Ersetzen gesunden pflanzlichen Proteinen für rotes Fleisch senkt das Risiko für Herz-Krankheit

Ersetzen gesunden pflanzlichen Proteinen für rotes Fleisch senkt das Risiko für Herz-Krankheit

Diäten, die ersetzt rotes Fleisch mit gesunden pflanzlichen Proteinen führte zu einer Abnahme in Gefahr Faktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankung (CVD), entsprechend einer neuen Studie von der Harvard T. H. Chan School of Public Health und an der Purdue University.

Die Studie ist die erste meta-Analyse von randomisierten kontrollierten Studien untersuchen die Auswirkungen auf die Gesundheit von rotem Fleisch durch, wobei es für bestimmte andere Arten von Lebensmitteln.

Die Studie wurde in der Fachzeitschrift Circulation.

„Die bisherigen Ergebnisse aus randomisierten kontrollierten Studien die Bewertung der Auswirkungen von rotem Fleisch auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen Risikofaktoren sind inkonsequent. Aber unsere neue Studie, die macht konkrete Vergleiche zwischen Ernährung, die viel rotes Fleisch versus Diäten, die Reich an anderen Arten von Lebensmitteln, zeigt, dass das ersetzen von rotem Fleisch mit hoher Qualität protein-Quellen führen zu mehr positive Veränderungen in kardiovaskulären Risikofaktoren,“ sagte Marta Guasch-Ferré, wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Ernährung und führen Autor der Studie.

Die Studie umfasste Daten von 36 randomisierten, kontrollierten Studien mit 1,803 Teilnehmer. Die Forscher verglichen Menschen, die aßen Diäten mit rotem Fleisch, mit Menschen, die aßen mehr von anderen Arten von Lebensmitteln (also Huhn, Fisch, Kohlenhydrate oder pflanzliche Eiweiße wie Hülsenfrüchte, Soja oder Nüsse), Blick auf Blut-Konzentrationen von Cholesterin, Triglyceriden, Lipoproteinen und Blutdruck—alle Risikofaktoren für kardiovaskuläre Erkrankungen.

Die Studie fand, dass, wenn Diäten mit rotem Fleisch wurden im Vergleich mit allen anderen Arten von Diäten kombiniert, es gab keine signifikanten Unterschiede in der Gesamt-Cholesterin, Lipoproteine oder Blutdruck, obwohl Diäten höher in rotem Fleisch führte zu höheren tryglyceride Konzentrationen als der Vergleich der Diäten. Jedoch fanden die Forscher, dass eine Ernährung, die höher in hochwertige pflanzliche Proteinquellen wie Hülsenfrüchte, Soja und Nüsse ergab sich in den unteren Ebenen von sowohl Gesamt-und LDL („schlechtes“ Cholesterin) im Vergleich zu Diäten mit rotem Fleisch.

Die Ergebnisse sind im Einklang mit der langfristigen epidemiologischen Studien, die zeigen, verringert das Risiko von Herzinfarkten bei Nüssen und anderen pflanzlichen Quellen von protein sind im Vergleich zu rotem Fleisch, so die Autoren. Die Ergebnisse deuten auch darauf hin, dass die Ungereimtheiten, die in vorherigen Studien über die Auswirkungen von rotem Fleisch auf Herz-Kreislauf-Risikofaktoren kann aufgrund, zum Teil, um die Zusammensetzung des Vergleichs-Diät. Sie empfehlen, dass künftige Studien, um konkrete Vergleiche zu berücksichtigen.

„Fragen“ Ist rotes Fleisch gut oder schlecht? „ist nutzlos“, sagte Meir Stampfer, professor für Epidemiologie und Ernährung und senior-Autor der Studie. „Es hat ‚im Vergleich zu was?‘ Wenn Sie ersetzen Burger mit cookies oder Pommes Frites, bekommen Sie nicht gesünder. Aber wenn Sie ersetzen Sie rotes Fleisch mit gesunden pflanzlichen protein-Quellen, wie Nüsse und Bohnen bekommen Sie einen nutzen für die Gesundheit.“