Fitness

22.609 Fälle: Corona-Neuinfektionen etwas über dem Vorwochenstand

Das Robert Koch-Institut (RKI) sieht bei den Corona-Fallzahlen in Deutschland eine Stabilisierung auf hohem Niveau. Die Lage sei weiterhin sehr ernst, sagte RKI-Chef Lothar Wieler. In den vergangenen Tagen gab es oftmals keinen weiteren Anstieg der Neuinfektionszahlen. Das sei zwar eine gute Nachricht. Ob es sich bei der Entwicklung aber um eine Trendwende handle, müsse man noch abwarten. Insgesamt seien die Fallzahlen immer noch sehr hoch – viel zu hoch, sagte der Mikrobiologe

Winterblues?: Diese Yoga-Übungen vertreiben schlechte Laune

Generell raten Ärzte bei depressiver Stimmung zu viel körperlicher Bewegung.  Doch speziell Yoga kann Winterblues und Co. verbessern, da das Gehirn bei den Übungen den Botenstoff Gamma-Aminobuttersäure ausschüttet, der für innere Ausgeglichenheit sorgt. Außerdem wird die Ausschüttung von Stresshormonen wie Cortisol und Adrenalin reduziert, was sich positiv auf die Stimmung auswirkt.  Zusätzlich stärkt das regelmäßige Ausüben von Yoga das Immunsystem. Schon nach etwa zehn Minuten wirkt der Gute-Laune-Effekt, am besten nimmt man sich täglich diese

Trotz vorsichtigem Optimismus: Corona-Lage in Deutschland laut RKI weiter sehr ernst

Die Corona-Lage in Deutschland ist nach Einschätzung des Robert Koch-Instituts (RKI) weiter sehr ernst. Das Infektionsgeschehen nehme immer noch praktisch in ganz Deutschland zu, sagte RKI-Chef Lothar Wieler. Die rund 22.000 Infizierten, die zuletzt innerhalb von 24 Stunden bundesweit gemeldet wurden, könnten weitere Menschen mit dem Coronavirus anstecken. Auch die Zahl der schweren Krankheitsverläufe und der Todesfälle werde mit zeitlichem Verzug weiter steigen. Immer mehr Kliniken in Deutschland meldeten Engpässe. Häufigster Grund sei

Aktuelle Zahlen des RKI: 15.352 Corona-Neuinfektionen in Deutschland

Die lokalen Behörden in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) 15.352 neue Corona-Infektionen innerhalb eines Tages gemeldet. Heute vor einer Woche hatte die Zahl bei 11.409 gelegen. Mit 19.059 Neuinfektionen war am Samstag ein neuer Höchstwert seit Beginn der Corona-Pandemie in Deutschland erreicht worden. Insgesamt haben sich seit Beginn der Corona-Krise 560.379 Menschen in Deutschland nachweislich mit Sars-CoV-2 angesteckt, wie das RKI am frühen Dienstagmorgen meldete (Datenstand 03.11., 00.00 Uhr).

Erneute Einschränkungen: Acht Tipps für die Zeit im Teil-Lockdown

Reisen fallen aus, Sportstudios haben geschlossen und die Kombination aus dunkler Jahreszeit und Einschränkungen drückt aufs Gemüt: Die verschärften Regeln werden in den kommenden Wochen für viele zur Herausforderung – aus ganz unterschiedlichen Gründen. Ein paar Tipps für den Teil-Lockdown: Auf die Psyche achten Der Teil-Lockdown kann für den Kopf belastend sein. Glücksforscherin Michaela Brohm-Badry von der Uni Trier empfiehlt aktiv zu werden. Das könne die Renovierung eines Zimmers, Puzzeln

Schlafmangel und die Folgen: Corona-Angst raubt vielen Menschen den Schlaf

Die Angst vor einer Corona-Ansteckung raubt vor allem Menschen mit gesundheitlichen Risiko-Faktoren vielfach den Schlaf. „Ich sehe das auch aus der eigenen Sprechstunde. Es gibt Vorerkrankte, die sich große Sorgen machen“, sagte der Direktor der Klinik für Pneumologie der Evangelischen Kliniken Essen-Mitte, Georg Nilius. „Da gibt’s ein deutlich höheres Angstniveau. Das hat natürlich auch Auswirkungen auf den Schlaf.“ Nilius ist einer der Kongresspräsidenten bei der digitalen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft

Caro Daur im Interview: Das ist mein Schlüssel zu effektivem Training

Mit 2,5 Millionen Followerinnen und Followern auf ihrem Instagram-Kanal ist sie eines der bekanntesten Social-Media-Gesichter in Deutschland. Uns verrät sie ihre abwechslungsreiche Sportroutine und wie sie an ihrem neuen Trainingsplan gearbeitet hat. FIT FOR FUN: Vor Corona habe ich dich regelmäßig in Hamburger Fitnessstudios angetroffen. Wie hat sich dein Training in den letzten Monaten verändert? Caro Daur: Ich habe noch mehr trainiert, eigene Workout-Pläne erstellt und viele Live-Workouts auf Instagram

Druck auf Gesundheitssysteme: So groß sind die Corona-Sorgen in Europa

Die Zahl der gemeldeten Ansteckungen mit dem Coronavirus in Europa steigt wieder deutlich an. Vielerorts sind die Intensivstationen von Krankenhäusern bereits am Limit. Regierungen verhängen strengere Maßnahmen, um die Ausbreitung der Pandemie einzudämmen. Ein Überblick über die Entwicklung in der vergangenen Woche in wichtigen Ländern. Spanien ist mit 850.000 Infektionen besonders schlimm betroffen. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen lag zuletzt bei 115. In einer Woche

Unterleibsschmerzen: So kann Sport gegen Schmerzen während der Periode helfen

Während die Periode für einige Betroffene kaum wahrnehmbar ist, ist sie für andere wiederum mit ausgeprägt starken Schmerzen kaum auszuhalten. Neben Wärmflasche, Tee und Schokolade hilft dann vor allem eines: viel Bewegung! Auch wenn es vielleicht im ersten Moment schwer fällt, vom Sofa hochzukommen – eine Runde Sport kann nun wahre Wunder wirken. Denn durch die Bewegung wird die Durchblutung im Körper angeregt, wodurch die Schmerzen verschwinden oder zumindest gelindert

Zum Backen geeignet: Heuschreckenöl: Kulinarische Innovation aus Ostafrika

Knusprige Waffeln mit cremiger Sahne, süßer Schoko-Soße und – Insektenöl? In Belgien könnte das schon bald auf Speisekarten stehen. Denn dort experimentieren Forscher der Universität Gent mit Insektenöl als gesunder Koch- und Backzutat. Während die Belgier beim Waffelbacken Butter durch das Öl der Schwarzen Soldatenfliege (Hermetia illucens) zu ersetzen versuchen, wollen Forscher in Afrika aus Wüstenheuschrecken (Schistocerca gregaria) Öl herstellen. Insektenöl im Fokus der Forschung Der kamerunische Insektenkundler Chrysantus Tanga