Gesundheit

„Tatsächlich hat Deutschland im Moment die strengsten Regeln“

Mit 54 930 Corona-Neuinfektionen liegt die aktuelle Inzidenz bei 229,9. Zusätzlich wird von einer hohen Dunkelziffer ausgegeangen. Alle News finden Sie im Corona-Ticker auf FOCUS online. News zu Corona vom 13. September 2022 Live-Karte zum Coronavirus und Radar mit Zahlen und Fakten. News, Service und Ideen zur Pandemie finden Sie in unserem Überblick. Offizielle Statistik – Übersterblichkeit in Deutschland 2021/2022 RKI registriert 54 930 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 229,9 Das Robert Koch-Institut

Fast 20.000 Menschen erkranken jährlich an Krebs wegen zu viel Alkohol

Rund 16 Prozent der Männer und 11 Prozent der Frauen, die wöchentlich Alkohol trinken, konsumieren riskante Mengen. Der neue Alkoholatlas zeigt, dass rund 20.000 Menschen in Deutschland wegen ihres Alkoholkonsums an Krebs erkranken. Ob das Feierabendbierchen, der Geburtstagssekt zum Anstoßen oder der Absacker nach dem Abendessen – wir Deutschen finden im Alltag stets einen plausiblen Anlass, um Alkohol zu konsumieren. Dabei hat der Genuss des flüssigen Rauschmittels schwere gesundheitliche Konsequenzen,

Kennzahlen im Warenlager – was ist für Apotheken wichtig?

Das Warenlager lässt sich durchaus als Herzstück der Apotheke bezeichnen. Hier befinden sich viele ver­schiedene Arzneimittel, die darauf warten, an den Kunden weitergegeben zu werden. Eine gute Lager­haltung ist das A und O, das Warenlager sollte beim Controlling der Apotheke also genauestens unter die Lupe genommen werden. Das tun wir in Teil 3 unserer Controlling-Serie.  In unserer Controlling-Serie stellen wir Bereiche in der Apotheke vor, auf die sich ein Controlling

Lenacapavir – neues HIV-Arzneimittel muss nur zweimal jährlich gespritzt werden

Seit Ende August ist ein neuer Wirkstoff zur Therapie von HIV-Infektionen zugelassen, der gleich mehrere neue Vorteile bietet. Neben einem neuen Wirkort ist auch die Langzeitwirkung sowie die geringe Wirkdosis beachtenswert. Ein Heilmittel ist aber auch Lenacapavir noch nicht. N-[(1S)-1-[3-[4-chloro-3-(methanesulfonamido)-1-(2,2,2-trifluoroethyl)indazol-7-yl]-6-(3-methyl-3-methylsulfonylbut-1-ynyl)pyridin-2-yl]-2-(3,5-difluorophenyl)ethyl]-2-[(2S,4R)-5,5-difluoro-9-(trifluoromethyl)-7,8-diazatricyclo[4.3.0.02,4]nona-1(6),8-dien-7-yl]acetamide oder wesentlich einfacher „Lenacapavir“. Das ist der vollständige Name des neuen Wirkstoffes zur Behandlung einer Infektion mit dem Humanen Immundefizienz Virus HIV. Unter dem Handelsnamen „Sunlenca“, hergestellt und vertrieben vom

Der langersehnte Omikron-Impfstoff wurde zugelassen – was kann der Hoffnungsträger?

An Omikron angepasste Corona-Impfstoffe sind Medizinern zufolge für eine große Zahl an Menschen in Deutschland sinnvoll, einen bevölkerungsweiten Einsatz halten sie aber nicht für nötig. "Die neuen angepassten Impfstoffe kommen für die Gruppen in Frage, denen die Ständige Impfkommission (Stiko) bereits eine zweite Booster-Impfung empfiehlt. Das sind Personen über 60, Gruppen mit Risikofaktoren und Mitarbeiter im Gesundheitswesen, die bislang noch keine vierte Impfung bekommen haben", sagte Leif Sander, Impfstoff-Experte der

„Bei uns Apothekerinnen und Apothekern ist nichts zu holen“

Die parlamentarische Sommerpause neigt sich dem Ende – doch die Politik stand in den vergangenen Wochen nicht still. Dabei gab es für die Apotheken auch positive Entwicklungen, wie ABDA-Präsidentin Gabriele Overwiening gestern im ABDA-Livetalk betonte. Doch nach wie vor schwebt drohend das GKV-Spargesetz über ihnen. Overwiening appellierte an alle Apotheker:innen, nun das Gespräch mit den Parlamentarier:innen zu suchen – denn sie entscheiden am Ende, was Gesetz wird. ABDA-Präsidentin Gabriele Regina

ABDA-Halbjahreszahlen: 205 Apotheken weniger als Ende 2021

Das Apothekensterben geht in die nächste Runde: Im ersten Halbjahr 2022 haben laut ABDA-Zahlen 235 Betriebe ihre Türen für immer geschlossen – dem standen lediglich 30 Neueröffnungen gegenüber. ABDA-Präsidentin Overwiening warnt in dieser angespannten Situation davor, die Apotheken mit dem geplanten Spargesetz weiter zu belasten. Die Zahl der Apotheken in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2022 weiter gesunken. Ende Juni gab es bundesweit noch 18.256 Apotheken, wie aus Daten der

RKI meldet leicht sinkende Corona-Zahlen - doch Experten vermuten hohe Dunkelziffer

Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut Robert Koch-Institut (RKI) am heutigen Mittwoch bei 243,7. Allerdings gehen Experten davon aus, dass eine hohe Zahl von Infizierten nicht vom RKI erfasst wird. Außerdem schickt China aktuell fast vier Millionen Menschen bei Peking in einen Corona-Lockdown. Alle News finden Sie im Corona-Ticker auf FOCUS online. News zu Corona vom 31. August 2022 Live-Karte zum Coronavirus und Radar mit Zahlen und Fakten . News, Service und

Erste Impfungen ab September möglich: Wer braucht den neuen Omikron-Booster?

Die neuen Omikron-Impfstoffe könnten laut Karl Lauterbach bereits Anfang September ausgeliefert werden. Die Zulassung durch die EMA steht kurz bevor. Wir erklären, was Sie über die neuen Omikron-Impfstoffe wissen müssen – und wer sie braucht. Das Warten auf die Omikron-Impfstoffe könnte bald ein Ende haben. Denn laut Gesundheitsminister Karl Lauterbach sollen erste Dosen des angepassten Impfstoffes von Biontech/Pfizer tatsächlich bereits ab dem 5. September ausgeliefert werden. Demnach sollen in den

Was wird aus dem Positionspapier zur Novellierung der Approbationsordnung?

Beim Deutschen Apothekertag in München wird der Geschäftsführende ABDA-Vorstand einen Antrag einbringen, in dem er das BMG auffordert, auf Basis des BAK-Positionspapiers die Novellierung der Approbationsordnung anzugehen. Der Bundesverband der Pharmaziestudierenden in Deutschland hat das Papier allerdings abgelehnt – zu hoch sei die Belastung, die den angehenden Apotheker:innen drohe. Was sagt der Studierendenverband zum Vorstoß der ABDA? Der Nachwuchsmangel ist derzeit wohl eine der größten Herausforderungen, vor der die Apothekerschaft