übernehmen!"

"Schade! Wäre er beatmet, würden wir ihn sofort übernehmen!"

Es war an einem Tag, an dem alle 38 Betten unserer Intensivstation belegt waren. Ein Notfall aus dem OP war angekündigt. An unserer Uniklinik gab es drei Intensivstationen, so rief ich meine Kollegin an, ob sie mir einen Patienten abnehmen könnte. „Ist der beatmet?“, fragte sie. „Nein“, sagte ich. „Schade! Wäre er beatmet, würden wir ihn sofort übernehmen!“ Ich war fassungslos. So sehr hatte das ökonomische Denken um sich gegriffen?