Amerikanische virus-Todesfälle auf 100.000: Was bedeutet eine Zahl bedeuten?

Amerikanische virus-Todesfälle auf 100.000: Was bedeutet eine Zahl bedeuten?

Die angespannte, freighted Anzahl dieser besonderen American moment ist eine Runde voller Nullen: 100.000 vor. Hundert Tausende. Tausend hundert. Fünf tausend Punkten. Mehr als 8.000 Dutzend. Alle tot.

Dies ist die Woche, als Amerika offiziell coronavirus-Todesopfer erreicht sechs Ziffern. Hundert tausend Leben, ausgelöscht durch eine Erkrankung der Wissenschaft unbekannt, einen vor einem halben Jahr.

Und als unerwünschtes Bild kommt—fast ein Drittel der globalen Pandemie-Todesfälle in den ersten fünf Monaten von einem sehr schwierigen Jahr—was kann der Blick auf die eins und die fünf Nullen uns sagen? Was bedeutet eine beliebige Anzahl bereitgestellt werden, die in bewegten Zeiten zu vermitteln, Umfang und Ernsthaftigkeit und dachte wirklich bedeuten?

„Wir alle wollen, Messen Sie diese Erfahrungen, weil Sie so schockierend, so überwältigend, dass wir wollen, um einige Sinn der Erkennbarkeit des unbekannten“, sagt vergangen, Anfang April.

Irgendwann zahlen, jedoch beginnen die Dinge sich zu fühlen abstrakter und weniger nachvollziehbar. Dieser hat über die Methodik der Erinnerung an die Toten Amerikaner von Farbe, zum Beispiel. Oder die systematische Art und Weise die Krankheit verheerende Auswirkungen auf die Orte, an denen ältere Amerikaner Leben, wobei Sie in zahlen, die—wenn Sie starben bei Massenerschießungen—könnte provozieren eine ganz andere Art von Reaktion.

Konzentriere dich nicht so sehr auf die zahlen, einige abmahnen. Andere kritisieren offiziellen zählt, indem er Sie überhöht und ungenau. Mehr wahrscheinlich, weil der fleckige testen und nicht diagnostizierter Fälle, die Zahl von 100.000 fällt deutlich zu kurz.

Aber ob die 100.000 schon passiert ist oder noch kommen wird, die Bedeutung dieser numerischen Meilenstein—Mensch,-verhängt, obwohl es auch sein mag—wirft grundlegende Fragen auf.

Haben wir uns entschlossen, Leben mit dem Tod, zumindest bis zu einem Punkt? Was würde es bedeuten, wenn, um zum Tag der Arbeit, wir wieder einberufen in diesem Raum zu diskutieren, die 200.000 th Toten Amerikaner? Was würde diese Zahl führen uns zu betrachten?

Im 14ten Jahrhundert, der Schwarze Tod verwüstet und die Menschheit, unter vielen Millionen. Niemand weiß, wie viele starben. Heute, wenn die Toten gezählt werden, sind einige der Kohärenz erreicht wird. Das denken ist diese: Wenn das virus kann nicht gestoppt werden, zumindest kann quantifiziert werden durch menschliche Anstrengung—weit schmackhafter als eine Gesellschaft, wo wir konnten noch nicht einmal festzustellen, wer nicht mehr unter uns.

„Als Menschen sind wir wie saubere Geschichten“, sagt Roland Minton, ein Mathematik-professor an der Roanoke College in Virginia. „Und klassifizieren die Dinge nach der Anzahl der Ziffern können Sie eine schöne, klare Art und Weise der Klassifizierung Dinge.“

Also, wenn Whitman schrieb „unzählige Gräber,“ er war nicht bloß poetisch. Dann, die Idee von ungezählten Toten war mehr als Metapher; es war eine direkte Beschreibung dessen, was geschehen war.