Deterrence-based-audit-Richtlinien überschüssige Verringerung der Kosten im Gesundheitswesen, Studie findet

Deterrence-based-audit-Richtlinien überschüssige Verringerung der Kosten im Gesundheitswesen, Studie findet

Explodierenden Ausgaben und übermäßigen Kosten im Gesundheitswesen werden reduziert durch innovative Prüfungsmethoden, die den Fokus auf die Erhöhung der Abschreckung von Verschwendung und Missbrauch im langen Lauf.

FIU-Business-Forschung festgestellt, dass die Reduzierung basiert auf dem Konzept der „sentinel-Effekt“, durch die, wenn einmal ein Praktiker wird geprüft, Informationen über das audit und die Sanktionen kommuniziert werden, um anderen Praktizierenden, die dann einen zusätzlichen Aufwand, um sicherzustellen, dass die Abrechnungen korrekt sind.

Traditionelle auditing-Methoden konzentrieren sich auf die Aufdeckung von Betrug, die Verwendung von scoring-Modellen zu wählen, Praktiker oder Ansprüche, die wahrscheinlich betrügerisch. Abschreckung basierenden Methoden, die Maximierung der direkte nutzen von audits durch das generieren eines Reaktion unter den geprüften betrügerische Praktiker (audit-Effekt). Aber Sie übersehen die zweite -, um die Vorteile des Fahrens Aktion unter den nicht-geprüften Praktikern informiert über die Revisionen im Gange, an anderer Stelle (sentinel-Effekt).

Der Algorithmus der ersten-Filter, die aus Praktikern mit niedrigen Betrug Wahrscheinlichkeiten zu erhalten fairness. Unter Berücksichtigung der Prüfungs-und sentinel-Effekte, die Methode dann schätzt das Netzwerk Abschreckung, die generiert wird, durch die überwachung jeder Praktiker. Praktiker mit der höchsten erwarteten Abschreckung Auswirkungen sind dann für die überprüfung ausgewählten Prüfungen.

„Unser Gesundheitssystem ist dringend der reform, der Senkung der Mehrkosten,“ Lina Bouayad, assistant professor in der Abteilung für Informations-Systeme und Business Analytics. „Auditing algorithmen, wie diejenigen, beschrieben in dieser Studie kann helfen, die politischen Entscheidungsträger in diese Richtung bewegen.“

Die Forschung, veröffentlicht in der journal INFORMIERT Information Systems Research, basiert auf interviews, Befragungen, analytische Modelle und Daten aus zwei Grafschaften Florida, die geholfen drive-Simulationen. Gemeinsam mit diesem multi-method-Ansatz Einblicke in, wie Gesundheits-audits, die für die sentinel-Effekt könnte zu Kosteneinsparungen.

Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass die große Gesundheits-provider-Netzwerken, einfache Methoden wie die Einnahme der Weitergabe von Informationen berücksichtigt werden können, effektiver bei der Eindämmung der unzulässigen Abrechnung Verhalten.