Blut-test bietet eine frühe Warnung für Nieren-transplantatabstoßung

Blut-test bietet eine frühe Warnung für Nieren-transplantatabstoßung

(HealthDay)—Ein gen-expression Unterschrift identifizieren können, T-Zell-vermittelten Abstoßung (TCMR) vor der Zeit in Niere transplant Empfänger, laut einer Studie online veröffentlicht am 1. März in EBioMedicine.

Sofia Christakoudi, Ph. D., vom King ‚ s College London, und Kollegen untersucht real-time quantitative polymerase-Kettenreaktion die expression von 22 Genen im peripheren Blutproben von 248 Patienten in der Nieren-Allograft-Immun-Biomarker von Ablehnung Episoden Studie. Zeit-angepasst Genexpression Residuen generiert wurden, von linear mixed-effects-Modelle in stabilen Patienten. Bestraft Logistische regression, basierend auf 27 stabile Patienten und 27 Ausleitungen mit Biopsie TCMR verwendet wurde, um wählen Sie Gene.

Die Forscher fanden heraus, dass eine parsimonious TCMR-Signatur zeigte einen cross-validiert Fläche unter der receiver operating characteristic Kurve von 0,84, die mit einer Sensitivität und Spezifität von 0.67 und 0.85, beziehungsweise. Sieben Wochen vor der diagnostischen Biopsie, es war ein Anstieg der geschätzten Wahrscheinlichkeit von TCMR, sank der Anteil nach der Behandlung. Ausgeprägte Variabilität gesehen wurde in der gen-expression bei allen Patienten; bis zu 24 Prozent der längs-Muster in stabile Patienten wurden TCMR-Signatur positiv. Bis zu 40 Prozent der prebiopsy Proben wurden TCMR-Signatur positiv bei Patienten mit borderline-Veränderungen.

„Die weitere Auswertung benötigt werden, um vollständig zu überprüfen, die Technik ist zuverlässig genug für den klinischen Einsatz, und es wird spannend sein zu entwickeln, diese Forschung weiter,“ einen Co-Autor, sagte in einer Erklärung.