Werden Opioide als unangemessen verschrieben, um Gicht zu behandeln?

Werden Opioide als unangemessen verschrieben, um Gicht zu behandeln?

Obwohl es wirksame Behandlungen für Gicht, die häufigste form der entzündlichen arthritis, neue Arthritis Care & Research – Studie, dass Opioide werden Häufig verschrieben, um Patienten mit Gicht, die Behandlung suchen, bei Notfall-Abteilungen.

In der Studie von 456 Patienten mit akuter Gicht entladen von Notfall-Abteilungen in Rhode Island, mehr als 28% erhielten eine opioid-Verschreibung. Von diesen, mehr als ein Viertel der Patienten erhielten 14 Tage oder mehr mit opioid-Verschreibungen, mehr als der Natürliche Verlauf eines typischen Gicht-Angriff. Diabetes -, Gicht-Attacken betreffen mehrere Gelenke und opioid-Einsatz vor der Zulassung wurden im Zusammenhang mit einer erhöhten Wahrscheinlichkeit für das empfangen einer opioid-Verschreibungen.