Gesundheit

Erfolge in der Neurodermitis-Forschung: Schwere Erkrankungen durch diese Therapie erfolgreich geheilt

Neue Therapieoption gegen Neurodermitis erfolgreich getestet Neurodermitis ist eine chronische Hauterkrankungen, deren Verbreitung in den vergangenen Jahrzehnten deutlich zugenommen hat. Zwar lassen sich leichte Formen der Krankheit heute oftmals relativ gut mit äußerlichen Behandlungen in den Griff bekommen, doch bei schwerer Neurodermitis besteht bislang wenig Hoffnung für Betroffene. Das könnte sich allerdings dank einer neuen Form der Therapie schon bald ändern. „Die Erkrankung betrifft rund elf Prozent aller Mädchen und

Krebs-Therapie: Neu entdeckter Wirkstoff unterdrückt jetzt die Bildung von Metastasen

Durchbruch in der Krebsforschung Metastasenbildung stellt bei vielen Krebserkrankungen wie beispielsweise bei Brustkrebs die größte Gefahr für die Betroffenen dar. Bei mehr als 90 Prozent der krebsbedingten Todesfälle sind Metastasen für den schweren Krankheitsverlauf verantwortlich. Sie gelten laut aktuellem Stand der Medizin als nahezu unheilbar. Ein Schweizer Forschungsteam entdeckte kürzlich einen Wirkstoffe, der Tumorzellen daran hindert, Metastasen zu bilden. Forschende der Universität und des Universitätsspitals Basel entdeckten kürzlich im Rahmen

Stress der Mutter führt zu Übergewicht bei Kindern

Mütterlicher Stress als Ursache für Übergewicht von Kindern In Deutschland leben immer mehr Übergewichtige. Auch viele Kinder sind viel zu dick. Forscher haben nun einen neuen Risikofaktor für Übergewichtsentwicklung im Kleinkindalter ausgemacht: den Stress der Mutter. Immer mehr Kinder sind zu dick Gesundheitsexperten warnen immer wieder davor, die Risiken durch starkes Übergewicht zu unterschätzen. Adipositas im Kindes- und Jugendalter kann gefährliche gesundheitliche Folgen haben und unter anderem das Risiko für

Vorsicht: Hähnchenfleisch im Handel ist mit Durchfallerregern belastet

Immer mehr Hähnchenfleisch mit Keimen kontaminiert? Es ist schon seit einigen Jahren bekannt, dass immer mehr Hähnchenfleisch im Einzelhandel mit gefährlichen Keimen kontaminiert ist. Dafür wird von Verbraucherschützern und Politikern vor allem die Hygiene in den Schlachthöfen verantwortlich gemacht. Im Lebensmitteleinzelhandel ist mehr als jede zweite Frischfleischprobe von Hähnchen mit einem Erreger für Durchfallerkrankungen verunreinigt. Solche Erreger sind besonders gefährlich für immungeschwächte Menschen und können bei diesen zu unangenehmen Erkrankungen

Studie belegt: Unsere Gesundheit durch Heilfasten positiv beeinflussen!

Heilfasten-Studie bestätigt zahlreiche positive Auswirkungen Die bislang größte Studie dieser Art belegt die zahlreichen positiven Auswirkungen auf die Gesundheit, die das Heilfasten bewirken kann. Bei über 1400 Teilnehmenden wurden die gesundheitlichen Effekte des Heilfastens dokumentiert. Die Ärzte konnten zeigen, dass ein klinisches Fastenprogramm eine sichere und gut verträgliche Methode sowohl zur Prävention von alterungsbedingten Erkrankungen als auch zur Behandlung von chronischen Stoffwechselstörungen und Übergewicht ist. Forschende um Dr. med. Françoise

Diät: Simples Honigwasser sehr hilfreich beim Abnehmen

Überflüssige Pfunde abbauen: Mit Honigwasser schlanker werden In der Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel wurde in vielen Familien ausgiebig geschlemmt. Häufig haben die Leckereien für eine Gewichtszunahme gesorgt. Wer sich vorgenommen hat, im neuen Jahr abzunehmen, sollte es mal mit Honigwasser probieren. Das Getränk hilft nicht nur bei der Gewichtsreduktion, sondern dient auch der Gesundheit. Honig gegen gesundheitliche Beschwerden Honig ist bei vielen Deutschen beliebt. Im Durchschnitt verzehrt jeder Bundesbürger jährlich

Neurodermitis: Diese neue Therapie konnte wirksam starken Juckreiz heilen

Neue Therapieoption gegen Neurodermitis erfolgreich getestet Neurodermitis ist eine chronische Hauterkrankungen, deren Verbreitung in den vergangenen Jahrzehnten deutlich zugenommen hat. Zwar lassen sich leichte Formen der Krankheit heute oftmals relativ gut mit äußerlichen Behandlungen in den Griff bekommen, doch bei schwerer Neurodermitis besteht bislang wenig Hoffnung für Betroffene. Das könnte sich allerdings dank einer neuen Form der Therapie schon bald ändern. „Die Erkrankung betrifft rund elf Prozent aller Mädchen und

Neurodermitis: Diese Therapie hat wirksam schweren Juckreiz geheilt

Neue Therapieoption gegen Neurodermitis erfolgreich getestet Neurodermitis ist eine chronische Hauterkrankungen, deren Verbreitung in den vergangenen Jahrzehnten deutlich zugenommen hat. Zwar lassen sich leichte Formen der Krankheit heute oftmals relativ gut mit äußerlichen Behandlungen in den Griff bekommen, doch bei schwerer Neurodermitis besteht bislang wenig Hoffnung für Betroffene. Das könnte sich allerdings dank einer neuen Form der Therapie schon bald ändern. „Die Erkrankung betrifft rund elf Prozent aller Mädchen und

Zecken-Invasion in 2019: Wissenschaftler warnen vor neuen gefährlichen Infektionskrankheiten

2018 war ein Rekordjahr für Zecken – 2019 könnte schlimmer werden Im Jahr 2018 wurde die höchste Anzahl an Zecken gesichtet, die jemals in Deutschland dokumentiert wurde – ein Rekordjahr für Zecken. Experten prognostizieren, dass dieser Rekord in diesem Jahr schon wieder gebrochen werden könnte. Neben der auffällig hohen Zahl an Jungtieren (Nymphen) ist auch die Verbreitung neuer Zeckenarten besorgniserregend. Experten haben sich auf dem MSD Parasitologenkongress in Wien über

Zecken-Invasion in 2019: Forscher warnen vor neuen gefährlichen Infektionskrankheiten

2018 war ein Rekordjahr für Zecken – 2019 könnte schlimmer werden Im Jahr 2018 wurde die höchste Anzahl an Zecken gesichtet, die jemals in Deutschland dokumentiert wurde – ein Rekordjahr für Zecken. Experten prognostizieren, dass dieser Rekord in diesem Jahr schon wieder gebrochen werden könnte. Neben der auffällig hohen Zahl an Jungtieren (Nymphen) ist auch die Verbreitung neuer Zeckenarten besorgniserregend. Experten haben sich auf dem MSD Parasitologenkongress in Wien über