Die Studie konnte zeigen, warum die Herz-events erhöhen saisonal

Die Studie konnte zeigen, warum die Herz-events erhöhen saisonal

Ein wachsender Körper der Forschung schlägt vor, Herzinfarkt, angina pectoris und andere Herz-Ereignisse, Anstieg im winter und Sommer.

Nun, eine neue Studie könnte erklären, warum.

Forscher überprüft eine internationale Registrierung von 1,113 Menschen, die meisten aus Japan, mit akuten koronaren Syndrom. Herzinfarkt ist eine Art von akuten koronaren Syndrom, die Auftritt, wenn die Blutversorgung des Herzmuskels ist plötzlich verringert oder blockiert.

Mit Hilfe von Bildern der Fettablagerungen, die die Teilnehmer der Koronararterien, die Forscher stellen die Menschen in Gruppen: plaque-Ruptur, die plaque-erosion und verkalkte plaque. Jeder plaque-Szenario, blockieren den Blutfluss und führen zu einem Herzinfarkt oder anderen kardialen Ereignis. Aber ein Bruch ist immer sofort und tritt auf, wenn der verkalkte plaque abbricht. Erosion kann passieren im Laufe der Zeit.

„Wir betrachteten die drei zugrunde liegenden Mechanismen zu sehen, ob Sie unterschiedlich waren zu den verschiedenen Jahreszeiten. Wie erwartet fanden wir einen signifikanten Unterschied,“ sagte Dr. Ik-Kyung Jang, Blei-Autor der Studie, veröffentlicht am 2. Juli in der Zeitschrift der American Heart Association. Jang ist ein interventioneller Kardiologe und Direktor der Kardiologie Labor für Integrierte Physiologie und Imaging am Massachusetts General Hospital in Boston.

Auch nach Anpassung für Alter, Geschlecht und anderen KHK-Risikofaktoren, Jang und seine Kollegen fanden heraus, dass die plaque-Ruptur war am höchsten im winter und niedrigsten im Sommer. Bei Menschen mit plaque-Ruptur, die Prävalenz von hohem Blutdruck war auch höher in den winter. Menschen mit plaque-erosion oder verkalkte plaque, jedoch nicht dazu neigen, zu hohen Blutdruck haben.

Eine mögliche Erklärung für den Aufwärtstrend in der Winterzeit Brüche, Jang sagte, ist, dass kalte Temperaturen können dazu führen, Verengung oder Verengung der Blutgefäße, und hoher Blutdruck kann ein Auslöser für plaque-Ruptur. Ein weiterer potentieller Täter? „Infektionen, insbesondere influenza, kann es zu systemischen Entzündung, und da die plaque-Ruptur ist auch im Zusammenhang mit Entzündung, das kann auch dazu beitragen, die höhere Inzidenz von akuten koronaren Syndromen in den winter“, sagte er.

Plaque-erosion, auf der anderen Seite, war höher im Sommer. Nach Jang, in heißem Wetter, die Menschen sind eher dehydriert sein, das sich das Blut. Dies kann stress das Endothel, eine dünne Schicht von Zellen, die die Blutgefäße, so dass die erosion.

Der Anstieg im winter kardialen Ereignissen gilt auch in milderen Klimazonen, sagte Dr. Robert Kloner, chief science officer und der wissenschaftliche Direktor des Cardiovascular Research Institute am Huntington Medical Research Institute in Pasadena, Kalifornien. Er war nicht mit der neuen Studie.

In einer vorherigen Studie, jedoch, Kloner und seine Kollegen analysierten Todesfälle durch koronare Herzerkrankungen in Los Angeles County zwischen 1985 und 1996. Sie berichtet, dass die höchsten raten waren im Dezember und Januar und die niedrigste im Sommer und frühen Herbst.

„Das gilt nicht nur in Klimazonen, die bekannt sind, werden kalt wie der Nordosten der USA, aber auch in Klimazonen, die sind milder,“ Kloner, sagte. „Die Leute gewöhnen sich an das Klima und die dann, wenn es sogar leicht kälter, das könnte genug sein, um zu erhöhen kardiale Ereignisse.“

Während mehr Forschung ist notwendig, Kloner, sagte, dass lifestyle-Faktoren, die auch erklären kann, die Zunahme der plaque-Ruptur während der winter. Zum Beispiel, Menschen dazu neigen, mehr zu Essen Mast, salzige Lebensmittel und overindulge auf Alkohol während der Winterferien, die Erhöhung Ihrer Risiko von Herz-Probleme.

Zudem Rauch aus Kaminen trägt zu mehr Luftverschmutzung in Innenräumen, die dazu beitragen können, Herz-Kreislauf-Ereignisse.

Schneeschaufeln kann erhöhen das Herz entlasten, auch. „Es gibt Studien zeigt Assoziationen zwischen Schnee Schaufeln und blizzards und einer Zunahme der kardialen Ereignisse,“ Kloner, sagte.

Jang schlug vor, ärzte zu erziehen high-risk-Patienten—ältere Menschen und Menschen mit Risikofaktoren wie diabetes, übergewicht, Bluthochdruck und hohe Cholesterin—über die Gefahr, die der Kälte und wie Sie sich schützen können.