mengen von Wasser, sagen, wenn jemand versucht, zu rehydrieren nach einem marathon oder ein Anfall von Magen-Grippe.

Das heißt, Hyponatriämie ist nicht zu schlagen, aber nach ein paar salzarme Mahlzeiten. „Eines Tages wird es nicht machen. Das ist, warum eine person kann schnell einen ganzen Tag und diese Erfahrungen nicht,“ Gans sagt. Genau, wie lange es dauert, Hyponatriämie, setzen in, jedoch, hängt davon ab, wie tief eine person, die Natrium-Werte sind um mit zu beginnen.

Gans sagt Hyponatriämie ist nur eine von den ernsthaft gefährlichen möglichen Nebenwirkungen der Saft reinigt. Kopfschmerzen, Mangelerscheinungen, Müdigkeit und Reizbarkeit sind alle auf dieser Liste. Es ist möglich, Fehler Hyponatriämie, die für diese andere Nebenwirkungen. „Es ist vielleicht schwer zu entziffern, zwischen den beiden,“ Gans sagt.

Saft reinigt mag bequemer als andere Diät-Pläne, aber wenn es darum geht, um Gewicht zu verlieren in einer sicheren Weise, die Kombination aus angemessener Ernährung und ausreichend Bewegung ist immer noch der Gewinner.

„Eine Menge Leute tun [Saft reinigt], um kick-start Gewichtsverlust. Sie brauchen nicht einen Saft reinigen, wenn unsere Körper sind natürlich die Reinigung [sich] jeden Tag. Dass die ganze Idee von detoxing—es gibt keine Wissenschaft zu unterstützen,“ Gans sagt. Sie warnt, dass Sie sollten nicht auf die Idee verkauft, dass das trinken nur Saft für einen längeren Zeitraum hat die Magische Fähigkeit, reset deinem Körper irgendwie.

Um mehr Nährstoffe Geschichten in Ihrem Posteingang, melden Sie sich für die Balanced Bites newsletter