mögliche

Neue mögliche Behandlung für Präeklampsie

Seit über 20 Jahren, ein team von Forschern an der Universität Lund hat an der Entwicklung eines Medikaments gegen Präeklampsie—eine ernste Erkrankung, die jährlich betrifft etwa 9 Millionen schwangeren Frauen weltweit und ist eine der wichtigsten Ursachen des Todes in beiden Mütter und die ungeborenen Babys. Jetzt haben Forscher eine Studie veröffentlicht in der Zeitschrift Scientific Reports , das eröffnet Chancen für die weitere Forschung in Richtung auf eine Droge,

Wissenschaftler finden mögliche Diagnose-tool, dass die Behandlung der Parkinson-Krankheit

Ermittler an der Stanford University School of Medicine aufgezeigt haben ein molekularer defekt ist, das scheint fast universell bei Patienten mit Parkinson-Krankheit und diejenigen mit einem hohen Risiko für den Erwerb. Die Entdeckung könnte eine Möglichkeit bieten, erkennen die neurodegenerative Störung in seinen frühesten Stadien, bevor Symptome beginnen zu manifestieren. Und es weist auf die Möglichkeit der Eindämmung der Krankheit progression. Der Mangel erscheint exklusiv für Einzelpersonen mit Parkinson-Krankheit. „Wir

Forscher entdecken mögliche Ursache der statin-bedingten Muskelschmerzen: Moderate Bewegung, eine Gegendarstellung zu bekannten statin-Nebenwirkung

Ein internationales team der BHF-finanzierte Forscher haben möglicherweise entdeckt, warum einige Menschen erleben Muskelschmerzen nach der Einnahme von Statinen. Die Forschung, veröffentlicht in JACC: Basic, um die Translationale Wissenschaft, die helfen könnten ärzte verhindern, dass eine bekannte Nebenwirkung der Statine und dafür sorgen, dass Personen in der Lage sind, die Vorteile des lebensrettenden Medikamente. Entsprechend der Forschung, die Statine verursachen spontane und unregelmäßige Lecks von Kalzium aus Staufächer in den

Klinische Studie identifiziert neue Brustkrebs-Medikament als mögliche Therapie für Glioblastom

Die Ivy-Gehirn-Tumor-Zentrum am Barrow Neurological Institute, veröffentlicht die Ergebnisse der jüngsten Phase 0 der klinischen Studie mit den Brustkrebs-Medikament ribociclib (Kisqali) für die Behandlung des ersten Glioblastom-Rezidiv. Der agent, vor kurzem genehmigt durch die FDA für Brustkrebs im fortgeschrittenen Stadium, ist Teil einer neu entdeckten Klasse von gezielten Therapie, untergräbt Krebs Zellteilung und könnten das Rückgrat einer neuen Drogen-cocktail für Patienten mit bösartigen Hirntumoren wie Glioblastom. „Glioblastom präsentiert einzigartige, komplexe

Kleine änderung hat große Auswirkungen, kehrt Prädiabetes bei Mäusen: die Ergebnisse weisen auf mögliche diabetes-Medikament Ziel und Rolle der Ceramide in der sensing-Ernährung

Eine kleine Chemische Veränderung-die Verschiebung der position von zwei Wasserstoff-Atome — macht den Unterschied zwischen Mäusen, die gesund sind und Mäuse mit Insulinresistenz und Fettleber, die wichtigsten Risikofaktoren für diabetes und Herzerkrankungen. Die änderung verhindert das auftreten dieser Symptome in den Mäusen gefüttert eine fettreiche Ernährung und Umgekehrt Prädiabetes in adipösen Mäusen. Die Wissenschaftler veränderten die Flugbahn des Stoffwechsel-Krankheit, die durch die Deaktivierung eines Enzyms namens dihydroceramide-desaturase 1 (DES1). Dabei

Wissenschaftler entwickeln Weg zu helfen, vorzeitige Babys atmen leichter: Studie weist auf mögliche Zelle der Therapie der bronchopulmonalen Dysplasie

Forscher vermuten eine mögliche Zell-basierten Therapie zu stimulieren, Lunge Entwicklung in fragilen Frühgeborenen, leiden unter einer seltenen Erkrankung namens Bronchopulmonale Dysplasie (BPD), die in den meisten schweren Fällen führen kann lebenslange Probleme mit der Atmung und sogar zum Tod führen. Wissenschaftlern am Cincinnati Children ‚ s Hospital Medical Center berichten im American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine untersuchten Sie den genetischen Signaturen in gespendeten menschlichen neonatalen Lunge durch

Süß! Wie C. difficile toxin A tritt in intestinalen Zellen: CRISPR/Cas9 genetischen Bildschirm zeigt das Eingangsportal, und eine mögliche Behandlung Strategie

Clostridiodes-difficile – Infektion ist eine führende Ursache von schweren, manchmal tödlichen Durchfall-Erkrankung. Es gedeiht am besten in Krankenhäusern und langzeitpflegeeinrichtungen, wo die Menschen sind auf langfristigen Antibiotika-Behandlung, aber es ist auch ein wachsendes problem in der Gemeinschaft. Viel des Schadens von C. diff verursacht durch Toxine, die das Bakterium produziert, die Schäden der Darmschleimhaut. Jetzt, mit der neuen Forschung, die heute veröffentlicht in der Natur Mikrobiologie, wissen wir endlich, wie

Mögliche Behandlung für NEC in Frühchen: Forscher entdecken, wie um zu verhindern, dass Krankheit in einem Tier-Modell, bieten eine neue Richtung Behandlungsstrategie

Cutting-edge-Entdeckung, die im Labor von Catherine Hunter, MD, von Stanley Manne Children ‚ s Research Institute in Ann & Robert H. Lurie Kinderkrankenhaus von Chicago bietet eine neue Richtung, in der Behandlung der nekrotisierenden Enterokolitis (NEC) — einen verheerenden Darm-not, tritt bei bis zu 10 Prozent der Frühgeborenen. NEC ist eine führende Ursache der gesamten Säuglingssterblichkeit in den Vereinigten Staaten, nach den Centers for Disease Control and Prevention (CDC). Dr.

Protein im Zusammenhang mit Krebs-Wachstum treibt tödlichen Lungen-Krankheit: die Entdeckung in den Mäusen schlägt mögliche Rolle für die anti-Krebs-Medikamente bei der Behandlung von Lungenfibrose

Ein protein im Zusammenhang mit Krebs Wachstum angezeigt wird, fahren die tödliche Lungenkrankheit, bekannt als die idiopathische Lungenfibrose, entsprechend der neuen Forschung von Cedars-Sinai. Die Entdeckung in den Mäusen und in menschlichen Gewebeproben, die möglicherweise Auswirkungen auf die Behandlung der Krankheit mit bestehenden anti-Krebs-Therapien, die Sie hemmen das protein PD-L1. Die idiopathische Lungenfibrose ist eine chronische, progressive Lungenerkrankung unbekannter Ursache, die wirkt sich auf mehr als 100.000 Menschen in den

Genetische Studie zeigt mögliche neue Wege zur Behandlung der Arthrose: Forscher entdecken neue Gene und biologische Signalwege, verbunden mit Arthrose, die könnten helfen, Ansatzpunkte für neue Medikamente

In der größten genetischen Studie von Arthrose bis heute, Wissenschaftler aufgedeckt wurden 52 neue genetische Veränderungen im Zusammenhang mit der Krankheit, die verdoppelt sich die Anzahl der genetischen Regionen verbunden mit der Störung. Wissenschaftler des Wellcome Sanger Institute, GSK und Ihre Mitarbeiter analysierten das Erbgut von über 77.000 Menschen mit Arthrose. Ihre Ergebnisse, heute veröffentlicht (21. Januar) in der Natur-Genetik, offenbart neue Gene und biologische Signalwege, verbunden mit Arthrose, die