Ansatz

Neuer Ansatz zur Schmerzbehandlung bei Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse

Eines der schlimmsten Symptome im Zusammenhang mit einer Entzündung oder Krebs der Bauchspeicheldrüse ist eine schwere, chronische Schmerzen. Bauchspeicheldrüsen Schmerz ist schwer zu behandeln, weil viele Schmerzmittel als unwirksam erweisen-und Pankreas-Patienten. In einer aktuellen Studie, die ein team an der Technischen Universität München (TUM) entdeckte die Ursache für dieses Phänomen zum ersten mal: einen bestimmten neuroenzyme im Körper vorhanden ist, in den Nerven der Orgel in hohen Konzentrationen. In vielen

Einen neuartigen Ansatz, um zu bestimmen, wenn Patienten mit Tibia-Frakturen können Gewicht zu tragen

Bis jetzt ist noch nie ein Werkzeug, das bestimmen konnte, wie lange es dauern wird, einen Patienten zu heilen, die von einer Schienbeinkopf-Fraktur. „Was war das spannende an unserem Projekt war, dass alle die mechanische Analyse war geblendet, um die klinische Behandlung der Patienten und der Chirurg sah nie von unseren Daten“, sagt Hannah Dailey, ein Assistent professor für Maschinenbau und mechanik an der Lehigh University P. C. Rossin School

"Smart" - Ansatz zur Erkennung der häufigsten Herzleiden

Eine neue Studie, vorgestellt als „Late Breaking Science“ an der europäischen Gesellschaft von Kardiologie (ESC), annual congress und veröffentlicht in der Zeitschrift der American College of Cardiology, highlights der sinnvollen Nutzung von mobile health (mHealth) Geräte zu helfen, mit der screening-und Nachweis einer gemeinsamen Herz-Zustand. Vorhofflimmern (AF) ist eine Herz-Rhythmus-Bedingung, die bewirkt, dass eine unregelmäßige und manchmal ungewöhnlich schnelle Herzfrequenz. In AF -, der Herzens oberen Kammern (Atrien) Vertrag nach

Labor-Studie ebnet Weg für neuen Ansatz zur Behandlung von Haarausfall beim Menschen

Japanische Wissenschaftler entwickelten eine effiziente Methode zur erfolgreichen Generierung von Haar-Wachstum in nacktmäusen. Die neue Methode kann vergrößert werden und zeigt daher großes Potenzial für die klinische Anwendung in der menschlichen Haare, die regenerative Therapie. Ihre Ergebnisse wurden veröffentlicht am Mai 9, 2019 in Biomaterialien. Mehrere Faktoren tragen zu menschlichem Haar-Verlust: Es kann erblich bedingt sein, oder es kann auftreten als Folge von Alterung, hormonelle Störungen oder die Behandlung mit

Labor-Studie ebnet Weg für neuen Ansatz zur Behandlung von Haarausfall beim Menschen

Japanische Wissenschaftler entwickelten eine effiziente Methode zur erfolgreichen Generierung von Haar-Wachstum in nacktmäusen. Die neue Methode kann vergrößert werden und zeigt daher großes Potenzial für die klinische Anwendung in der menschlichen Haare, die regenerative Therapie. Ihre Ergebnisse wurden veröffentlicht am Mai 9, 2019 in Biomaterialien. Mehrere Faktoren tragen zu menschlichem Haar-Verlust: Es kann erblich bedingt sein, oder es kann auftreten als Folge von Alterung, hormonelle Störungen oder die Behandlung mit

Vielversprechender Ansatz: diabetes Verhindern mit intermittierenden Fasten

Intermittierende Fasten ist bekannt, zur Verbesserung der Empfindlichkeit für das Blutzucker senkende Hormon insulin und zum Schutz vor Fettleber. DZD Wissenschaftler des DIfE haben nun herausgefunden, dass Mäuse auf eine intermittierende Fasten-Regime stellten auch niedriger Pankreas-Fett. In Ihrer aktuellen Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift Stoffwechsel, zeigten die Forscher, den Mechanismus, mit dem Pankreas-Fett könnte dazu beitragen, die Entwicklung von Typ-2-diabetes. Fettleber wurde gründlich untersucht, als eine bekannte und Häufig auftretende

Neuen Ansatz zu testen, die negativen Auswirkungen von Mensch-gemacht Chemische Mischungen

Bedenken über unsere scheinbar ständige Exposition gegenüber chemischen Mischungen aller Art wachsen in den letzten zwei Jahrzehnten. Dies ist, weil endokrin disruptive Chemikalien (EDCs) in verschiedenen Materialien wie Pestizide, Metalle, Zusatzstoffe in der Nahrung und Körperpflege-Produkte werden geglaubt, um im Zusammenhang mit verschiedenen Gesundheitsrisiken. Diese beinhalten eine veränderte reproduktive Funktion in Männern und Frauen, eine erhöhte Inzidenz von Brustkrebs, abnormales Wachstum Muster und entwicklungsneurologische Verzögerungen bei Kindern. Trotz der erheblichen

Hemmung der protein-Phosphorylierung fördert Sehnerv regeneration nach Verletzung: neuer Ansatz für die Entwicklung von Behandlungen für optische Neuropathien

Eine neue Studie von Professor Toshio Ohshima der Waseda-Universität hat herausgefunden, dass die Hemmung der Phosphorylierung von collapsing response mediator protein 2 (CRMP2), ein Mikrotubuli-bindendes protein, unterdrückt degeneration der Nervenfasern und fördert Ihre regeneration nach optic nerve injury. Die Ergebnisse dieser Studie, vor kurzem veröffentlicht online in Wissenschaftliche Berichte, könnte in die Entwicklung von neuen Behandlungen für Patienten mit Drusen Neuropathien, wie traumatische Verletzungen und Glaukom. Wenn diagnostiziert mit Glaukom,

Der neue Ansatz könnte zu einer Lebensdauer-Grippe-Impfstoff

Wenn das virus, das bewirkt, dass die Grippe waren ein Eis, dann der jährliche Impfstoff lehrt das Immunsystem zu erkennen, nur der scoop – Schokolade ein Jahr, Erdbeere nächsten. Als der virus jedes Jahr verändert, so muss auch der Impfstoff. Ein neuer Ansatz, der lehrt, den Körper zu erkennen, der Kegel Teil des virus – die Aufenthalte im selben Jahr-zu-Jahr – erschüttern könnte, die jährliche Impfung ritual und schützen die

Wissenschaftler berichten, neue Ansatz zu verringern oder zu verhindern, dass der renalen Fibrose

Renale Fibrose, die krankhafte Ansammlung des fibrotischen Materials innerhalb der Niere, behindert die Nierenfunktion und führt möglicherweise zu eventuellen Nierenversagen. Anhand von genetisch veränderten Mäusen, die Forscher von der Duke University untersucht die Mechanismen der Interaktion zwischen T-Zellen, angiotensin-Rezeptoren (AT1), und Makrophagen, zu verstehen, Ihre Rolle in der Behinderung der renalen Fibrose. Ein Bericht in der American Journal von der Pathologie lässt vermuten, dass selektiv die Aktivierung von AT1-Rezeptoren auf