Gesundheit

Was sehen Sie auf dem Bild?

Amöben? Frosch-Laich? Fast: Es sindFettzellen. Doch wozu haben wirweiße und braune? Wann macht Fett krank? Und wie bekommt man es weg? Im AlmasedExperten Center gibt’s Diät-Wissen satt. Bei manchen Übergewichtigen wachsen Fettzellenauf das 200-Fache ihrer normalen Größe. Und: Keine Diät der Welt lässt die Zahlder Fettzellen schrumpfen. Was tun? Klicken Sie sich ins Almased Experten Center und  Machen Sie sich fit für Ihre Diät-Beratung … Gute Vorsätze,Fastenzeit, Bikini-Figur: Abnehm-Produkte aus

Gentechnisch veränderte Lebensmittel Gegner weiß weniger, als Sie denken, die Forschung findet

Die Menschen, die halten die extremen Ansichten gegnerischen gentechnisch veränderte (GV) Lebensmittel, die denken, Sie wissen am meisten über GM food science, aber eigentlich wissen die wenigsten, entsprechend der neuen Forschung. Das Papier, veröffentlicht Montag in der Natur Menschlichen Verhaltens, war eine Zusammenarbeit zwischen Forschern an der Leeds School of Business an der University of Boulder in Colorado, Washington University in St. Louis, der University of Toronto und der University

Strahlenrisiko: Unnötige Röntgenuntersuchungen sollten vermieden werden

Experten raten dazu, unnötige Röntgenanwendungen zu vermeiden Immer wieder weisen Experten darauf hin, die Gesundheitsgefahren durch Röntgen nicht zu unterschätzen. Schließlich sind solche Untersuchungen mit einem Strahlenrisiko verbunden. Häufig können auch andere Verfahren bei der Diagnose helfen. Röntgenpass muss nicht mehr zur Verfügung gestellt werden Arztpraxen und Kliniken sind seit dem Jahreswechsel nicht mehr gesetzlich verpflichtet, Patientinnen und Patienten einen Röntgenpass zur Verfügung zu stellen und Röntgenuntersuchungen in einen solchen

WSU smart-home-tests, die ersten Pflege-Roboter

Ein Roboter erstellt von der Washington State University Wissenschaftler könnten helfen, die ältere Menschen mit Demenz und anderen Einschränkungen Leben unabhängig in Ihren eigenen Häusern. Der Roboter Aktivität-Support-System-oder RAS, verwendet sensoren eingebettet in ein WSU smart home, um festzustellen, wo die Bewohner sind, was Sie tun und wenn Sie Unterstützung brauchen, mit täglichen Aktivitäten. Es navigiert durch Räume und um Hindernisse herum, um Menschen zu finden, die auf seine eigene,

Krebs-Therapie: Neu entwickelter Wirkstoff verhindert jetzt die Bildung von Metastasen

Durchbruch in der Krebsforschung Metastasenbildung stellt bei vielen Krebserkrankungen wie beispielsweise bei Brustkrebs die größte Gefahr für die Betroffenen dar. Bei mehr als 90 Prozent der krebsbedingten Todesfälle sind Metastasen für den schweren Krankheitsverlauf verantwortlich. Sie gelten laut aktuellem Stand der Medizin als nahezu unheilbar. Ein Schweizer Forschungsteam entdeckte kürzlich einen Wirkstoffe, der Tumorzellen daran hindert, Metastasen zu bilden. Forschende der Universität und des Universitätsspitals Basel entdeckten kürzlich im Rahmen

Krebs-Therapie: Neu entwickelter Wirkstoff unterdrückt jetzt die Bildung von Metastasen

Durchbruch in der Krebsforschung Metastasenbildung stellt bei vielen Krebserkrankungen wie beispielsweise bei Brustkrebs die größte Gefahr für die Betroffenen dar. Bei mehr als 90 Prozent der krebsbedingten Todesfälle sind Metastasen für den schweren Krankheitsverlauf verantwortlich. Sie gelten laut aktuellem Stand der Medizin als nahezu unheilbar. Ein Schweizer Forschungsteam entdeckte kürzlich einen Wirkstoffe, der Tumorzellen daran hindert, Metastasen zu bilden. Forschende der Universität und des Universitätsspitals Basel entdeckten kürzlich im Rahmen

Erfolge in der Neurodermitis-Forschung: Schwere Erkrankungen durch diese Therapie erfolgreich geheilt

Neue Therapieoption gegen Neurodermitis erfolgreich getestet Neurodermitis ist eine chronische Hauterkrankungen, deren Verbreitung in den vergangenen Jahrzehnten deutlich zugenommen hat. Zwar lassen sich leichte Formen der Krankheit heute oftmals relativ gut mit äußerlichen Behandlungen in den Griff bekommen, doch bei schwerer Neurodermitis besteht bislang wenig Hoffnung für Betroffene. Das könnte sich allerdings dank einer neuen Form der Therapie schon bald ändern. „Die Erkrankung betrifft rund elf Prozent aller Mädchen und

Krebs-Therapie: Neu entdeckter Wirkstoff unterdrückt jetzt die Bildung von Metastasen

Durchbruch in der Krebsforschung Metastasenbildung stellt bei vielen Krebserkrankungen wie beispielsweise bei Brustkrebs die größte Gefahr für die Betroffenen dar. Bei mehr als 90 Prozent der krebsbedingten Todesfälle sind Metastasen für den schweren Krankheitsverlauf verantwortlich. Sie gelten laut aktuellem Stand der Medizin als nahezu unheilbar. Ein Schweizer Forschungsteam entdeckte kürzlich einen Wirkstoffe, der Tumorzellen daran hindert, Metastasen zu bilden. Forschende der Universität und des Universitätsspitals Basel entdeckten kürzlich im Rahmen

Stress der Mutter führt zu Übergewicht bei Kindern

Mütterlicher Stress als Ursache für Übergewicht von Kindern In Deutschland leben immer mehr Übergewichtige. Auch viele Kinder sind viel zu dick. Forscher haben nun einen neuen Risikofaktor für Übergewichtsentwicklung im Kleinkindalter ausgemacht: den Stress der Mutter. Immer mehr Kinder sind zu dick Gesundheitsexperten warnen immer wieder davor, die Risiken durch starkes Übergewicht zu unterschätzen. Adipositas im Kindes- und Jugendalter kann gefährliche gesundheitliche Folgen haben und unter anderem das Risiko für

Vorsicht: Hähnchenfleisch im Handel ist mit Durchfallerregern belastet

Immer mehr Hähnchenfleisch mit Keimen kontaminiert? Es ist schon seit einigen Jahren bekannt, dass immer mehr Hähnchenfleisch im Einzelhandel mit gefährlichen Keimen kontaminiert ist. Dafür wird von Verbraucherschützern und Politikern vor allem die Hygiene in den Schlachthöfen verantwortlich gemacht. Im Lebensmitteleinzelhandel ist mehr als jede zweite Frischfleischprobe von Hähnchen mit einem Erreger für Durchfallerkrankungen verunreinigt. Solche Erreger sind besonders gefährlich für immungeschwächte Menschen und können bei diesen zu unangenehmen Erkrankungen