Kinder, die asthma-tracking-app haben Sie die bessere Kontrolle von Krankheiten und weniger Krankenhausbesuche

Kinder, die asthma-tracking-app haben Sie die bessere Kontrolle von Krankheiten und weniger Krankenhausbesuche

Eine app, die ermöglicht es Eltern und ärzte zu überwachen, die ein Kind asthma hat einen großen Einfluss auf die Verwaltung der Krankheit. Wenn die Familien überwacht die Symptome mit eAsthma Tracker und angepasst Betreuung entsprechend, die Kinder hatten eine bessere asthma-Kontrolle gemacht und weniger Besuche in der Notaufnahme. Mit der app bedeutet auch, dass Kinder vermisst weniger Tage der Schule und die Eltern nahmen weniger Tage Weg von der Arbeit, Verbesserung der Lebensqualität. Die Ergebnisse der Studie wurden online veröffentlicht in der Zeitschrift Pediatrics.

„Es ist spannend zu sehen, dass die Verwendung eines effektiven app kann nicht nur helfen, verbessern das Leben von Kindern mit asthma und Ihre Eltern, sondern Sie ermöglichen auch Ihren Dienstleistern zu geben, die optimale Versorgung“, sagt die Studie führen Autor und der University of Utah Health professor von Kinderheilkunde Flory Nkoy, MD, MS, MPH. Er und sein team erstellt die app, und führte die Forschung zusammen mit Kollegen bei Intermountain Healthcare und Eltern-Partner in Salt Lake City.

Trotz wirksamer Behandlungen, halten Sie asthma in der Prüfung kann sich als besonders schwierig erweisen. Ein Angriff kommen kann scheinbar ohne Vorwarnung und bis zu 40 Prozent der Kinder, die im Krankenhaus mit asthma wind bis zurück in die Klinik innerhalb eines Jahres. Ein wichtiger Faktor ist, dass die Anzeichen, die vor einem Angriff oft unbemerkt.

Wissenschaftler und ärzte an der U von U Gesundheit entwickelt eAsthma-Tracker als ein Weg, um kontinuierlich ein Kind an der Krankheit. Asthma Pflege ist in der Regel reaktiv, mit Schwerpunkt auf der Behandlung von rezidivierenden, sagt die Studie leitende Autor und U von U Gesundheit hospitalist Bryan Stone, MD, MS. Während die meisten Kinder mit asthma zeigen Anzeichen, die Tage bis Wochen vor einem Angriff, können die Eltern leicht zu übersehen diese änderungen. eAsthma Tracker ermöglicht die überwachung zu Hause, öffnen die Möglichkeit zu beobachten, Verschlechterung der Anzeichen und rechtzeitig eingreifen, um zu verhindern, dass ein flare-up.

Eine einzigartige Funktion der app ist, dass es sendet, Eltern und ärzte, die Daten in Echtzeit und löst einen automatischen Alarm, wenn ein Kind asthma handelt. Wenn das geschieht, wird die app fordert Eltern zu einem Termin mit dem Kind den Arzt. Ein Arzt, eine Warnung empfangen können entscheiden, proaktiv Eltern nennen, um zu bestimmen, wie das Problem zu beheben.

„Eltern lieben die Idee, dass Sie sehen können, wie Ihr Kind tut, und dass Ihr Arzt ist am anderen Ende der app und mit Ihnen zu arbeiten“, sagt Stein.

Familien, die eAsthma Tracker füllen ein kurzes wöchentlichen online-Umfrage basiert auf einer standard-assessment genannt, der Asthma Control Test. Die app weist eine Kerbe reflektiert, ob asthma ist die Behinderung des Kindes täglichen Aktivitäten und wie oft sind Sie mit Medikamenten, um die Symptome zu kontrollieren. Es gibt dann Empfehlungen, abhängig von der Kategorisierung als schwerwiegend (rote zone), unter Kontrolle (grüne zone) oder vor der schweren (gelbe zone).

Mehr als 300 Kinder und Eltern an 11 Kliniken in ganz Utah eingeschrieben in der Studie entwickelt, um zu bestimmen, ob die app ein verbessertes Patienten-Outcome. Forscher fanden heraus, dass Kinder, die app:

  • verbesserte asthma-Kontrolle
  • deutlich weniger Besuche in der Notaufnahme und Krankenhaus
  • deutlich reduzierte orale steroid verwenden (ein Surrogat Maß für asthma-Anfälle),
  • verpasst 60% weniger Tage in der Schule, und
  • hatte eine bessere Qualität des Lebens.

Zusätzlich, Ihre Eltern vermisste 70% weniger Tage Arbeit.

Drei Monate nach Beginn der Nutzung der app, die Kinder und Eltern zeigten Verbesserungen in allen Messungen, und die Vorteile, die permanenten 12 Monate später.

Die Ermittler haben auch im Vergleich der Ergebnisse von Kindern, die eAsthma Tracker mit Ergebnissen von Kindern, die nicht die app nutzen. Ergebnisse aus diesem Teil der Studie zeigte, dass Kinder, die app:

  • 60% weniger Besuche der Notaufnahme und im Krankenhaus, und
  • hatten eine 35% geringere Einsatz von oralen Steroiden.

Die wichtigste Einschränkung der Studie war das fehlen einer Kontrollgruppe gezogen aus den gleichen Kliniken, die Teilnehmer der Studie rekrutierten sich aus. Obwohl die Gestaltung dieses Teils der Untersuchung war es nicht optimal ist, ist die Argumentation hinter der Auslassung beabsichtigt war. Basierend auf vielversprechende Ergebnisse aus einer pilot-Untersuchung, die Eltern und Interessengruppen, half design der Forschung empfohlen, gegen die Zurückhaltung der app bereit Teilnehmer.