Unterschiede

Rassische Unterschiede gesehen mit hypertropher Kardiomyopathie

(HealthDay)—Rassische Unterschiede in der Krankheit Ausdruck und negativen klinischen Ergebnissen gibt es zwischen den schwarzen und weißen Patienten mit hypertropher Kardiomyopathie, laut einer Studie online veröffentlicht am Dez. 4 in JAMA Kardiologie. Lauren A. Eberly, M. D., von der Brigham and Women ‚ s Hospital in Boston und Kollegen hatten Daten von der Sarcomeric Human Cardiomyopathy Registry (1989 bis 2018) zu bewerten, die Zusammenhänge zwischen Rasse, Krankheit Ausdruck, der Versorgung

Genetische Unterschiede im Immunsystem, die Form der mikrobiom

Genetische Unterschiede im Immunsystem prägen die Kollektionen von Bakterien besiedeln den Verdauungstrakt, entsprechend neuer Forschung von den Wissenschaftlern an der Universität von Chicago. In sorgfältig kontrollierten Experimenten mit keimfreien Mäusen bevölkert mit Mikroben von konventionell angehoben Mäusen, zeigten die Forscher, dass, während die Zusammensetzung der mikrobiellen Eingang bestimmt die resultierende mikrobiom der Empfänger, genetische Unterschiede zwischen Stämmen von Mäusen eine Rolle gespielt als gut. „Wenn die Eingabe standardisiert, Sie können

Interregionale Unterschiede in der somatischen genetischen Landschaft zu diversifizieren Prognose bei Glioblastom

Forscher von der Osaka-Universität, in Zusammenarbeit mit dem Institut für Klinische Forschung und medizinischen Institute der Teilnahme an der Kansai-Molekulare Diagnostik-Netzwerk für ZNS-Tumoren (KNBTG), durchgeführt, um die bisher grösste Retrospektive Kohorten-Studie bei japanischen Patienten mit Glioblastom – (GBM), schlägt eine zugrunde liegende Prognose-biomarker, verantwortlich für das überleben Unterschied zwischen zwei Gruppen eingeteilt: eine original japanische Kohorten-und ein dataset aus Der Krebs-Genom-Atlas (TCGA). Ihre Forschungsergebnisse wurden veröffentlicht in Acta Neuropathologica Communications.

Rasse, ethnische Unterschiede in der Pflege für Frühchen eingegrenzt haben

(HealthDay)—die Unterschiede, Die Lücke für care-Praktiken und bestimmte Ergebnisse zwischen Minderheit und weiß von Säuglingen bei 22 bis 29 gestational Wochen sank von 2006 bis 2017, laut einer Studie online veröffentlicht Aug. 14 in der Pädiatrie. Nansi S. Boghossian, Ph. D., von der University of South Carolina in Columbia, und seine Kollegen untersuchten die Mortalität und Morbidität Unterschiede von Geburt an Jahr für African-American und Hispanic versus white von Säuglingen

Neue Studie enthüllt überraschende geschlechtsspezifische Unterschiede in der work-life-balance

Das Konzept der work-life-balance und seine Beziehung zu der Zufriedenheit, die Personen und Gruppen äußern, was die Qualität Ihrer Leben angezogen haben die Aufmerksamkeit von politischen Entscheidungsträgern, labor economists, und andere. Zufriedenheit mit dem Leben ist ein zentraler Bestandteil der Allgemeinen Freude und Gesundheit einer Gesellschaft oder nation. In einer neuen Studie, die im Journal of Happiness Studies, untersucht die Daten von 34 Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD)

Die Sterblichkeit Risiken, die unter Profi-Athleten: Unterschiede in der Mortalität Risiko empfehlen die Existenz von sport-spezifische krankheitsmechanismen

Fußball-Profis haben offenbar eine etwas erhöhte Gefahr des Todes, einschließlich der höheren Gefahr zu erliegen, Herz-und neurodegenerative Erkrankungen, im Vergleich mit professionellen baseball-Spielern von ähnlichen Alter, entsprechend der neuen Forschung. Die Ergebnisse werfen wichtige Fragen über sport-spezifische Unterschiede in der Entwicklung der Krankheit und die Mechanismen, die wiederum mit einem erhöhten Risiko. Solche Mechanismen Mandats die weitere Forschung, die Forscher sagte. Diese Besondere Studie wurde nicht entwickelt, um die Aufklärung

Patienten, die resistent gegen Brustkrebs-Therapie zeigen, dass die epigenetische Unterschiede

Laut einer neuen Studie, Brustkrebs Patienten, die nicht reagieren, um gezielte Therapie haben unterschiedliche Muster der epigenetischen Modifikationen als Patienten, die reagieren. Die epigenetische Veränderung der Genexpression ohne Veränderung der DNA ist der genetische code. „Unsere Studie könnte dazu beitragen, neue Möglichkeiten für Vorhersage, die nicht reagieren, um gezielte Therapie“, sagt Daniela Furrer, Ph. D., ein postdoctoral fellow an der Laval Universität in Kanada, der führte die Studie. „Es könnte

Große Unterschiede bei Versorgung durch Ersthelfer

Die medizinische Versorgung bei Notfällen durch organisierteErsthelfergruppen ist in Deutschland sehr unterschiedlich verbreitet. WährendBayern klarer Spitzenreiter ist, klaffen in Nord- und Ostdeutschland teilsgroße Lücken, wie eine Studie der ADAC Stiftung ergeben hat. „Das ist regionalextrem unterschiedlich, sowohl von der Alarmierung und den Zeitvorteilen alsauch von der Verteilung der Helfer vor Ort“, sagte der Forschungsleiter derADAC Stiftung, Thomas Heinrich, der Deutschen Presse-Agentur in München. Je nach Bundesland und Organisationsform gibt esverschiedene

Studie definiert die Unterschiede zwischen den Nervenzellen im Gehirn, die zeitgleich mit psychiatrischen Erkrankungen

Es ist keine überraschung der Wissenschaftler, dass Vielfalt das Wesen der Biologie, nicht nur die Würze, aber zu den meisten früheren Studien der wichtigsten Zellen des Gehirns gefunden haben, wenig Variabilität in einer gemeinsamen Zelle Prozess, wie genetische Informationen gelesen und gehandelt. Der Prozess, genannt Epigenetik, umfasst die Chemische oder strukturelle „Verbesserungen“ zu gen-Aktivität, die nicht auf die zugrunde liegende genetische code selbst, aber nicht beeinflussen, Wann und wie ein