helfen

Unangenehmer Schleim im Hals: Diese fünf Tipps und Hausmittel helfen

Schleim im Hals ist ein unschöner Nebeneffekt von grippalen Infekten und wird begleitet von häufigem Räuspern und Husten. Meist tritt das Schleim-Symptom in Kombination mit starkem Schnupfen auf. Schließlich hängen Nase, Rachen und Hals eng miteinander zusammen. Obwohl die Erkältung abklingt, hält sich Schleim gern hartnäckig. Diese fünf Hausmittel können helfen den Schleim im Hals loszuwerden. 1. Viel trinken Trinken klingt vermeintlich einfach. Trotzdem vergessen viele Menschen ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Insbesondere, wer

Die Behandlung mit langfristig niedrigen Dosis von Antibiotika könnte helfen, die Menschen geboren, die mit chronischer Lungenkrankheit

Die Einnahme einer geringen Dosis des Antibiotikums azithromycin für sechs Monate, reduziert die Symptome bei Patienten mit der chronischen Lungenkrankheit, primary ciliary dyskinesia (PCD), entsprechend der Forschung präsentiert auf der European Respiratory Society International Congress. PCD ist eine seltene erbliche Erkrankung, die Auswirkungen auf die Menschen von Geburt an. Es verursacht Husten, eine Ansammlung von Schleim in der Lunge und häufige Kopf-und Ohr-Infektionen kann dazu führen, dass die dauerhafte Schädigung

Ihr kindergartenkind ist Vergesslichkeit ist nicht schlecht Verhalten und nörgeln Sie nicht helfen

Ein weiteres Schuljahr ist angebrochen, und sowohl Eltern und Kinder haben eine Menge zu erinnern, wie die Menschen kommen und gehen auf neue Pläne: machen und nehmen das Mittagessen zu bringen, einen Artikel für show-und-erzählen, tragen Sie die Tassen auf den Tisch für das Abendessen, wenn Sie gefragt. In dieser Zeit des Jahres, ein junges Kind Vergesslichkeit kann frustrierend sein für Eltern. Sie werden vielleicht denken (oder sagen) Dinge wie:

Advanced MRI Gehirn-scan kann helfen, vorherzusagen, Schlaganfall, Demenz

Eine moderne Magnetische Resonanz-Tomographie (MRT) Gehirn-scan-Analyse bei Patienten mit Schlaganfall bezogen, small vessel disease geholfen vorherzusagen, Probleme mit dem denken, Gedächtnis und sogar Demenz, entsprechend der neuen Forschung veröffentlicht in Schlaganfall, einer Zeitschrift der American Stroke Association, einer division der American Heart Association. Wenn ein Schlaganfall oder eine andere Krankheit, die Schäden kleinen Blutgefäße im Gehirn, die Bedingung ist bekannt als small vessel disease. Diese Bedingung ist die häufigste Ursache

'Natural Killer' kann helfen Behandlung von fortgeschrittenen soliden Krebstumoren

Ein interner Kampf um Sauerstoff können führen zu großen Rückschlägen für die Menschen, die kämpft, soliden malignen Tumoren wie Lungen-und Hirntumoren. Viele solide Tumoren entwickeln, die einen schweren Mangel an Sauerstoff, weil Sie wachsen auch in großen Massen, wo die Durchblutung wird zunehmend beeinträchtigt. Krebszellen, die sich angepasst haben, wachsen in diesen Situationen, aber Immunzellen haben nicht. Nun, Purdue University Krebs-Wissenschaftler entwickelt haben, eine Art von Immunzellen, die natürlichen Killerzellen

Essen Pilze kann helfen, senken Prostatakrebs-Risiko

Eine neue Studie, veröffentlicht im International Journal of Cancer fanden eine inverse Beziehung zwischen Pilz-Konsum und der Entwicklung von Prostata-Krebs unter den mittleren Alters und ältere Männer, was darauf hindeutet, dass regelmäßige Pilz-Einnahme kann helfen, zu verhindern Prostatakrebs. Insgesamt 36,499 Männer, im Alter von 40 bis 79 Jahren, die teilgenommen haben, in der Miyagi Cohort Study 1990 und in der Ohsaki Kohortenstudie 1994 gefolgt waren, bei einem median von 13,2

Wissenschaftler entdecken wichtige neue Moleküle, die helfen könnten, zu bewältigen Zahnverlust und regeneration: Neue Forschungen veröffentlicht im Journal of Dental Research hat die ein Licht auf die Wissenschaft, die hinter der Bildung des desmodonts

Unsere Zähne nehmen Tausende Bisse pro Tag, und das Verständnis genau das, was hält Sie im Ort, und wie ist der Schlüssel, Menschen zu helfen Leben Ihre eigenen Zähne länger zu erhalten. Jetzt neue Forschung veröffentlicht in der „Journal of Dental Research hat die ein Licht auf die Wissenschaft hinter der Bildung des parodontalen ligaments, die hilft, halten den zahn stabil im Kiefer. Dieses verbesserte Verständnis wird auch helfen, die

Lab-on-a-chip kann erkennen helfen, neue Behandlungen für Erkrankungen der Leber

Nicht-alkoholische Fettleber (Nash)—die Anhäufung der Leber Fett in Menschen, die trinken wenig oder keinen Alkohol—ist immer häufiger auf der ganzen Welt, und in den Vereinigten Staaten, die es betrifft zwischen 30 und 40 Prozent der Erwachsenen. Derzeit gibt es keine zugelassenen Medikamente für die Behandlung der Nash, der vorhergesagt wird, dass bald werden Sie die Hauptursache für chronische Leber-Probleme und die Notwendigkeit für die Leber-transplantation. Jetzt ein team von Forschern

Parasit muss die Chemie (lipid - /Nährstoff) in der Katze Darm, die für sex: die Suche kann helfen, das Risiko der Ansteckung mit Toxoplasmose aus Katzenstreu

Toxoplasma gondii ist eine mikrobielle Parasiten, infiziert die Menschen und muss aber die Katzen den kompletten full-life-cycle. Neue Forschung, veröffentlicht 20. August in der open-access-Zeitschrift PLOS Biology zeigt, warum: die sexuelle phase der Parasiten-Lebenszyklus erfordert Linolsäure, eine Nährstoff – /lipid-gefunden bei eindeutig zu hohen Werten bei den Katzen, weil Katzen fehlt ein Schlüssel-Enzym für die es brechen. Der Befund, von Bruno Martorelli Di Genova und Laura Knoll von der Universität

Virtual-reality-Erfahrungen können helfen Behandlung von starken Schmerzen

Therapeutische virtual reality können verwendet werden, um reduzieren starke Schmerzen in hospitalisierten Patienten, entsprechend einer Studie veröffentlicht August 14, 2019 in der open-access-Zeitschrift PLOS ONE von Brennan Spiegel des Cedars-Sinai Health System, USA, und Kollegen. Therapeutische virtual reality (VR) zeichnet sich als eine effektive, nicht-pharmakologischen Behandlungsform für Schmerzen. VR-Sitzungen verwendet worden, um zu helfen, behandeln Angst-Störungen, Unterstützung der körperlichen rehabilitation und lenkt den Patienten bei der Wundversorgung. Frühere Studien testen