Wie Achten Sie Auf Ihre Verdauung

Wie Achten Sie Auf Ihre Verdauung

Verdauung ist der Prozess der Verdauung der Nahrung. Durch eine Reihe von chemischen Reaktionen, der Körper bricht Nahrung in kleinere Partikel zu Hilfe, um die absorption von Nährstoffen in den Blutkreislauf. Die vollständige Verdauung dauert 24 bis 72 Stunden. Die genaue Zeit ist abhängig von mehreren Faktoren, einschließlich der Anwesenheit von Verdauungs-Probleme und die Art der Nahrung gegessen. Dieser Artikel wird sich mit den Verdauungs-Prozess als ganzes potential Verdauungs-Probleme und Möglichkeiten, Sie können die Verdauung zu verbessern. We’ll besprechen Sie das folgende:

Vor dem Tauchen in, werfen wir einen kurzen Blick auf einige Fakten über die Verdauung:

Wie lange dauert es, um Nahrung zu verdauen?

Essen in der Regel geht durch den Magen und Dünndarm, über den Verlauf von 6 bis 8 Stunden , bevor Sie Ihren Weg durch den Dickdarm oder Doppelpunkt. Allerdings ist die genaue Zeit der Verdauung hängt von Variablen wie:

Wie funktioniert die Verdauung funktioniert?

It’s glaubte, dass die Verdauung findet nur im Magen. Leider, dieser glaube ist falsch, denn es sind drei verschiedene Stadien der Verdauung:

Die orale Phase der Verdauung

Durch das kauen der Nahrung, Sie brechen Sie in kleinere Teilchen und mischen Sie diese Partikel mit Speichel in den Prozess. Amylase, ein Enzym, das im Speichel vorhanden ist, wirkt auf Kohlenhydrate in der Nahrung, Sie zu brechen. Der Lebensmittel-Partikel bilden dann eine weiche Masse (auch bekannt als bolus) , ist leicht zu schlucken.

Magen-Phase der Verdauung

Ein Enzym im Magen, genannt pepsin zerlegt Proteine in kleinere Partikel. Magensäure spielt auch eine wichtige Rolle in der Prävention von lebensmittelbedingten Krankheiten durch das töten von Viren oder Bakterien, die die Nahrung besitzt.

Intestinalen Phase der Verdauung

Wasser und Nährstoffe extrahiert aus der verdauten Nahrung gehen durch die Wände des Dünndarms, Einreise in die Blutbahn und Reisen in die verschiedenen Bereiche des Körpers, wo Sie benötigt werden für die Reparatur und den Bau Zwecke. Die Verbleibende nicht absorbierte und unverdaute Nahrung bewegt sich dann auf den Dickdarm. In den großen Darm oder Doppelpunkt, mehr Wasser und Nährstoffe aufgenommen werden. Die Komponenten der Nahrung, die bleibt nicht absorbierte oder unverdaute gespeichert sind, in das Rektum eingeführt, bis Sie verlassen den Körper über den Stuhlgang.

Mögliche Verdauungsprobleme

Verschiedene mögliche Verdauungsprobleme gehören:

Diese Bedingungen sind verantwortlich für Verdauungs-Probleme und dazu beitragen, Symptome wie Sodbrennen, Durchfall, Verstopfung und Blähungen.

Genießen Sie einen gesunden und effektiven Verdauungssystem und verhindern, dass Komplikationen wie Durchfall und Verstopfung, versuchen Sie Folgendes:

Essen Sie eine ausgewogene Ernährung

Nahrungsmittel, die Reich an Ballaststoffen, wie Obst, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte und Gemüse, dazu bewegen, die Nahrung durch das Verdauungssystem schneller. Sie auch helfen, Gewichtsverlust, Verstopfung zu verhindern, und ernähren sich Darmbakterien. Fleisch, insbesondere rotes Fleisch sollte nur gelegentlich gegessen, wie es schwer ist zu verdauen. Verarbeitet und fast Food sind oft mit Zucker geladen, die kann das Gleichgewicht der Bakterien im Darm. Sie sind auch hoch in Fett, so dass Sie schwer zu verdauen, und enthalten Zusatzstoffe, die dazu beitragen können, die schlechte Gesundheit, verursachen Komplikationen wie Magenbeschwerden bei manchen Menschen.

Bleiben hydratisiert

Flüssigkeitszufuhr ist oft für selbstverständlich genommen, als die meisten Menschen wissen nicht, dass das trinken Sie genug Wasser kann helfen, die Verdauung, verhindert Verstopfung und halten der Nahrung durch den Körper bewegen.

Nehmen Probiotika

Probiotika sind nützliche Bakterien, reduzieren das Wachstum von schädlichen Bakterien im Darm, die Wiederherstellung des Gleichgewichts von Bakterien im Körper. Die folgenden Lebensmittel sind Reich an Probiotika:

Probiotika sind auch in form zu ergänzen.

Regelmäßige körperliche Aktivität

Tägliche übung Vorteile der Körper als ganzes, und der Verdauungstrakt ist keine Ausnahme. Ein langsamer Spaziergang nach dem Essen kann helfen, reduzieren Blähungen und gas, als auch Verstopfung zu verhindern.

Stress-management

Beansprucht behindern die Verdauung und tragen zu Symptomen wie Krämpfe, Blähungenund Sodbrennen. Um stress zu reduzieren, Ebenen, versuchen Sie zur Teilnahme an Anti-stress-übungen , wie meditation und yoga. Nehmen Sie ein paar Tiefe Atemzüge, bevor man Sie Essen kann helfen, mehr als Sie denken. Es ist nicht überraschend, genug Schlaf jede Nacht kann auch stress reduzieren und die Verdauung.

Dental hygiene

Die Verdauung beginnt im Mund, was bedeutet, dass Zahnprobleme kann stören diesen Prozess. Ältere Erwachsene, insbesondere, sind eher betroffen, die durch unsachgemäße kauen Techniken verursacht durch zahn-Probleme. Um dies zu verhindern, Bürste und Zahnseide Ihre Zähne täglich und besuchen Sie Ihren Zahnarzt regelmäßig.

Verdauungs-Enzyme

Es gibt Leute mit niedriger Magensäure Ebenen, Magen-Darm-Erkrankungen, chronischer stress und andere Bedingungen. Diese Menschen können profitieren von der Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel mit Verdauungsenzymen. Obwohl diese können leicht sein gefunden in den meisten Naturkostläden, diskutieren Enzym-Supplementierung mit Ihrem Arzt.

Regelmäßige körperliche Aktivität

Tägliche übung Vorteile der Körper als ganzes, den Verdauungstrakt aufgenommen. Ein langsamer Spaziergang nach dem Essen reduzieren kann Blähungen und gas und Verstopfung zu verhindern.

Personen, die in der Regel zu erleben Anzeichen von schlechter Verdauung, wie gas, Sodbrennen, Durchfall, Verstopfung oder Blähungen, sollten Sie einen qualifizierten Arzt, um festzustellen, den Grad Ihrer Erkrankung. Symptome, die sich abrupt ändern, oder bekommen zunehmend schlechter, erfordern medizinische Aufmerksamkeit.

Jede Person, die die Erfahrungen eines der folgenden Symptome sollte sofort einen Arzt aufsuchen:

Die Zeit, die es braucht, um Nahrung zu verdauen ist zwischen 24 und 72 Stunden, abhängig von mehreren Faktoren. Um Ihre Verdauung gesund, engage in regelmäßige Bewegung, Essen eine ballaststoffreiche Ernährung, Reduzierung von stress, und verwalten Sie alle präsentieren Verdauungs Bedingungen. Es ist wichtig, einen Arzt zu sehen, wenn die Symptome des Magen-Darm-Probleme sind persistent, schwere oder im Laufe der Zeit ändern.