Studie entschlüsselt Verpackung von tumor – ‚Ladung‘, die zu besserem Verständnis von, wie Krebse verbreiten

Studie entschlüsselt Verpackung von tumor - 'Ladung', die zu besserem Verständnis von, wie Krebse verbreiten

Forscher an der Universität von Notre Dame haben skizzierte die Lieferung Mechanismus, der Tumorzellen zum verschieben von Nukleinsäuren in kleine Säcke Schuppen von Ihren Oberflächen—Informationen, die schließlich gemeinsam mit anderen Zellen innerhalb der tumor-mikroumgebung, wodurch der Krebs zu verbreiten.

Die Studie, veröffentlicht in Nature Cell Biology, zeigt, wie microRNA „cargo“ ist verschoben in die Lungenbläschen, die sogenannten extrazellulären Vesikeln, in einem Prozess ähnlich wie ein Paket würde ausgeliefert werden durch eine Reihe von Lastwagen, Autos und postangestellte. Die freigesetzten Vesikeln aufgenommen, die von anderen nicht-Tumorzellen zu einer Veränderung des Verhaltens der Sie umgebenden Empfänger-Zellen.

Zusätzlich zur Demonstration den Weg in die biologischen Informationen verarbeitet werden, die Studie zeigt auch, dass die microRNAs sind übertragen auf andere Zellen innerhalb des Tumors mikroumgebung.

„Wir wollten besser verstehen, wie die biologische information-wird montiert in die Vesikel,“ sagte Crislyn D ‚Souza-Schorey, die Morris Pollard Professor und Stuhl der Abteilung von Biologischen Wissenschaften und Mitglied der Fakultät der Notre Dame Harper‘ s Cancer Research Institute und der Advanced Diagnostics and Therapeutics initiative. „Einmal freigesetzt, aus dem tumor Zelle werden diese Vesikel dienen als“ Informations-Paketen “ mit Anleitungen für andere Zellen in der tumor-mikroumgebung. Der Entschlüsselung dieser neuen dimension der Kommunikation zwischen den Zellen ermöglicht es uns, besser zu verstehen, wie Krebs zu verbreiten.“

D“Souza-Schorey und Mitarbeiter zeigen, wie, wenn die ersten verschoben, die außerhalb des Nukleus der Tumorzellen, eine Vorstufe zu einer Reifen microRNA bindet an spezifische zelluläre Proteine. Dies erleichtert die Lieferung an andere Proteine, die letztlich-shuttle der microRNA auf die Bläschen bilden auf der Oberfläche der Zelle.

Sobald Schuppen von den tumor-Zellen, diese Vesikel gefunden werden kann durch den Körper zirkuliert, in Flüssigkeiten wie Blut und Urin. Als solche können Sie verwendet werden als „Biomarker“, die zeigen können das Vorhandensein von Krebs. Wenn perfektioniert, den Prozess der Entdeckung dieser Vesikel, die durch eine flüssige Biopsie, führt zu einer frühen Erkennung von verschiedenen Arten von Tumoren.