„Anpacken statt einpacken“

„Anpacken statt einpacken“

Während EU-Versender damit beschäftigt waren, nur Arzneipäckchen zu packen, haben die Apotheken vor Ort Großes geleistet im Kampf gegen das Virus, durch ihre Beteiligung an der Nationalen Impfkampagne und nun bei der Versorgung der Arztpraxen mit Impfstoff. Die Pharmagroßhandlung Noweda würdigt diesen Einsatz mit einer viel beachteten Kampagne unter dem Motto „Anpacken statt einpacken“. In meinem Podcast spreche ich mit dem Leiter der Noweda-Unternehmenskommunikation, Joachim Reinken. Er berichtet mir auch, was er erlebte, als der Kampagnen-Truck vor der DocMorris-Firmenzentrale in Heerlen Station machte.

Es war ein besonderes Erlebnis, als die Noweda zum Start der Kampagnen mit einem großen Werbe-Truck vor die DocMorris-Zentrale fuhr. Auf der 6×3 Meter großen digitalen Werbefläche konnte DocMorris nette Botschaften lesen wie: „Lieber DocMorris, jede Corona-Impfdosis vom Hausarzt kommt aus einer Apotheke vor Ort. Und was machst Du so?“.

Mehr zum Thema

Anpacken statt Einpacken

Noweda-Kampagnenmotive kommen jetzt für alle Apotheken

Phase zwei

Anpacken statt Einpacken – Noweda-Kampagne im „Focus“

Neue Kampagne für Präsenzapotheken

Noweda: Apotheken packen an, Versender nur ein

Unmittelbar danach ging die Kampagne in die zweite Phase: Mit ganzseitigen Anzeigen im Nachrichtenmagazin „Focus“ warb die Apothekergenossenschaft für eine bessere Wahrnehmung der Leistungen der Offizinen in der breiten Öffentlichkeit. Mittlerweile ist die dritte Runde eingeläutet: Der Großhändler stellt allen Apotheken, egal ob Noweda-Kunde oder nicht, die passenden Plakate zur Verfügung.

Wie ist diese Kampagne des Pharmagroßhändlers Noweda eigentlich zustande gekommen und welche Ziele verfolgt sie? Und wie war das, als er versuchte, über die digitale Werbefläche ein bisschen mit DocMorris zu kommunizieren? Wie reagierte der Versender darauf? Darüber spreche ich in meinem Podcast mit dem Leiter der Noweda-Unternehmenskommunikation, Joachim Reinken.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen