Mahlzeit! Einer Frau vergeht der Appetit auf Braten – wegen eines verhängnisvollen Stiches

Das erste Mal zeigten sich die Beschwerden nach einem Käsebüfett. Der zweite Vorfall ereignete sich nach einer Bratwurst an der Imbissbude. Und beim dritten Mal löste offenbar ein Kalbsbraten die Symptome aus: Der Frau wurde zwei Stunden nach dem Essen schwindlig, sie klagte über Übelkeit und wurde fast ohnmächtig. War das Essen schuld an den Beschwerden? Oder war der zeitliche Zusammenhang zu den Mahlzeiten bloß ein Zufall? Der Fall landet bei

AKW Tihange: Neuer Notfallplan im Kreis Viersen – wohl ohne Apotheken

Der immer wieder durch Mängelauffallende Atomreaktor Tihange 2 ist gerade wieder hochgefahren worden. Grundgenug, im rund 100 Kilometern vom belgischen Atomkraftwerk entfernten KreisViersen den Notfallplan für den Katastrophenschutz zu überarbeiten. Die Apothekensind aber offensichtlich bislang nicht mit ins Boot geholt worden – zumBedauern von Apotheken und Kammer. Erst Anfang Juli hat derbelgische Betreiber den durchaus umstrittenen Reaktor Tihange 2 wieder hochgefahren, an der Maasgelegen, nur rund 60 Kilometer von der

81-Jähriger leidet unter Dauererektion – wenige Tage später ist er tot

Unsägliche Schmerzen muss ein 81-jähriger Australier gelitten haben, als er in der Notaufnahme des Krankenhauses von Woolloongabba im Bundesstaat Queensland ankam. 15 Stunden lang habe der Mann nicht urinieren können, berichtete ein behandelnder Arzt der britischen Zeitung „Daily Mail“. Eine schmerzhafte Dauererektion verhinderte, dass der Rentner Wasser lassen konnte. Demnach quälte sich der 81-Jährige drei Monate bis er zum Arzt ging. Dort fand man schnell die Ursache für die qualvollen Schmerzen. Die traurige Diagnose: Blasenkrebs.

(Un-)Gesunde Industriepolitik – der nächste Arzneimittelskandal?

Es gibt durchaus gesundesGewinnstreben – doch in manchen Fällen kann es einseitig werden und zulasten vonPatienten gehen. Bei den Haltbarkeitsangaben applikationsfertiger parenteralerZubereitungen in den Fachinformationen ist es längst an der Zeit, dass derGesetzgeber im Patienteninteresse ungesunder (Pharma-)Industriepolitik einenRiegel vorschiebt – auch oder gerade, wenn dadurch Gewinne schrumpfen würden,meint Dr. Franz Stadler in einem Gastkommentar für DAZ.online. Warum sind Haltbarkeitsangaben einPolitikum? Weil die Art ihrer Angabe sowohl die Ausgaben derSolidargemeinschaft, der

34-Jähriger soll Gecko verputzt haben – zehn Tage später versagen seine Organe

Nachdem er auf einer Party einen Gecko verspeist hatte, ist ein Familienvater im australischen Bundesstaat Queensland qualvoll gestorben. Sechs Monate nach seinem Tod suchen seine Familie und Freude noch immer nach Antworten auf die Frage, woran David Dowell im Dezember 2018 genau gestorben ist und warum die Ärzte ihm nicht helfen konnten. In einem Interview mit der australischen „Brisbane Times“ erzählte die Schwester des 34-Jährigen nun, was an dem verhängnisvollen Abend

Bipolare Behandlung verbessert werden kann – durch die Konzentration weniger auf Antidepressiva und mehr auf lithium

Bipolare Störung ist eine ernsthafte Erkrankung der Stimmung und Verhalten, das wirkt sich auf ein in 50 Menschen weltweit. Betroffene swing zwischen den Episoden der Manie (Gefühl, hoch-und überfunktion) und depression (feeling low, lethargisch und hoffnungslos). Traurig, es wird geschätzt, dass mehr als einer von zehn Menschen mit bipolaren Störungen sterben durch Suizid. In unserer aktuellen Forschung, die wir verwendet NHS-Daten auf mehr als 23.000 Patienten in Schottland zu beurteilen,

Trinken ist das A und O – Mediziner erklärt, wie Sie sich gegen die Hitze wehren können

Die erste große Hitzewelle bahnt sich derzeit ihren Weg durch Deutschland. Die großen Städte melden Temperaturen weit jenseits der 30 Grad Celsius. Die Kölner schwitzen aktuell bei 36 Grad und sind damit Spitzenreiter. Zudem rechnen die Meteorologen mit den ersten tropischen Nächten. Die Luft kühlt sich auch nachts nur noch sehr langsam ab und verharrt über der 20-Grad-Marke. Gesund ist das alles nicht. Doch man kann sich dagegen wappnen und

Daratumumab – Gefahr der Hepatitis B-Reaktivierung

„BeiPatienten , die mit Darzalex (Daratumumab) behandelt wurden, wurde über Fällevon Hepatitis-B-Virus (HBV)-Reaktivierung berichtet, einige davon mit tödlichemVerlauf“, davor warnen Darzalex-Hersteller Janssen-Cilag, die EMA  und das PEI aktuell mit einer Roten Hand. DenCD38-Antikörper setzen Ärzte in der Behandlung des multiplen Myeloms ein. Janssen Cilag ändert die Produktinformationen zu Darzalex®. Künftigwerden Fach- und Gebrauchsinformation zu Daratumumab darauf hinweisen, dass einZusammenhang zwischen dem beim multiplen Myelom eingesetzten CD38-Antikörper undeiner Hepatitis-B-Reaktivierung nicht ausgeschlossen

Mehr Humane Mahlzeiten Geliefert – Lebensmittel-Lieferservice Unternehmen, die sich Verpflichten Progressive Tierschutz-Richtlinien.

dev_kinderhook_2019mar22_1358banner.jpg Ob die ready-to-cook-Zutaten oder ready-to-eat-Mahlzeiten, Lebensmittel-Lieferservice Unternehmen vereinfachen, Mahlzeit prep und Hieb auf den Supermarkt läuft—das macht Sie zu einer attraktiven option für viele von uns unterwegs. Was unterscheidet diese Welle der Lebensmittel-Lieferservice Unternehmen, die über der Mikrowelle Mahlzeiten der Vergangenheit ist das Versprechen, verantwortungsvoll hergestellte Lebensmittel, die an Verbraucher Werte. Die ASPCA hat mit stolz gearbeitet, mit acht Lebensmittel-Lieferservice Unternehmen, die auf neue oder verbesserte Tierschutz-Richtlinien, die umfassende

Warnung: Gefährliches Hantavirus breitet sich aus – So schützen Sie sich angemessen

Warnung vor dem gefährlichen Hantavirus – Zahl der Infektionen steigt In diesem Jahr breitet sich das Hantavirus in verschiedenen Regionen Deutschlands besonders schnell aus. Der Erreger wird durch Kot, Speichel oder Urin von Rötelmäusen auf den Menschen übertragen und führt zu grippeähnlichen Symptomen. Dem Robert Koch-Institut wurden bereits 460 Fälle innerhalb dieses Jahres gemeldet. Gesundheitsexperten erklären, wie Sie sich schützen können. Derzeit kommt es vermehrt zu Hantavirus-Infektionen In Teilen Deutschlands