Kinder mit leichtem asthma können Inhalatoren wie erforderlich, Studie legt nahe: Studie konzentriert sich auf Afro-amerikanische Kinder unterstützt asthma-Behandlung basiert auf Symptomen

Kinder mit leichtem asthma können Inhalatoren wie erforderlich, Studie legt nahe: Studie konzentriert sich auf Afro-amerikanische Kinder unterstützt asthma-Behandlung basiert auf Symptomen

Eine neue Studie der Washington University School of Medicine in St. Louis unterstützt, die belegt, dass Kinder mit mildem asthma effektiv zu verwalten den Zustand, indem Sie sich mit Ihren zwei Inhalatoren — ein steroid und der andere ein Bronchodilatator — wenn Symptome auftreten. Dies steht im Gegensatz zu der traditionellen Methode der Verwendung von der steroid-täglich, unabhängig von den Symptomen, und die Erweiterung der Bronchien, wenn Symptome auftreten. Die-soweit erforderlich-für die Nutzung der beiden Inhalatoren ist genauso effektiv für milde asthma als die traditionellen Protokoll, nach der Ermittler.

Das steroid Inhalator senkt die Entzündung und die Erweiterung der Bronchien-auch bekannt als notfallmedikament — entspannt die Atemwege bei einem Asthmaanfall zu schnell atmen erleichtern.

Die Forschung konzentriert sich auf Afro-amerikanische Kinder, die unverhältnismäßig sind von asthma betroffen. Die Studie erscheint im Journal of Allergy und Klinische Immunologie In der Praxis.

„Wir waren erfreut zu finden, dass-soweit erforderlich-die Behandlung basiert auf Symptomen liefern können ähnlich wie asthma-Kontrolle mit weniger Medikation,“ sagte ersten Autor Kaharu Sumino, MD, außerordentlicher professor von Medizin. „Die Patienten in der Gruppe, die sowohl Inhalatoren wie erforderlich, verwendet über ein Viertel der steroid-Dosis der Gruppe, die inhaliert eine vorgeschriebene tägliche Menge. Auch wir waren erfreut zu sehen, dass die Patienten und Ihre Familien spüren, dass Sie mehr Kontrolle über Ihre asthma-management beim üben-soweit erforderlich-Behandlung.“

In den USA, über 6,2 Millionen Kinder unter 18 haben asthma. Unter weißen Kindern, 7,4 Prozent haben asthma. Unter Afro-amerikanischen Kindern, die Statistik ist fast das doppelte, bei 13,4 Prozent. Nach der Allergie-und Asthma Foundation of America, asthma-Attacken Konto für 1,8 Millionen Notaufnahme Besuche pro Jahr, und Afro-Amerikaner sind dreimal häufiger als der Durchschnitt im Krankenhaus wegen asthma.

Die Studie wurde von der primary-care-ärzte, die in mehreren pädiatrischen Praxen in der gesamten St. Louis-Bereich, was die Strategie ist allgemein anwendbar in a primary care setting und das nicht nur wirksam, wenn Sie umgesetzt werden, indem die Forscher auf eine einzige academic medical center.

Frühere klinische Studien, die in der streng kontrollierten Einstellungen von akademischen medizinischen Zentren vorgeschlagen hatte, dass die Medikation-Bedarf Ansatz funktioniert genauso gut wie eine traditionelle Strategie der täglich geplanten steroid-Behandlungen mit einem Notfall-Inhalator, wie gebraucht. Aber wie gut, dass die Strategie übertragen auf einzelne community-medizinische Praktiken hatten, wurde eine offene Frage. Nicht nur ist diese alternative, die-soweit erforderlich -, symptom-basierte Strategie wirksam, wenn verabreicht, die von der children ‚ s primary care ärzte, die Forscher fanden heraus, dass dieser Ansatz reduziert die Menge von steroid-Medikation der Kinder nahm monatlich von fast 75 Prozent.

Die Studie umfasste 206 African American Kinder von 6 bis 17 Jahren mit leichtem asthma, die war angemessen kontrolliert mit asthma controller steroid-Medikation. Die Teilnehmer sahen Ihre eigenen Kinderärzte bei 12 primäre Leistungserbringer in der gesamten St. Louis. Die Patienten wurden randomisiert zu einer von zwei Gruppen. Jeder Teilnehmer in einer Gruppe wurde empfohlen, eine Dosis zu nehmen von einem Inhalator mit dem steroid beclometason als notwendig, wenn Symptome auftraten, zusammen mit der rescue-Bronchodilatator albuterol. Symptome, die möglicherweise auffordern, die Einnahme von Medikamenten gehören Kurzatmigkeit, Engegefühl in der Brust, Husten, Keuchen und Schwierigkeiten bei der Ausführung körperliche Aktivitäten.

Jeder Teilnehmer in der zweiten Gruppe wurde empfohlen, einen spezifischen inhalativen Dosis von steroid beclometason-täglich, unabhängig von den Symptomen, plus die Rettung Bronchodilatatoren nach Bedarf in Reaktion auf die Symptome, hat die standard-Empfehlung für die fast 30 Jahre durch die Globale Initiative für Asthma-Leitlinien.

Am Ende der einjährigen Studie, die Forscher fanden keine Unterschiede zwischen den Gruppen in Umfragen, wie gut die Patienten das asthma kontrolliert wurde, so gut wie keine Unterschiede in der Atmung tests zur Messung der Lungenfunktion. Es gab auch keine Unterschiede in der Anzahl der Teilnehmer, die versuchten, zusätzliche medizinische Versorgung — wie office oder Notaufnahme Besuche-für asthma-Anfälle.

Wie erwartet werden könnte, die Gruppe, die täglich beclomethasone, einem inhalativen Kortikosteroid, verwendet mehr für die Medikamente pro Monat als diejenigen, die in der symptom-basierten Gruppe. Im Durchschnitt, Kinder in der täglichen Nutzung-Gruppe verwendet 1,961 Mikrogramm pro Monat, während die symptom-basierte Gruppe verwendet 526 Mikrogramm pro Monat, Verringerung der Menge des Medikaments, die von fast drei Vierteln. Die reduzierte Menge ist wünschenswert, nach der Ermittler, weil Steroide haben Nebenwirkungen, wie Wachstumsstörungen.

„Viele Familien sind besorgt über die Kosten für dieses Medikament, als auch auf das Wachstum-Nebenwirkungen, und die Einnahme Ihrer steroid Medizin insgesamt. So ist es schön zu zeigen, dass weniger Medikamente-verwendet als notwendig-ist genauso wirksam“, sagte Sumino. „Dieser Bedarf steroid plus Rettungs albuterol Strategie wird jetzt empfohlen, der Globalen Initiative für Asthma-Leitlinien als eine der Optionen für die Behandlung von mildem asthma. Gegeben das Ergebnis unserer Studie und andere, primary care ärzte sagen Ihren Patienten mit mildem asthma, die Sie haben eine alternative wirksame Strategie, andere als mit dem inhalativen steroid jeden Tag, wenn Sie es vorziehen, es nicht zu tun.“

Die Forscher auch festgestellt, dass Kinder und Betreuer in der Gruppe, die Einnahme von Medikamenten wie nötig, berichtet, dass Sie das Gefühl hatten, aktiv zu verwalten, Ihr asthma zu kümmern, anstatt passiv unter Berufung auf ärzte Bestellungen. Der symptom-basierte Strategie, in anderen Worten, gab Ihnen ein Gefühl der Eigenverantwortung über Ihre asthma-management, das ist wichtig für die langfristige Kontrolle der Krankheit, nach dem Sumino und Ihre Kollegen.

Diese Arbeit wurde unterstützt durch eine Patient-Centered Outcomes Research Institute (PCORI) Preis, Anzahl AS-1307-05588.