sagt

Könnte bessere tests helfen, reverse-der Anstieg von Medikamenten-resistenten Infektionen? Modellierung Studie sagt ja in der Theorie

Eine wachsende Zahl von Infektionen-wie Lungenentzündung, Tripper und Tuberkulose-werden immer schwieriger zu behandeln, da die Bakterien entwickeln Abwehrmechanismen gegen Antibiotika schneller als wir entwickeln neue Medikamente, um Sie zu ersetzen. Duke University-Spiel-Theoretiker David McAdams sagt schnellere, genauere tests für Medikamenten-resistenten Infektionen entwickelt werden könnte, zumindest in der Theorie, ändern Sie das Spiel und drehen die Tabellen gegen einige resistente Bakterien-aber mit einer Einschränkung. Das ist die take-home-eine neue Modellierung Studie

Sniffing angenehme Gerüche kann abnehmen, Zigarette Begierde: Roman-Strategie nützlich sein könnte Bestandteil einer umfassenden Raucherentwöhnung plan, sagt Studie

Raucher, die versuchen zu beenden, kann nicht immer zu erreichen für ein Stück von Nikotin-Kaugummi zur Daube Weg von einer sucht. Bewusst einatmen einen angenehmen Duft, kann ausreichen, um reduzieren Sie den Drang zu Leuchten, zumindest vorübergehend, und könnte verwendet werden, als Teil einer effektiven Raucherentwöhnung Strategie, entsprechend der Forschung veröffentlicht durch die amerikanische Psychologische Vereinigung. „Trotz der enttäuschenden Rückfall-Preise, es wurden nur wenige neue Ansätze zur Raucherentwöhnung im Allgemeinen

Zeit zu nehmen und kulturelle Barrieren zur sozialen integration von Daten, sagt Jakob Reider

Während einer Diskussion auf HIMSS19 vergangenen Monat über die große Versprechen, aber große Herausforderungen bei der Bekämpfung von Patienten “ soziale Determinanten von Gesundheit, eine Gruppe von unterschiedlichen Fachleuten detailliert die Schritte, die Sie nehmen, um bessere Gesundheits-und Lebensbedingungen für die Bevölkerung, der Sie dienen. Ein Mitarbeiter einer medizinischen Gruppe beschrieben zu Besuch in die Häuser der Leute zu beobachten, die Variabilität, mit der Kliniker aufgefordert, bestimmte Informationen erfassen, zu

Gewicht Stigmatisierung durch medizinische Fachleute ist vermeidbar, Forscher sagt

Anti-Fett-Stigmatisierung ist ein weit verbreitetes problem in Canada ‚ s health care system, aber eines, das ist vermeidbar, sagt Dr. Patty Thille, assistant professor der physikalischen Therapie in der College of Rehabilitation Sciences. „Es gibt starke Stereotypen rund um Körper, Dünn oder Einrichtungen, die sichtbare Fett,“ Thille sagt. „Und wir wissen aus qualitativen Studien, dass die Menschen erleben eine schlechte Behandlung in Gesundheitseinrichtungen in Bezug auf die Fettheit-bezogenen Stereotypen.“ Thille,

Walgreens schlimmsten Verletzer in der Tabak-Verkauf an Minderjährige, sagt FDA

(HealthDay)—Walgreens‘ hohe rate von Verletzungen für den Verkauf von Tabakwaren an Minderjährige geführt hat, die US-amerikanische Food and Drug Administration Kommissar Scott Gottlieb, M. D., zu Fragen, für ein treffen mit der Firma, die Ausgabe zu besprechen. In einer Anweisung Donnerstag, Gottlieb sagte, er sei „tief gestört, dass eine einzige Apothekenkette zerbrach knapp 1800 Verletzungen für den Verkauf von Tabakwaren an Minderjährige im ganzen Land,“ CNN berichtet. Gottlieb fügte hinzu,

Ist social media push teens zu Depressionen? Neue Studie sagt Nein

(HealthDay)—verbrachte Zeit auf Instagram, Snapchat oder Facebook wahrscheinlich nicht fahren und die teenager zur depression, eine neue Studie behauptet. In der Tat, haben Kanadische Forscher festgestellt, die Beziehung arbeitete in die entgegengesetzte Richtung—teenager-Mädchen, die waren schon deprimiert eher zu verbringen mehr Zeit auf social media, um zu versuchen, sich besser zu fühlen. Diese Ergebnisse im Widerspruch zu einer Reihe Aktueller Studien, sagte, Jugendliche und junge Erwachsene waren eher wachsen deprimiert,

Schlaganfall-Medikament kann auch verhindern, dass die Alzheimer-Krankheit, Studie sagt

Forscher von der University of Southern California haben entdeckt, dass eine Droge, die derzeit entwickelt zur Behandlung von Schlaganfall-Patienten könnte auch verhindern, dass die Alzheimer-Krankheit. Die Studie, die veröffentlicht 15. Januar im Journal of Experimental Medicine, zeigt, dass das gentechnisch hergestellte protein 3K3A-APC schützt das Gehirn von Mäusen mit Alzheimer-ähnlichen Symptomen, die Verringerung der Ansammlung von toxischen Peptide und verhindern, Gedächtnisverlust. 3K3A-APC ist eine gentechnisch veränderte version eines menschlichen Blut-protein,

Blut-Hirn-Schranke Zusammenbruch einer frühen Treiber von Demenz, Studie sagt

Undichte Kapillaren im Gehirn deuten auf frühen Beginn der Alzheimer-Krankheit, da Sie zeigen, dass kognitive Beeinträchtigungen vor hallmark toxische Proteine, die amyloid-und die tau erscheinen, der neue USC-Forschung zeigt. Die Ergebnisse, die im Jan. 14 Ausgabe von Natur-Medizin, die helfen könnte mit einer früheren Diagnose und schlagen Sie neue Ziele für Medikamente, die verlangsamen könnte oder verhindern den Ausbruch der Krankheit. Die Zahl der Amerikaner mit Alzheimer wird voraussichtlich mehr