Bahnbrechende Operation stellt Bewegung für Kinder gelähmt durch die akute schlaffe myelitis

Bahnbrechende Operation stellt Bewegung für Kinder gelähmt durch die akute schlaffe myelitis

Eine innovative und komplexe Operation mit Nerven überträgt, ist die Wiederherstellung von Hoffnung und Umwandlung von Leben auseinander gerissen zu werden von einer mysteriösen und verheerenden Krankheit. Die akute schlaffe myelitis, auch bekannt als AFM, Streiks ohne Vorwarnung, zeigt keine Gnade und führt Häufig zu Lähmungen. Die meisten betroffenen Patienten sind Kinder, und fast alle haben einen teilweisen oder vollständigen Verlust der Muskelfunktion in den Armen oder Beinen.

Dr. Scott Wolfe, ein orthopädischer Chirurg, spezialisiert auf Nerven-Verletzungen am Hospital for Special Surgery (HSS), wiederhergestellt hat arm die Bewegung und Funktion in einer Reihe von Jungen AFM-Patienten, die zuvor erzählten Ihre Lähmung wäre permanent.

Die Zeitschrift Pediatric Neurology veröffentlicht zwei AFM-Fallstudien von Dr. Wolfe und Kollegen. Der Artikel wurde online zur Verfügung gestellt, die im Sommer 2018, im Vorfeld des endgültigen Druck-Veröffentlichung im November 2018. Der Bericht dokumentiert die Patienten, im Alter von 12 und 14, die gelitten hatten, teilweise Lähmung, und wieder Bewegung in Ihre Arme, nach dem Nerven-übertragung der Operation in HSS.

„Wir veröffentlichten Fallstudien zur Sensibilisierung in der medizinischen Gemeinschaft,“ sagte Dr. Wolfe. „Da das Verfahren ist so hoch spezialisiert und durchgeführt von sehr wenigen Chirurgen, die meisten Menschen, auch ärzte, sind sich nicht bewusst, dass die Nerven übertragen möglicherweise helfen könnte AFM-Patienten. Aber es ist ein Fenster der Gelegenheit, und die Operation sollte idealerweise durchgeführt werden, innerhalb von sechs bis neun Monaten der Erkrankung.“

Fälle von akuten schlaffen myelitis, die als Subtyp von transverse myelitis, wurden auf dem Vormarsch in den Vereinigten Staaten seit 2014, nach den Centers for Disease Control and Prevention. Die Krankheit, die am häufigsten bei Kindern und Jugendlichen, scheint auftreten, nach einer viralen Infektion. Innerhalb eines Tages oder zwei, eine Entzündung im Rückenmark führt zu Muskelschwäche und schnelle, progressive Lähmungen der Arme und/oder Beine. Im Jahr 2014, und wieder im Jahr 2018, einen beunruhigenden Anstieg der Fälle wurde berichtet, in bestimmten Regionen der Vereinigten Staaten.

Patienten leiden unter verschiedenen Graden von Lähmungen, und während einige wieder Funktion, viele leiden unter einem gewissen Grad der bleibenden Lähmungen. Keine nicht-chirurgische Behandlung, die gezeigt worden, um wirksam zu sein.

Im Alter von 15, Grünkohl Hyder von Davenport, Iowa, war nicht nur das Bild der Gesundheit, aber ein erfahrener athlet. Bei 6-Fuß-zwei, die aktive teenager spielte auf seiner Schule basketball-team und auf ein elite-Reisen-team in den Sommer. Eines Tages im Juni 2015, er wachte mit einem steifen Nacken und fragte seine Mutter nach einem neuen Kissen. Am nächsten Tag, er konnte sich nicht bewegen, seine Arme und konnte kaum aufstehen. Seine Mutter Eilte ihm in die Notaufnahme. Bald nach, er war wie gelähmt von der Brust abwärts.

Kale war diagnostiziert mit transverse myelitis. Nach Tagen und Monate waren vergangen, Kale und seine Familie waren schockiert zu erhalten, eine schreckliche Prognose. „Wir gingen zu einem hervorragenden Neurologen in der Gegend von Chicago, und er sagte, ‚ich bin so traurig, du wirst nicht wieder Funktion der Hände.‘ Es war verheerend, ich werde nie vergessen, die Empfänger der Nachrichten“, erinnert sich Marcy Hyder, Grünkohl Mutter. „Hier ist meine basketball-Spieler, der neben mir saß in einem Rollstuhl. Alles änderte sich in der ein Wimpernschlag. Wenn wir fliehen, werden wir alle nur noch schluchzte.“

Damals, Kale war die Ergotherapie an Shriners-Krankenhäusern für Kinder in Chicago, und der Therapeut erzählte Ihnen von anderen Jungen Mädchen in Ihrer Obhut, der geholfen hätte, die von Dr. Wolfe, an HSS. Im März 2016, die Hyders machte die Reise nach New York.

Obwohl mehrere ärzte hatten angegeben, dass Kale erfordern würde, die Hilfsmittel und einen Betreuer um Hilfe bei Aktivitäten des täglichen Lebens, Dr. Wolfe gab Ihnen eine weitere option. Und er gab Ihnen Hoffnung.

Dr. Wolfe durchgeführt nerventransfers an jedem arm, gefolgt von sehnentransfer Operation, die ein Jahr später zur Wiederherstellung der Funktion in Kale die Hände, und die es ihm ermöglichen, heben Sie seinen arm über seinen Kopf. Nerv-transfer-Operation beinhaltet, wobei alle oder ein Teil einer funktionierenden Nerv mit einem weniger wichtig oder redundant Funktion und die übertragung auf restore-Funktion, um einen oder mehrere Muskeln, die gelähmt worden. Die zarte und sorgfältige Chirurgie erfordert Stunden der Muskeln und Nerven testen und die sorgfältige Planung durch den Operateur und sein team zuvor. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Dr. Wolfe zu arbeiten, viel von dem Tag und in der Nacht zu planen, die Operation. Erfolgt unter einem Mikroskop, jeden Satz von Nerven-transfer-Operationen kann fünf bis sieben Stunden.

„Wir haben die Durchführung nerventransfers für Patienten mit plexus brachialis Verletzungen, so dass es Sinn machte, zu versuchen, es für AFM-Patienten,“ Dr. Wolfe sagte. „Aber es ist schwieriger. Da die Krankheit führt zu einem fast zufälligen Muster von Muskel-Lähmung, gibt es keine roadmap zu Folgen, und wir haben zu kommen mit einer kreativen Lösung für jeden Patienten. Wir nehmen eine vollständige Bestandsaufnahme, was funktioniert und was nicht funktioniert in der jedes Glied durch die überprüfung von einzelnen Muskeln. Wir suchen Spender die Nerven, so dass, wenn zwei Muskeln bewegen den Ellenbogen, zum Beispiel, wir kann einer der Nerven Steuerung, Funktion und es verwenden, um wiederherstellen-Funktion, um eine hand oder Schulter.“

Marcy sagt, Sie ist sehr dankbar, dass die Shriners Ergotherapeutin und einem Arzt da, der erzählte Ihr von HSS und Dr. Wolfe. „Wir würden nie gekannt haben. Wir würden verpasst haben, die „Fenster der Gelegenheit“ für eine Operation. Ohne Kohl würde nicht funktionieren, so wie er heute ist“, sagt Sie. „Denken Sie an alles, was Sie mit Ihren Händen tun; er konnte es nicht. Aber er kann jetzt. Was Dr. Wolfe für ihn getan hat, ist absolut erstaunlich. Er gab ihm seine Unabhängigkeit.“

Jetzt Marcy ist auf einer mission zu sensibilisieren, dass die Nerven transfer Operation könnte eine option sein, die transverse myelitis und AFM-Patienten, aber Sie müssen bewertet werden, eher früher als später.

Kale, jetzt ein Neuling an der Johns Hopkins University, credits Dr. Wolfe mit, die es ihm ermöglichen, seinen träumen zu Folgen. Ein pre-med major, er plant, ein Neurologe und Forscher, so dass er anderen helfen kann. Er besucht Klassen, engagiert sich in der Freiwilligen Arbeit auf dem campus, Typen auf einer Tastatur, Geschäfte für Lebensmittel und hat seine eigene Wäscherei.

„Dr. Wolfe war ein Vorbild und ich bewundere ihn für die Art, wie er arbeitet mit Patienten. Haben Sie solche ernsten Bedingungen, trotzdem findet er Hoffnung in jeden Fall und gibt seinen Patienten Hoffnung,“ Kale sagt. „Und er ist ein sehr großes problem solver, den Weg, den er kennt Anatomie und Physiologie. Diejenigen, die Problemlösungs-Fähigkeiten sind etwas, dass ich hoffe, ich kann mindestens die Hälfte eines Tages. Es ist verrückt, was er tun kann.“