im

Abnorme Blutdruck im mittleren und späten Leben beeinflusst Demenz-Risiko

In einer Studie, die sich über zweieinhalb Jahrzehnte und schaute auf die Daten von mehr als 4.700 Teilnehmer, Johns Hopkins Forscher Hinzugefügt haben Beweise, dass abnorme Blutdruck in der Lebensmitte das verharren in späten Leben, erhöht die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Demenz. Obwohl nicht darauf ausgelegt, zu zeigen, Ursache und Wirkung, die Studie deutet darauf hin, dass die Aufrechterhaltung einer gesunden Blutdruck während des gesamten Lebens kann ein Weg sein,

Mütter im Gefängnis sind oder deren Babys sind in der Pflege brauchen, das stillen zu unterstützen

Australischen Frauen, die stillen möchten, aber viele kämpfen. Und die am meisten benachteiligten Gesicht der größten Herausforderungen. Unter Ihnen sind Mütter, die mit beteiligt sind, den Schutz des Kindes und die Strafjustiz, die zusätzliche Unterstützung benötigen. Aber eine solche Unterstützung hat gefehlt. Allerdings, Australien new National Breastfeeding Strategy, veröffentlicht am Samstag, ist der erste seiner Art in der Welt direkt Aufruf für Gesundheit, Justiz und Kinder-Schutz-Systemen zur Unterstützung der Frauen

Winzige Zellen im Blut könnte Schutz gegen zerebrale Lähmung

Thrombozyten—winzige Zellen von entscheidender Bedeutung für die Blutgerinnung—könnte der Schlüssel zum Schutz gegen Gehirn Schäden, die während der Schwangerschaft oder um die Zeit der Geburt. Informationen, gewonnen aus der Prä-klinischen Studie unter der Leitung von Dr. Alison Farley und Dr. Samir Taoudi von der Walter und Eliza Hall Institute ermöglichen könnten ärzte eingreifen zur rechten Zeit, um zu verhindern, dass Gehirn blutet—ein erheblicher Risikofaktor für zerebrale Lähmung. Thrombozyten-zahlen erhebliche Zerebrale

Gewicht Stigmatisierung bei Männern im Zusammenhang mit schädlichen Folgen für die Gesundheit

Männer ‚ s Gesundheit kann beeinträchtigt werden, durch das Gewicht der Stigmatisierung, findet die neuesten Forschungsergebnisse des Rudd Center for Food Policy and Obesity an der University of Connecticut. Gewicht Stigmatisierung ist allgegenwärtig gegen Menschen mit übergewicht, und kann dazu beitragen, sowohl die körperliche und emotionale Gesundheit Probleme für die betroffenen. So viele wie 40% der Männer berichten, erleben Gewicht stigma, aber wenn es darum geht, wie diese Stigmatisierung wirkt

Link zwischen Musik und Sprache einen Rhythmus im Gehirn könnten liefern Sprache Einblick

Neurowissenschaftler Dr. Domenica Bueti oft spielt eine veränderte version von der klassischen Arie La donna è mobile, wenn Sie hält Vorträge über die Bedeutung der Zeit-Wahrnehmung. Ihr Freund, der Klavier-Interpretation von Giuseppe Verdis Komposition verwendet die gleichen Töne, aber gespielt wird mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Selten hat jemand jemals erkennen die Melodie. „Wenn ich Spiele es mit dem richtigen tempo, jeder weiß es,“ sagte Dr. Bueti, ein Neurowissenschaftler von der International

Die 'blowfish-Effekt": die Kinder lernen neue Wörter, wie Erwachsene zu tun: Junge Kinder neue Vokabeln im Licht des vorhandenen Wissens, eine Argumentation, die Fähigkeit Gedanken zu entwickeln, die später

Selbst kleine Kinder wissen, was typische Hunde und Fische Aussehen-und Sie anzuwenden wissen, wenn Sie hören neue Wörter, berichtet ein team von der Princeton Baby-Labor, wo Wissenschaftler untersuchen, wie Babys sehen lernen, sprechen und verstehen der Welt. In einer Reihe von Experimenten mit Kindern 3 bis 5 Jahre alt, die Forscher fand, dass, wenn Kinder lernen neue Substantive, die Sie verwenden, was Sie wissen über diese Objekte-wie typisch oder ungewöhnlich

Digitalisierung von NHS-Patientendaten könnte der Schlüssel zu einer revolution im Gesundheitswesen

Eine aktuelle Ernst & Young (EY) Bericht stellt ein framework für die effiziente und ethische Verwendung von NHS-Daten, die Sie beschreibt als “ eine Fundgrube von Informationen über Gesundheit, wellness, Krankheit und die damit verbundene care pathways.‘ Nach Ihren Schätzungen, genomische Daten, die aktuell gehalten, indem der NHS erzeugen könnte £5 Milliarde jedes Jahr und bieten medizinische Versorgung im Wert von £4,6 Mrd. zum Patienten. Der Bericht ist optimistisch über

Tele-Medizin im Norden: Bald auch Apotheker mit vernetzt

Rund ein Jahr laufen inDeutschlands nördlichstem Bundesland nun bereits mehrere Tele-Medizin-Projekte– mit Erfolgen unter anderem auch in der Notfallbehandlung. Nun will dieApothekerkammer Schleswig-Holstein einen Schritt weiter gehen und mit einemProjekt auch die Apotheker in die Tele-Medizin einbinden. Im Mai2018 hatte der Deutsche Ärztetag das Fernbehandlungsverbot gekippt. Bereits zuvor, seit2016 laufen in Baden-Württemberg Modellprojekte, machte der Bayrische Ärztetag den Weg frei. Und auch die Landesärztekammerim nördlichsten Bundesland Schleswig-Holstein lockerte schon im

Wie die Natur die Auswirkungen auf die psychische Gesundheit im Stadt-Pläne

Fast ein in fünf Erwachsenen in den USA Leben mit einer psychischen Erkrankung. Diese Statistik ist ähnlich wie weltweit, mit einem geschätzten 450 Millionen Menschen, die derzeit Umgang mit einer psychischen oder neurologischen Störung. Von diesen, nur etwa ein Drittel sucht nach einer Behandlung. Die Interaktion mit der Natur ist, beginnt erkannt zu werden, als eine Möglichkeit zur Verbesserung der psychischen Gesundheit. Eine Vielzahl von wissenschaftlichen Studien haben gezeigt, dass

Astronauten weniger wahrscheinlich zu schwach auf der Erde, wenn Sie Bewegung im Raum

Fast 50 Jahre nachdem man die ersten Schritte auf dem Mond, Forscher haben eine Möglichkeit gefunden, die helfen können, Astronauten verbringen längere Zeit im Weltraum wieder auf die Erde kommen auf stabileren Füßen, entsprechend der neuen Forschung in der American Heart Association journal Zirkulation. „Eines der größten Probleme seit der Gründung der bemannten Raumfahrt-Programm war, dass die Astronauten haben in Ohnmacht gefallen, wenn Sie auf die Erde kam. Je länger