Britischer EU-Austritt führen könnte, um Tausende von zusätzlichen Herzerkrankungen und Schlaganfall Todesfälle

Britischer EU-Austritt führen könnte, um Tausende von zusätzlichen Herzerkrankungen und Schlaganfall Todesfälle

Tausende zusätzliche Todesfälle durch Herzerkrankungen und Schlaganfall werden könnte, eine Realität, die in England in den nächsten zehn Jahren, wenn Großbritannien drückt voran mit Brexit am März 29, zeigt die Forschung, veröffentlicht in der online-Zeitschrift BMJ Öffnen.

Großbritannien ist stark abhängig von der Obst-und Gemüse-Importe 84% und 48% im Jahr 2017-und die Kosten für diese sind zu stark steigen, nachdem Austreten, sagen die Forscher.

Aber ein ’no deal‘ Brexit werden die teuersten und die meisten schädlich sind, generieren rund 12,400 extra-Herz-Kreislauf-Todesfälle in den nächsten zehn Jahren in England, als Verzehr von Obst und Gemüse fällt, Sie zu berechnen.

Brexit-der drohende Austritt Großbritanniens aus der europäischen Union (EU) in ein paar Monaten‘ Zeit-haben tief greifende Auswirkungen auf viele Branchen. Aber nur wenige Studien haben die möglichen Auswirkungen auf die Gesundheit von verlassen in diesem großen Handelsblock.

Um dies zu adressieren, verwendeten die Forscher die AUSWIRKUNGEN food policy-Modell, das eine Kombination aus einer breiten Palette von Nahrungsaufnahme, Wirtschafts-und Gesundheits-Daten zur Abschätzung der potenziellen Auswirkungen von vier verschiedenen Typen von britischer EU-Austritt.

Die vier Szenarien waren: (1) Freihandelsabkommen mit der EU und die Hälfte der Länder außerhalb Europas, die Handelsabkommen mit der EU; (2) Freihandelsabkommen mit der EU nur; (3) kein-deal-britischer EU-Austritt ohne präferenzielle Vereinbarungen mit jedem Land und die Notwendigkeit, zu fallen zurück auf die World Trade Organisation (WTO) – Regeln; und (4) eine ‚liberalisierte Handel-regime“, wobei sich die britischen Handel unter WTO-Regeln, aber keine Zölle auf Obst und Gemüse importiert.

Die Szenarien davon ausgegangen, eine Zunahme der handelszölle und Transaktionskosten zusätzliche Kosten für zusätzliche Kontrollen an den Außengrenzen -, die Großbritannien zu zahlen haben, auf importierte waren nach britischer EU-Austritt.

Ihre Berechnungen zeigten, dass eine no deal “ Brexit würde führen zu den größten Preissteigerungen. Zum Beispiel, der Preis würde steigen um fast 17 Prozent für Bananen, von über 14% bei Zitrusfrüchten und von fast 15% für Tomaten.

Verzehr von Obst und Gemüse, die bereits unterhalb der empfohlenen Stufe für mehr als die Hälfte der britischen Bevölkerung würden weiter fallen noch unter verschiedenen Szenarien. Aber wieder kein deal britischer EU-Austritt verbunden wäre, die mit der größten projizierten drop: um 11,4%, für Obst-und knapp über 9% für Gemüse.

Die Zahl der damit verbundenen Todesfälle durch Herzerkrankungen und Schlaganfall steigen würde, für jeden Brexit-Szenario modelliert wird, zeigen die Berechnungen, aber kein deal-Szenario würden die meisten schädlichen, trägt ein extra 12400 Todesfälle zwischen 2021 und 2030-das entspricht einem Anstieg von fast 2%, die Schätzungen zeigen.

So dass für eine potenzielle jährliche Steigerung von 2% im home-grown Obst und Gemüse Produktion zu Zähler mehr teure Importe nicht wesentlich Einfluss auf die Schätzungen.

Dies ist ein modelling-Studie, und die Daten, die für die Berechnungen nicht immer auf zukünftige trends, also die zahlen sind nur Schätzungen.

Dennoch, die Erkenntnisse echo denen der anderen Analysen, die auf Preiserhöhungen in einer post-Brexit Welt, sagen die Forscher.

Und es gibt wahrscheinlich auch andere Konsequenzen Austreten, die für die Nahrungsmittelproduktion und-Verbrauch, fügen Sie hinzu: derzeit rund 80 000 Saisonarbeiter, vor allem aus EU-Ländern, Ernte nach Hause angebauten Produkten.

Ohne Ihre freie Bewegung gestattet unter EU-Binnenmarkt Regeln, die Verfügbarkeit von frischen, heimischen Produkten wird wahrscheinlich zu reduzieren, wodurch die Preise weiter. Und die Lebensmittelqualität und-Sicherheit können ebenfalls betroffen sein, wenn die EU-Vorschriften gelockert werden zur Steigerung der wirtschaftlichen Wettbewerbsfähigkeit beiträgt, sagen die Forscher.

„Post-Brexit-Handelspolitik erhöhen könnten Preis und verringern Sie die Aufnahme von Obst und Gemüse, so erhöht [Herz-Kreislauf-Krankheit] Sterblichkeit in England“, schreiben Sie.