Schlaf

Kinder-gadgets = weniger Schlaf und mehr Risiko für unerwünschte Gewicht

(HealthDay)—Wenn Sie sind ein Erwachsener Verwaltung Schlaf-Probleme, Sie wahrscheinlich wissen, erstellen Sie ein günstiges Umfeld für Schlaf umfasst ausschalten aller Geräte mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen, weil die Wirkung des Lichts, das Sie aussenden. Dieser gleiche Rat gilt für Kinder, auch. Mit smartphones, tablets und andere gadgets hat sich mehr und mehr verbunden mit Schlafstörungen bei Kindern, wie nicht genug Schlaf bekommt oder genug Qualität Schlaf. Diese können eine

Gehirn-Aktivität Intensität Laufwerke müssen für den Schlaf

Die Intensität der Aktivität des Gehirns während des Tages, ungeachtet, wie lange wir schon wach, scheint zu erhöhen unser Bedürfnis nach Schlaf, nach einem neuen UCL-Studie im Zebrafisch. Die Forschung, veröffentlicht in Neuron, ein gen, das reagiert auf die Aktivität des Gehirns, um zu koordinieren, die Notwendigkeit für Schlaf. Es hilft, neues Licht auf, wie Schlaf ist reguliert im Gehirn. „Es gibt zwei Systeme der Regulierung von Schlaf: der circadiane

Suchen zu Beginn des Schuljahres auf den rechten Fuß? Holen Sie sich mehr Schlaf

Es ist eine spürbare Begeisterung am Beginn eines jeden Schuljahres auf dem campus. Es gibt neue Klassen, neue Professoren und neue Freunde zu machen. Der start in ein neues Schuljahr—nicht im Gegensatz zu Silvester—ist oft begleitet von einem optimistischen Ausblick besser zu machen, besser zu sein und mehr zu erreichen. Wie denken Sie über die Strategien, die Sie verwenden könnten, um diese Ziele zu erreichen, sollten die Vorzüge von immer

Schlaflosigkeit: wie helfen Sie Kindern (und Ihren Eltern) einen guten Schlaf

Wenn der Tag endet und der Abend beginnt, einige Eltern sind immer bereit für eine ernste Aufgabe. Nicht, weil Sie die Vorbereitung für eine Spätschicht bei der Arbeit, sondern weil Sie über zu konfrontieren, die Schlacht, die Ihre Kinder vor dem Schlafengehen. Und wir reden hier nicht von Säuglingen oder Kleinkindern. Dies sind die Schule-im Alter von Kindern, die unter Schlaflosigkeit leiden. Bis vor kurzem Schlaflosigkeit wurde weitgehend gedacht, als

Ein Kissen muss drei Dinge leisten

Welches ist das beste Ruhekissen? Ob in Keil- und Kugelform, mit eingebautem Lautsprecher, für Allergiker oder Rückenpatienten: Angesichts des vielfältigen Angebotes ist der Kauf eines Kissens mittlerweile eine Wissenschaft für sich. Experten sagen aber: Alles gar nicht so wichtig – Hauptsache bequem. Ein Kissen muss vor allem drei Dinge leisten, sagt Peter Young, Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM). „Es muss einen schmerzfreien Schlaf ermöglichen, es darf

Die besten Tipps für guten Schlaf

Klassische Schlafmittel sind bei Schlafstörungen nicht immer die beste Lösung. Zum "Aktionstag Erholsamer Schlaf" am 21. Juni 2019 geben Apotheker aus Bayern hilfreiche Tipps für einen besseren Schlaf. Bei Schlafstörungen wollen viele eine schnelle Lösung und lassen sich daher synthetische Schlafmittel vom Arzt verordnen, sogenannte Benzodiazepine. Das sei aber nicht die beste und vor allem keine dauerhafte Lösung: "Chemische Schlafmittel bergen ein hohes Suchtpotenzial. Außerdem können sie zum Beispiel die

Opioide sind nicht die Schlafstörung, und kann tatsächlich verschlechtern den Schlaf, Forschung findet

Beweise, dass die Einnahme von Opioiden wird den Menschen helfen, mit chronischen Schmerzen besser schlafen kann, ist begrenzt und von schlechter Qualität, nach einem interdisziplinären team von Psychologen und Mediziner von der University of Warwick in Zusammenarbeit mit dem Universitätsspitals Lausanne, Schweiz. Viele Menschen leiden unter langfristigen chronischen Schmerzen Verwendung von Opioiden als ein Schlafmittel zu nehmen, um zu Schmerzen und zu stoppen Ihren Schlaf gestört. Jedoch, eine neue Studie

Im Schlaf schafft unser Kurzzeitgedächtnis Platz für neue Erinnerungen

Schlaf mit entscheidendem Einfluss auf die Speicherung von Erinnerungen Schlaf ist für unsere Gesundheit unerlässlich und Schlafdefizite können zu erheblichen Gesundheitsproblemen führen. Auch das Gehirn nutzt den Schlaf, um Gedächtnisinhalte von dem Hippocampus in die Großhirnrinde zu übertragen und Platz im Kurzzeitgedächtnis zu schaffen, so das Ergebnis einer aktuellen Studie von Forschenden an der Universität Tübingen. Das Forschungsteam um Lea Himmer, Dr. Monika Schönauer und Professor Steffen Gais vom Institut

Hohes Risiko Elternbett: Die meisten Säuglinge versterben im Schlaf

Unsichere Schlafpraktiken führen häufig zum frühen Kindstot Säuglinge werden oft zum Schlafen mit in das Elternbett gelegt. Für die Babys ist das ein nicht zu unterschätzendes Risiko. Flache Schlafpraktiken bilden eine der häufigsten Ursachen für einen frühen Kindstot. Die amerikanische Gesundheitsbehörde CDC berichtete schon im Jahr 2017 darüber, jetzt hat sich ein Forschungsteam in einer aktuellen Studie mit dem Thema der unsicheren Schlafpraktiken bei Säuglingen neu auseinandergesetzt. Die meisten Todesfälle

Die Forschung identifiziert die genetischen Ursachen von schlechtem Schlaf

Die größte genetische Studie Ihrer Art, die jemals zu verwenden Beschleunigungsmesser-Daten, um zu prüfen, wie wir schlummern aufgedeckt hat eine Reihe von teilen unseres genetischen Codes, die verantwortlich sein könnten für die Entstehung von schlechter Schlafqualität und-Dauer. Der internationalen Zusammenarbeit, geleitet von der University of Exeter und veröffentlicht in Nature Communications, hat herausgefunden, 47 links zwischen unseren genetischen code und die Qualität, Quantität und timing, wie wir schlafen. Sie beinhalten