Last

Medicare-Patienten mit multipler Sklerose zu tragen die Last der steigenden Drogen-Preise

Im Laufe von einem Jahrzehnt, out-of-pocket Kosten, die für multiple-Sklerose-Medikamenten stieg um mehr als das siebenfache für Medicare Teil D Begünstigten, entsprechend einem JAMA-Neurologie heute veröffentlichte Studie von Forschern an der University of Pittsburgh. Mit Medicare behauptet Daten von 2006-2016, die Forscher untersuchten trends in multiple-Sklerose-Medikament Preise im Laufe der Zeit. Nicht nur, dass Sie finden steile Erhöhungen der Listenpreise—der Ausgangspunkt, bevor Sie Rabatte, coupons oder Versicherung einspringt—aber auch in