Enzym

Enzym, das hilft, schützen uns vor stress verbunden, um Leber-Krebs-Wachstum

Ein Enzym, induziert durch stress zu verringern, die Produktion von schädlichen freien radikalen ist auch durch Krebs der Leber zu regulieren, zwei große Zellproliferation Wege, die es ermöglichen, den Krebs zu gedeihen, berichten Wissenschaftler. Sie haben auch gefunden, dass, wenn Sie blockieren das Enzym Nqo1, es dramatisch reduziert die Verbreitung von Leberkrebs Zellen, die ein Markenzeichen der Krebs-Fähigkeit zu überleben und zu gedeihen, berichten Sie in der Fachzeitschrift Hepatology. Nqo1

Biochemie: Vielseitig recycling in der Zelle: Neue Einblicke in die Ribosom-recycling mit Enzym ABCE1

Ribosomen sind molekulare Maschinen, die Proteine produzieren in den Zellen. Nach Beendigung der Arbeit, die Ribosomen müssen regenerieren. Dieser Prozess ist wichtig für die Qualität der Proteine und damit für die gesamte Zell-Homöostase sowie für Entwicklungs-und biologische Prozesse. Biochemiker von der Goethe-Universität Frankfurt gemeinsam mit dem Biophysiker der LMU München haben nun beobachtet, eines der wichtigsten Enzyme für die Ribosom-recycling bei der Arbeit — ABCE1 — und gezeigt, dass es

Neuen Weg für die Verbesserung der Stoffwechsel-Gesundheit: Blockieren der protein-Verdauung Enzym tricks Mäuse in die Freigabe mehr positive Hormone

Die Blockierung der Wirkung eines Enzyms beteiligt, die im protein Verdauung kann sich verbessern, die metabolische Gesundheit, entsprechend einer neuen Studie veröffentlicht ahead of print in der American Journal of Physiology — Magen-Darm-und Leber-Physiologie. Das Papier wurde gewählt, da ein APS –wählen Sie Artikel für Kann. Trypsin — ein Enzym, das die Bindung an Proteine-ist das primäre Enzym verantwortlich für die Verdauung von protein im Verdauungstrakt. Medikamente (sogenannte Serin-protease-Inhibitoren), die

Enzym USP15 können potenzielle Rolle bei der zukünftigen Behandlung von verschiedenen Krebsarten

Forscher an der George Washington University (GW) Cancer Center gefunden, dass das Enzym USP15 könnte möglicherweise dazu führen, dass neue Behandlungen für Brust-und Bauchspeicheldrüsenkrebs. Ihre Ergebnisse wurden veröffentlicht in „Nature Communications“. „Mit dieser Studie, wir bestätigen die Rolle von USP15 in der Aufrechterhaltung der Genom-Stabilität und tumor-suppression und informieren, neuartige Therapien für Brustkrebs,“ sagte Huadong Pei, Ph. D., assistant professor für Biochemie und molekulare Medizin an der GW School of