Falsche virus heilen Ansprüche infizieren das internet

Falsche virus heilen Ansprüche infizieren das internet

Gurgeln mit Salzwasser, benutzen Sie gab ein paar Tropfen Kräuter -, Dampf-clean ein Gesicht-Maske—falsche Behauptungen über Sie, wie zur Bekämpfung einer tödlichen coranavirus Epidemie Schwellenländern aus China überschwemmen das internet.

Social-media-Giganten befördert haben Ihre Strategien im Kampf gegen Falschinformationen im Zusammenhang mit der Epidemie, die behauptet, mehr als 560 lebt in China und breitete sich auf 24 Länder.

Twitter, berichtet die 15-Millionen-coronavirus-bezogenen tweets im Januar, sagte, es habe angehalten auto-suggest-Suche Ergebnisse, würde wahrscheinlich produzieren, die nicht Vertrauenswürdige Inhalte.

Facebook sagte auch, es war targeting falsche Behauptungen zur Abschreckung Behandlung oder der Einnahme von entsprechenden precautious mit dem respiratorischen virus.

„Dies umfasst Ansprüche in Bezug auf falsche Kuren und Prävention Methoden, die—wie das trinken von Bleiche heilt die coronavirus—oder Ansprüche, die Verwirrung über gesundheitliche Ressourcen, die verfügbar sind,“ Kang-Xing Jin, Facebook-Leiter für Gesundheit, sagte in einer Erklärung.

Die World Health Organisation (WHO) hat ebenfalls eine Kampagne gestartet, zu diskreditieren, bestimmte Ansprüche, wie zum Beispiel das Sesam-öl und Mundwasser kann effektiv das virus zu töten.

Doch die Fehlinformation weiter zu belasten social-media-Plattformen und messaging-apps.

Hier ist eine Auswahl von den falschen Behauptungen, die AFP, die eine spezialisierte fact-checking-team, hat entlarvt in den letzten Tagen:

Kochendem frischem Knoblauch

Eine Forderung, die den Corona-Virus geheilt werden kann über Nacht, wenn betroffene trinken frisch gekocht Knoblauch Wasser wurde geteilt über Facebook, Twitter und YouTube in Pakistan.

„Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise zur Untermauerung der Behauptung, dass Knoblauch in Wasser gekocht, heilt die neuartigen Corona-Virus bestätigt, noch gibt es eine angemessene medizinische Forschung auf das Thema,“ sagte Dr. Wasim Khawaja, ein Experte in der pakistanischen Institut der Medizinischen Wissenschaften, für ein AFP-Tatsache-check-Bericht.

Antibiotika-Augentropfen

In den Philippinen, videos angesehen viele Millionen behaupten, das virus kann geheilt werden mit einem Augentropfen aus sap von einer lokalen Strauch wird Häufig zur Behandlung von Fieber und Magen-Probleme.

Ein 11-minütiges video, zu fordern, die tinospora crispa-Anlage ist ein wirksames „Antibiotikum“ für das virus angesehen wurde, mehr als 1,5 Millionen mal auf Facebook.

Es wurde keine medizinische Beweise für diese Behauptung zurück.

Dampfende Gesicht Masken

Ein video von einem angeblichen Arzt beraten Menschen zu Dampf Einweg-op-Gesichtsmasken zur Wiederverwendung angesehen wurde, Hunderte von den tausenden Zeiten in mehreren Chinesisch-Sprache, Beiträge auf Facebook, Weibo und Youku.

In Hong Kong wurde das video angesehen beinahe 900.000 mal innerhalb von einem Tag nach einem Gesetzgeber teilten es auf Facebook.

Der, die, das Hong Kong Red Cross und die Hong Kong-Mitte für Gesundheitsschutz haben alle ausgegebenen Warnungen vor einer dampfenden — oder Wiederverwendung an alle-Einzel-Masken benutzen.

Pflanzliche Heilmittel

In den Tagen nach Sri Lanka ‚ s erste bestätigt coronavirus-Fall, ein Artikel geteilt wurde Hunderte Male auf Facebook behauptet, dass asafoetida, eine pflanze, Häufig verwendet in der traditionellen indischen Medizin, die eine Infektion verhindern.

Die Behauptung wurde weitgehend widerlegt durch Experten, die Gesundheit, drängte die Sri Lanker zu Folgen offizielle Ministerium für Gesundheit Empfehlungen.

„Es ist absolut keine basis für die Ansprüche, die verschiedene Kräuter wie perumkaayam dienen als schützende Barrieren gegen die Ausbreitung des Corona-Virus,“ sagte Dr. Ashan Pathirana, ein Kanzler an Sri Lanka ‚ s state-run Health Promotion Bureau.

Salzlösungen Gurgeln

Ein Anspruch darauf, dass ein top-chinesischen Atemwege Experte rät den Menschen, zu Spülen Sie Ihren Mund mit Salzwasser, um zu verhindern, dass die Infektion verbreitet sich auf mehrere social-media-Plattformen wie Weibo, Twitter und Facebook.

„Keine vorliegenden Ergebnisse haben vorgeschlagen, dass salzhaltiges Wasser kann töten-das neue coronavirus,“ der Experte, Zhong Nanshan, sagte, als er widerlegt die falschen Behauptungen aufstellen.

* AFP arbeitet derzeit mit Facebook ist fact-checking-Programm in fast 30 Ländern und neun Sprachen. Dutzende von anderen media-Gruppen, einschließlich der Nachrichten-Organisationen und spezialisierten fact-checkers, weltweit tätig auf dem Programm, die begann im Dezember 2016.