Die Anwesenheit von Blutgerinnsel im Zusammenhang mit rapid-Aorten-Aneurysma Wachstum

Die Anwesenheit von Blutgerinnsel im Zusammenhang mit rapid-Aorten-Aneurysma Wachstum

Die Anwesenheit von ein Blutgerinnsel an der Wand der aorta, in die Menschen mit den abdominal-Aorten-Aneurysmen ist verbunden mit schnelleren, potenziell gefährliche Wachstum des Aneurysmas, gemäß einer großen Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift Radiologie. Forscher sagten, die Ergebnisse könnten helfen, die Patienten brauchen mehr aggressive Behandlung und mehr follow-up-imaging nach Ihrer ersten Diagnose.

Die aorta ist die große Arterie führt, dass sauerstoffreiches Blut aus dem Herzen. Bauch Aneurysmen treten auf, wenn eine Ausbuchtung bildet, die in dem Teil der Arterie verläuft durch den Bauch. Über 200.000 Menschen in den Vereinigten Staaten sind mit der Erkrankung diagnostiziert jedes Jahr. Im Laufe der Zeit, die Wand zu Schwächen und zu Bruch. Geplatzten Bauch-Aortenaneurysma ist die 10th führende Todesursache für Männer im Alter über 55.

Entscheidungen, die chirurgische Reparatur des Aneurysmas sind, basierend auf seiner Durchmesser. Patienten mit Aneurysmen, die größer als 5,5 Zentimeter (cm) sind, spricht man in der Regel für die Reparatur, während diejenigen, die kleiner als 5,5 cm sind am häufigsten überwacht imaging in regelmäßigen Abständen. Ultraschall und schnittbilddiagnostik mit CT oder MRT werden Häufig verwendet.

Jedoch dieser Durchmesser-based management-Strategie hat Ihre Grenzen, als eine beträchtliche Anzahl von kleinen Aneurysmen-Ruptur, so die Studie der erste Autor, Zhu Chengcheng, Ph. D., wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung für Radiologie und Biomedical Imaging an der University of California in San Francisco.

Dr. Zhu und Kollegen richteten Ihre Studie auf die intraluminal thrombus, ein Blutgerinnsel an der Wand der aorta an der Stelle des Aneurysma. Intraluminale Thromben sind in der Mehrzahl der Aneurysmen nahe der Reparatur Schwelle von 5,5 cm und eine beträchtliche Anzahl von kleineren Aneurysmen. Trotz Ihrer Prävalenz, der Einfluss dieser Klumpen auf Bauch-Aorten-Aneurysma Wachstum und Ruptur Risiko ist noch nicht vollständig verstanden.

„Intraluminal thrombus könnte eine neue Marke für Aneurysma Wachstum“, so Dr. Zhu sagte.

Die Forscher verwendeten high-resolution cross-sectional imaging mit CT oder MRT, um zu beurteilen, 225 Männer mit Bauch-Aorten-Aneurysma. Follow-up dauerte im Durchschnitt mehr als 3 Jahren.

Etwas mehr als die Hälfte der Patienten hatte einen intraluminal thrombus. Die Aneurysmen dieser mit intraluminal thrombus größer waren bei der baseline und wuchs mit einer rate von 2 Millimetern (mm) pro Jahr, doppelt so schnell als die 1 mm pro Jahr Wachstumsrate bei Menschen ohne intraluminal thrombus.

„Ein Aneurysma mit thrombus wächst viel schneller als eine ohne ein thrombus,“ Dr. Zhu sagte. „Unsere Studie betrachtete eine große Anzahl von Patienten mit einem relativ langen follow-up, um zu bestätigen, dass der thrombus ist ein neuer Risikofaktor, die potentiell berichtet von Radiologen.“

Während die Studie nicht untersuchen die Gründe, warum die Anwesenheit eines thrombus hatte eine so dramatische Auswirkungen auf Aneurysmen, Dr. Zhu darauf hingewiesen, dass es wahrscheinlich ist, welche schädlichen biochemischen Wirkungen auf die Gefäßwand.

„Wenn das Schiff Wand ist bedeckt mit thrombus, der Mangel an Sauerstoff schwächt die Wand des Schiffes, wodurch das Aneurysma ist wahrscheinlich schneller wachsen Sie und brechen“, sagte er.

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass imaging follow-up-Termine können angepasst werden müssen, um für Patienten, deren Aneurysma hat einen thrombus. Aktuelle Protokolle für die follow-up-imaging basieren auf Aneurysmas und nicht für das fehlen oder Vorhandensein eines thrombus.

„Ein patient mit einem hohen Risiko müssen mehr überwachung“, so Dr. Zhu sagte. „Wenn bei Patienten mit einem thrombus das Aneurysma wächst doppelt so schnell, dann ist die Verkürzung der überwachungs-Intervall in Betracht gezogen werden.“