Anästhesisten Verschiebung der Praxis aus ODER auf der Intensivstation während der Pandemie

Anästhesisten Verschiebung der Praxis aus ODER auf der Intensivstation während der Pandemie

(HealthDay)—Während aktuell die neuen Corona-Virus-Pandemie, einer großen Anzahl von Arzt Anästhesisten geschwenkt von der Arbeit im Operationssaal zur Behandlung von COVID-19 Patienten auf Intensivstationen, so das Ergebnis einer informellen Umfrage, veröffentlicht von der amerikanischen Gesellschaft der Anästhesisten (ASA).

Die Umfrage erfasst, Informationen über finanzielle Probleme, personelle Belange sowie Wirtschafts-relief-Optionen von Praktiken, die mehr als 4.000 Arzt Anästhesisten.

Die Umfrage ergab, dass mehr als 90 Prozent der Befragten sagten, dass Ihre bei Volumen verringerte sich um >50 Prozent seit der Erklärung des nationalen Notstands. Angesichts des Andrangs der COVID-19 Patienten während der Pandemie, mehr als 65 Prozent des Praxis Befragten Hinzugefügt oder wurden gebeten, hinzufügen critical care-Funktionalität, um Ihre Praktiken. Die Fähigkeiten und expertise des Arztes Anästhesisten waren von entscheidender Bedeutung in der Pflege von COVID-19 Patienten über das health care-Krise, die ASA festgestellt.