Anhebung der Augenbrauen auf Nervenentzündung: Studie findet neuartige Rolle für „skin plumping“ Molekül: Neurowissenschaftler identifizieren überraschend Gehirn Aktion von Knorpel-Komponente Hyaluronsäure

Anhebung der Augenbrauen auf Nervenentzündung: Studie findet neuartige Rolle für "skin plumping" Molekül: Neurowissenschaftler identifizieren überraschend Gehirn Aktion von Knorpel-Komponente Hyaluronsäure

Diese klare, klebrige Substanz, die natürlicherweise vom menschlichen Körper produziert, wurde populär gemacht von Kosmetik-und Hautpflege-Produkte, die Förderung gesünder, praller und geschmeidiger Haut. Auch anerkannt für seine Fähigkeiten, um die Wundheilung zu beschleunigen, reduzieren Gelenkschmerzen Arthrose und zu lindern trockene Augen und Unbehagen, eine neurowissenschaftlerin an der Florida Atlantic University ‚ s Brain Institute (I-GEHIRN) und Schmidt College von Medizin, der entdeckt hat, einen neuen Mechanismus und der Rolle des Gehirns für die Hyaluronsäure.

In einer Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift Gehirn, Verhalten und Immunität, Ning Quan, Ph. D., Blei-Autor, ein professor der biomedizinischen Wissenschaft in der FAU ist Schmidt College of Medicine und ein Mitglied der ich-GEHIRN, und Mitarbeiter haben jetzt herausgefunden, dass Hyaluronsäure kann der Schlüssel, wie eine immun-signal bewegt sich aus dem Blutstrom zu Gehirn, aktivieren das Gehirn residente Immunzellen, den mikroglia.

Diese unvermutete Molekül kann die Haupt-signal, dass zwischen diesen Zellen, und diese neue Entdeckung könnte dazu führen, neuartige Möglichkeiten zum Herunterfahren Gehirn entzündliche Reaktionen. Erkenntnisse aus dieser Studie haben wichtige Implikationen für bessere Therapien bei Schlaganfall und neurodegenerativen Erkrankungen, sowie Kopfverletzungen.

„Wir normalerweise denken, von Hyaluronsäure mit Bezug auf Knorpelbildung und auch für seine Rolle in vielen Prozessen, darunter Krebs progression und Metastasierung“, sagte Quan. „Jedoch, was wir zusammengetragen haben in unserer Studie eine völlig einzigartige Rolle für dieses Molekül. Wir haben in der Lage gewesen, zu dokumentieren, eine Verbindung zwischen den Blutkörperchen und den Zellen des Gehirns, die zeigen, dass die Aktivierung von signal zwischen diesen Zellen ist die Hyaluronsäure.“

Quan und seine Mitarbeiter aus der Sichuan University, Die Ohio State University und der University of Illinois Urbana-Champaign, zeigen, dass eine Entzündung im zentralen Nervensystem ist oft abgeschreckt oder beschränkt ist, als Neuronen sind besonders anfällig für Entzündungen verursachten Schäden. Aber diese Entzündung kann abweichend verstärkt durch endothelial cell-mikroglia übersprechen, wenn das Gehirn empfängt ständig entzündliche Signale. Quan ist die Arbeit identifiziert, die Hyaluronsäure als key-signal freigegeben von Endothelzellen zu stimulieren mikrogliazellen und fördern oxidativen Schäden.

„Um zu verhindern, dass die Entzündung wird verstärkt im Gehirn, haben Sie zu stoppen, die Kommunikation zwischen den beiden Zelltypen,“ sagte Xiaoyu Liu, Ph. D., und andere entsprechende Autor der Studie, in FAU ist Schmidt College von Medizin und ich-GEHIRN. „Wir fanden, ascorbyl palmitate, auch bekannt als“ Vitamin-C-Ester, der zu sein, sehr effektiv bei der Hemmung der mikroglia und die Verringerung der Produktion von entzündlichen Hyaluronsäure.“

In der Vergangenheit, Vitamin C Ester wurde weithin als eine Quelle von vitamin C und eine antioxidative Lebensmittelzusatzstoffe. Nun, diese jüngste Entdeckung deutet auf eine neuartige Funktion von Vitamin C Ester: die Behandlung des zentralen Nervensystems die Entzündung.

„Als neueste Ergänzung unserer Abteilung für Biomedizinische Wissenschaft, Dr. Quan Arbeit bereits einen wichtigen Einfluss auf unsere mission Voraus, das Verständnis von Gesundheit und Krankheit,“, sagte Janet Robishaw, Ph. D., senior associate dean für Forschung und Stuhl der Abteilung der Biomedizinischen Wissenschaft in der FAU ist Schmidt College von Medizin. „Lange bekannt als ein beliebtes Haut-und Gelenk-supplement, diese Entdeckung kennzeichnet eine neuartige Rolle für Hyaluronsäure, um potenziell Behandlung von Bedingungen, verursacht durch eine Entzündung im zentralen Nervensystem.“

Entzündungen können auftreten, im zentralen Nervensystem als Folge von Kopfverletzungen oder Schlaganfall, oder als Teil einer systemischen Immunantwort. Entzündung innerhalb des zentralen Nervensystems assoziiert mit chronischen neurodegenerativen Erkrankungen, einschließlich Alzheimer-Krankheit, Parkinson-Krankheit und multiple Sklerose.

„Neurologische Störungen wie Parkinson-Krankheit und Alzheimer-Krankheit, die alle Rassen, Geschlechter und geografische Herkunft“, sagte Randy Blakely, Ph. D., executive director der FAU die ich-GEHIRN. „Die Erkenntnisse aus dieser Studie können somit Globale Auswirkungen haben, wie wir behandeln neurodegeneration infolge von Schädel-Hirn-Verletzungen und Gehirn-Veränderungen im Zusammenhang mit Alterung und Demenz. Dieses außergewöhnliche Forschung, die von Dr. Quan und seine Kollegen ist ein Beweis für die innovative Arbeit, die durchgeführt wird durch unser Gehirn-Instituts-Mitglieder und die Forschung der Fakultät in FAU ist Schmidt College von Medizin.“

Diese Forschung wird finanziert durch das National Institute of Mental Health des National Institutes of Health (R01-MH-109165) verliehen Quan.