Die Auswirkungen der Offenlegung Gesetze auf Rezept Muster von Unternehmen, die Sie bezahlen,

Die Auswirkungen der Offenlegung Gesetze auf Rezept Muster von Unternehmen, die Sie bezahlen,

Es ist nicht ungewöhnlich für US-Pharma-Unternehmen zahlen ärzten zu fördern, Ihre Medikamente. Fragen über mögliche Interessenkonflikte haben, führte zur Einführung von Gesetzen, die eine Zahlung verlangen Offenlegung, so dass die öffentlichkeit sehen kann, welche Pharma-Unternehmen bezahlen, die ärzte.

Forscher untersuchten die Auswirkungen der Zahlung Offenlegung Gesetze in Massachusetts und im Vergleich, die Auswirkungen auf benachbarte Staaten, die nicht über solche Gesetze zu bestimmen, ob die Gesetze machen einen Unterschied.

Sie fanden, dass Massachusetts Offenlegung Gesetz führte zu einem Rückgang der Verschreibungen in allen drei wirkstoffklassen untersucht: Statine, Antidepressiva und Antipsychotika.

Die Studie, veröffentlicht in der Juni-Ausgabe INFORMIERT die Zeitschrift Marketing Science, mit dem Titel „Let the Sunshine In“: Die Auswirkungen von Industrie Zahlung Offenlegung Arzt Rezept Verhalten. Es ist verfasst von Tong Guo von der Duke University, und S. Sriram und Puneet Manchanda von der University of Michigan.

„US-Pharma-Unternehmen verbrachte mehr als $6 Milliarden als marketing-Zahlungen an ärzte zwischen 2013 und 2015“, sagte Guo. „Der lang-gehaltenen finanziellen Beziehungen zwischen Industrie und klinischer Praxis hat dazu geführt, dass einige Staaten zu schaffen Offenlegung Gesetze auf der Annahme, dass die Offenlegung der Zahlungen würde die Erhöhung der öffentlichen Kontrolle und zu überzeugen, Firmen zu verringern, solche Zahlungen oder verursachen, ärzte verschreiben bestimmte Medikamente mehr konservativ, oder wechseln Sie zu weniger teuren generische alternativen.“

Der INFORMIERT Marketing Science journal Artikel berichtet, dass die staatlichen Gesetzgeber angenommen, dass durch verstärkte Offenlegung, einige ärzte können auch weniger bereit zu akzeptieren, marketing, Zahlungen von Pharmaunternehmen, oder Sie würden motiviert, um zu wechseln von der Verschreibung von Marken-Medikamenten zu generischen Typen.

„Unsere Studie untersucht die Massachusetts offenen Zahlungsposten Gesetz, das in Kraft trat im Juli 2009, um zu bestimmen, wie Arzt Rezept Verhalten geändert, wie ein Ergebnis“, sagte Manchanda. „Wir ambulante verschreibungspflichtige Informationen auf der Fallebene, die während einer Zeitspanne von sechs Jahren, von Januar 2006 bis Dezember 2011.“

Studie co-Autor Sriram Hinzugefügt, „Unsere Ergebnisse zeigen, dass im Durchschnitt die Offenlegung Gesetz führte zu einem Rückgang in der Verschreibung von Marken-Medikamenten in Massachusetts. Insbesondere die intervention führte zu einer 46-54 Prozent Rückgang für Marken-Statinen, eine 50-56 Prozent Rückgang für Marken-Antidepressivum, und eine 31-32 Prozent Rückgang für Marken Antipsychotika, wenn wir als ärzte in der Staat von Massachusetts, und dann verglichen die Muster mit denen von ärzten, die in den benachbarten Staaten.“