Chinas coronavirus: steigende Opferzahlen, Globale Auswirkungen

Chinas coronavirus: steigende Opferzahlen, Globale Auswirkungen

Bildnachweis: CC0 Public Domain

Ein neues virus, das China kündigte Ende Dezember getötet hat mehr als 100 Menschen infiziert, mehr als 4.000 und zu verbreiten, um rund 15 Ländern.

Hier ist eine Zeitleiste.

Neuer virus

Am Dezember 31, China warnt die World Health Organization (WHO) zu den Fällen von Lungenentzündung in Wuhan, einer Hafenstadt in der Provinz Hubei. Der virus ist unbekannt.

Einige der infizierten arbeitete in einem Meeresfrüchte-Markt, wo lebende Tiere werden auch verkauft. Es ist geschlossen am 1. Januar.

Infektionen steigen, chinesischen Beamten am 5. Januar ausschließen, eine Rückkehr der SARS-virus, das auch seinen Ursprung in China hat und tötete mehr als 770 Menschen weltweit in den Jahren 2002 und 2003.

Am 7. Januar, Sie sagen, der Ausbruch wird ein neuer virus aus der Corona-Virus-Familie. Es ist benannt 2019-nCoV.

Ersten Tod

China kündigt seinen ersten Tod im Januar 11: ein Mann, der in Wuhan.

Zwei Tage später die WHO berichtet von einem Fall in Thailand, das erste außerhalb von China, eine Frau, die kam aus der Stadt.

Am Januar 16 Japan-Berichte ein Fall von einem Mann, hatte die Stadt besucht.

Die Vereinigten Staaten, Nepal, Frankreich, Australien, Malaysia, Singapur, Südkorea, Vietnam und Taiwan bestätigen Fälle in den nächsten Tagen.

Den USA beginnt das screening, dass ankommende Flüge aus Wuhan.

Mensch-übertragung

Am 20. Januar China meldet ein Dritter Tod in Wuhan und mehr als 200 Infektionen mit Fällen berichteten auch außerhalb Hubei, darunter in Beijing, Shanghai und Shenzhen.

Mensch-zu-Mensch-übertragung ist die „affirmative“, ein chinesischer Experte für Infektionskrankheiten Zhong Nanshan erzählt staatlichen Sender CCTV.

Asiatischen Ländern verbindlich einzuführen screenings an Flughäfen-Ankünfte von hoch-Risiko-Gebiete von China.

Wuhan in Quarantäne,

Januar 22, die Zahl der Todesopfer in China hat 17 mit mehr als 550 Infektionen. Europäische Flughäfen verstärken Kontrollen auf Flügen von Wuhan.

Die Stadt ist in der Tat unter Quarantäne gestellt am Januar 23, wie Flug -, Bahn-Abfahrten sind gesperrt.

Der öffentliche Verkehr ist angehalten, mindestens 18 andere Städte in Hubei, beeinflussen Dutzende von Millionen von Menschen.

Peking kündigt Veranstaltungen für die Lunar New Year starting on January 25, und-Beamten Bericht der erste Tod außerhalb von Hubei.

Evakuierungen geplant

Am Januar 24, Shanghai Disneyland schließt zusammen mit einem Abschnitt der Großen Mauer und andere berühmte Sehenswürdigkeiten. Hong Kong Disneyland folgt auf Januar 26.

Die Vereinigten Staaten sagt, es wird evakuieren Ihre Bürger aus Wuhan.

Am Januar 27, Mongolei schließt seine Grenze mit China und schließt Schulen und Universitäten.

Die WHO gesteht einen Fehler im ursprünglich der Beurteilung der virus “ weltweit bedrohlich als „Moderat“, sagen, das Risiko ist „hoch auf der globalen Ebene.“

Peking erstreckt sich der Lunar New Year Urlaub zu beschränken, die Bevölkerung fließt.

Malaysia verbietet die Besucher von Wuhan. Sri Lanka und auf den Philippinen verkünden strengere visa-Einschränkungen für Besucher aus China.

Erste nicht-importierte Getriebe

Am Januar 28, mit 56 Millionen Menschen Thema Reisen Bordsteine in der Provinz Hubei, China fordert seine Bürger zu verzögern Reisen nach übersee.

Japan schickt ein Flugzeug nach Wuhan, um die RÜCKFÜHRUNG Ihrer Bürgerinnen und Bürger und Frankreich sagt, es wird tun, also am Donnerstag.

In Deutschland, ein Mann ist infiziert von einem chinesischen Kollegen in dem, was wird angenommen, dass der erste Mensch-übertragung in Europa.

Japan meldet einen Fall von einem Mann, der nicht hatte, um China vor kurzem aber hatte offenbar angetrieben Touristen, die kommen aus Wuhan.