Bahnbrechende Entdeckung zu verwandeln Behandlung von Prostatakrebs

Bahnbrechende Entdeckung zu verwandeln Behandlung von Prostatakrebs

Eine neuartige Formulierung des Prostata-Krebs-Medikament abiraterone Acetat—derzeit vermarktet als Zytiga—wird sich dramatisch verbessern die Qualität des Lebens für die Menschen leiden unter Prostata-Krebs, Prä-klinischen Studien von der University of South Australia zeigt die neue Formulierung verbessert das Medikament die Wirksamkeit von 40 Prozent.

Entwickelt von Professor Clive Prestidge die Nanostruktur und Drug Delivery research group an der UniSA ‚ s Cancer Research Institute, das bahnbrechende Entdeckung verwendet eine öl-basierte orale Formulierung, die nicht nur ermöglicht eine kleinere Dosis der Droge, um wirksam zu sein, aber auch das Potenzial, drastisch reduzieren mögliche Nebenwirkungen, wie Schwellungen der Gelenke und Durchfall.

Trotz Zytiga, der führende Formulierung zur Behandlung von Prostata-Krebs, der leitende Forscher, Dr. Hayley Schultz sagt die neue Formulierung, die letztlich eine bessere Behandlung für Patienten mit Prostata-Krebs.

Prostatakrebs ist der am häufigsten diagnostizierte Krebs bei Männern, mit einem in sechs in Gefahr-Diagnose vor dem Alter von 85 Jahren. Im Jahr 2019 mehr als 19.500 Fälle von Prostatakrebs diagnostiziert worden waren, in Australien. Weltweit, Prostata-Krebs-Fälle erreichte 1,28 Millionen im Jahr 2018.

„Viele Drogen sind schlecht wasserlöslich, so dass, wenn Sie eingenommen, treten Sie in den Darm, aber nicht auflösen, was bedeutet, dass Ihre therapeutische Wirkung ist begrenzt,“ Dr. Schultz sagt.

„Dies ist der Fall für Zytiga. Hier, nur 10% der Dosis absorbiert wird, wobei die anderen 90 Prozent ungelöste, wo es einfach geht durch den Körper als Abfall.

„Hinzu kommt, dass Patienten, die Zytiga muss schnell für zwei Stunden vor der Einnahme der Droge, und eine Stunde nach der Einnahme des Medikaments zu erreichen, vorhersagbare absorption. Und wie Sie sich vorstellen können, kann dies mühsam unbequem.

„Unsere neue Formulierung ändert dies. Durch die Verwendung von ölen, zu imitieren, Pharma-food-Effekte, sind wir in der Lage, deutlich erhöhen die Droge solubilisation und absorption, so dass es effektiver und weit weniger invasive Behandlung für den Patienten.“

Die neue Formulierung verwendet, die sehr hohe Stufen von abiraterone Acetat gelöst in einem bestimmten öl-und verkapselt innerhalb von porösen silica-Mikropartikel zu bilden, ein Pulver, das in Tabletten oder abgefüllt in Kapseln. Angewandt auf menschliche Behandlung, könnte es zu reduzieren der Dosis von 1000mg auf 700mg pro Tag, ohne die Notwendigkeit für das Fasten.

Prof Prestidge sagt, wenn die Mannschaft, die eine sichere Finanzierung, die klinischen Studien im Menschen konnten nur zwei Jahre entfernt.

„Nach unserer Kenntnis dieses Medikament die Pharma-food-Effekt, unsere Hypothese ist seine Resorption beim Menschen wird umfassend verbessert, die mit dieser Technologie“, Prof Prestidge sagt.

„Alles, was wir tun können, um dazu beitragen, die Entwicklung eines vermarkteten Produkts zu verbessern, das Leben des Patienten, ist von unschätzbarem Wert.