zwischen

Niere-Krankheit-Ergebnisse unterscheiden sich zwischen stark adipöse Kinder vs. Erwachsene nach Adipositaschirurgie

Jugendliche mit Typ-2-diabetes hatten mehr hyperfiltration genannt und früher Dämpfung Ihrer erhöhte Urin-albumin-zu-Kreatinin-ratio (UACR) nach Magen-bypass-Operation im Vergleich mit Erwachsenen. Dieser Befund kontrastiert mit Jugendlichen oder Erwachsenen, die nicht über diabetes vor der Operation, nach einer Studie vorgestellt, Nov. 8, 2019, während der American Society of Nephrology ‚ s Kidney Week 2019, die weltweit größte Sammlung von Nieren-Forscher. „Die Erkenntnisse aus dieser Arbeit, die Unterstützung einer jüngsten Erklärung von der

Kein Unterschied in der Suizidrate zwischen Flüchtlingen und Migranten

Flüchtlinge, die nach Schweden waren nicht mehr wahrscheinlich zu sterben durch Selbstmord als Migranten, die aufs Land gezogen sind, auf Ihre eigenen Bedingungen, entsprechend einer Studie durch Forscher bei Karolinska Institutet in Schweden und der UCL in Großbritannien Jedoch, das Risiko von Selbstmord für die beiden Gruppen erhöht, je länger Sie blieb in Schweden und wurde nach 20 Jahren, fast auf Augenhöhe mit, dass von der einheimischen Bevölkerung. Die Studie,

Schlechtes Verhalten zwischen Müttern Gefahren von Stereotypen, Urteil

Mütter sind oft Ihre eigenen härtesten Kritiker, aber neue Forschung zeigt, dass Sie beurteilen andere Mütter genauso hart. Die Ergebnisse, veröffentlicht in der Zeitschrift der Kommunikation in der Familie, sind in Bezug auf Kelly Odenweller -, Blei-Autor und assistant professor of communication studies an der Iowa State University. Sie sagt Netzwerke zur Unterstützung von kritischen und negativen Erfahrungen mit anderen Müttern können sich negativ auf Mutter ‚ s Allgemeine Wohlbefinden.

Die Zusammenarbeit zwischen den entscheidenden Proteine bei der Signalübertragung geklärt

Forscher von der Universität Utrecht haben geklärt, die Funktion von Proteinen, die eine Rolle spielen bei der Signalübertragung zwischen den Neuronen. Ohne diese Proteine, wird es mehr schwer zu passieren, auf Nervenreize, die eine Rolle spielen können bei neurologischen Störungen wie Autismus. Die Forscher veröffentlichen Ihre Ergebnisse in Cell Reports am 8. Oktober. Nervenzellen kommunizieren miteinander über Synapsen, die Kontaktstelle zwischen zwei Neuronen, wo das signal übertragen wird von dem

Nein, es gibt noch keinen Zusammenhang zwischen Videospielen und Gewalt

Video-Spiele, die gewalttätiges Verhalten auslösen? Wissenschaftliche Studien haben gefunden, kein link. Aber die anhaltende Theorie ist zurück in den Schlagzeilen nach den Massenerschießungen in El Paso, Texas , am Samstag. Ein online-Manifest, dachte der Verfasser der Amokläufer kurz erwähnt das Kampfspiel „Call of Duty.“ Dann Präsident Donald Trump wog, laden am Montag, dass „grausame und blutige video-Spiele“ Beitrag zu einer „Verherrlichung von Gewalt.“ Trump mit seinen Aussagen zurückhaltender als bei

Link zwischen Musik und Sprache einen Rhythmus im Gehirn könnten liefern Sprache Einblick

Neurowissenschaftler Dr. Domenica Bueti oft spielt eine veränderte version von der klassischen Arie La donna è mobile, wenn Sie hält Vorträge über die Bedeutung der Zeit-Wahrnehmung. Ihr Freund, der Klavier-Interpretation von Giuseppe Verdis Komposition verwendet die gleichen Töne, aber gespielt wird mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Selten hat jemand jemals erkennen die Melodie. „Wenn ich Spiele es mit dem richtigen tempo, jeder weiß es,“ sagte Dr. Bueti, ein Neurowissenschaftler von der International

Super-resolution-Mikroskopie beleuchtet Zusammenhänge zwischen Chromosomen

Dank der super-resolution-Mikroskopie haben die Wissenschaftler jetzt in der Lage, um eindeutig zu identifizieren und physikalische Zusammenhänge zwischen der menschlichen Chromosomen. Die Erkenntnisse haben ans Licht gebracht, die ein neues Verständnis zu einer merkwürdigen Beobachtung zuerst gemacht vor mehr als 50 Jahren. Der Stowers Institut für Medizinische Forschung Wissenschaftler sondierten diese physikalischen verbindungen zwischen den fünf Chromosomen in den menschlichen Karyotyp in einem kürzlich veröffentlichten Bericht online im Journal of

Studie findet Zusammenhang zwischen Hypertonie und Luftverschmutzung

Eine neue Studie, die bald erscheinen in der Journal of Public Health legt nahe, dass Luftverschmutzung und Leben im Mehrfamilienhaus in Zusammenhang mit einem erhöhten Risiko für gefährliche Bedingungen wie Herzerkrankungen, Schlaganfall und Typ-2-diabetes. Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind führende Todesursache in den Entwicklungsländern. Hypertonie und das metabolische Syndrom sind wichtige Ursachen von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das metabolische Syndrom ist weiter verbunden mit abdominal-Korpulenz, Bluthochdruck und höhere Blutzuckerwerte. Diese Bedingungen sind verbunden mit einem höheren

Entwirrung der komplizierten Beziehungen zwischen den Menschen und der Natur für eine bessere Zukunft

Eine internationale Gruppe von Wissenschaftlern macht große Fortschritte in der Erhaltung der Welt-Umgebungen, Entwirrung der komplizierten Wege, in denen Menschen und Natur hängen voneinander ab. Die Ergebnisse sind veröffentlicht in der heutigen Natur, Nachhaltigkeit und enthält Beiträge von einem team von Wissenschaftler am ARC Centre of Excellence for Coral Reef Studies (Coral CoE). Bei großen Krisen wie Artensterben und Umweltzerstörung jetzt auf uns, das timing der Studie ist entscheidend. „Umweltprobleme

Klare Verbindung zwischen Pressemitteilungen und Nachrichten Geschichten auf die medizinische Forschung

Nachrichten Geschichten auf die medizinische Forschung betroffen sind, ist die Qualität des university press releases, aber beide Quellen oft weglassen wichtiger Informationen über die aktuellen wissenschaftlichen Studie beschrieben die Forscher vom Karolinska Institutet Bericht in der Zeitschrift PLOS ONE. „Wir zeigen, dass die Inhalte und die Qualität von Zeitungsartikeln die Berichterstattung über medizinische Forschung betroffen sind, wie die Pressemitteilungen der Universitäten geschrieben werden“, sagt Maike Winter, Doktorand am Department of