Wie Psychotherapie Veränderungen im Gehirn in Panikstörung und der sozialen Angststörung

Wie Psychotherapie Veränderungen im Gehirn in Panikstörung und der sozialen Angststörung

Eine neue Untersuchung veröffentlicht in der aktuellen Ausgabe von Psychotherapie und Psychosomatik offengelegt wichtige Gehirn-Mechanismen für die Wirkung von Psychotherapie bei Panikstörung. Patienten mit Panikstörung und Agoraphobie (AG) leiden oft unter anderen psychischen Störungen, insbesondere der sozialen Angststörung. Neuronal beide Störungen weisen erhebliche neurofunctional überschneidung innerhalb des defensiv-system-Netzwerk. Diese Netzwerke könnten eine entscheidende Rolle bei der sozialen Angst aufgrund der hohen Relevanz der Erkennung von social-cues.

Angst Klimaanlage dient als Modell für die Entwicklung, Aufrechterhaltung und Behandlung von Angststörungen über CBT. Es umfasst mehrere Nervenbahnen, die wurden teilweise identifiziert als pathophysiologische Korrelate von Panik, Agoraphobie und soziale ängste. Das Ziel dieser Studie war zu untersuchen, ob CBT, das speziell für die target-Panikstörung und Agoraphobie, auch Ziele der klinischen und neurofunctional Korrelate der sekundären sozialen Angst.