Forscher entdecken, wie Stammzellen reparieren Schäden nach Herzinfarkt

Forscher entdecken, wie Stammzellen reparieren Schäden nach Herzinfarkt

Mayo Clinic Forscher haben aufgedeckt Stammzellen aktiviert die Mechanismen der Heilung nach einem Herzinfarkt. Stammzellen wiederhergestellt Herzmuskel wieder in Ihren Zustand vor der Herzinfarkt wiederum bietet eine Blaupause, wie Stammzellen arbeiten dürfen.

Die Studie, veröffentlicht im NPJ Regenerative Medizin, findet, dass die menschliche cardiopoietic Zellen null auf beschädigte Proteine reverse komplexen Veränderungen durch einen Herzinfarkt verursacht. Cardiopoietic Zellen abgeleitet, die aus adulten stammzellquellen Knochenmark.

„Das Ausmaß der Veränderungen durch einen Herzinfarkt verursacht ist zu groß für das Herz, sich selbst zu reparieren oder zu verhindern, dass weitere Schäden auftreten. Insbesondere, jedoch cardiopoietic Stammzellen-Therapie rückgängig gemacht werden, entweder vollständig oder teilweise, zwei Drittel dieser Krankheit-induzierte Veränderungen, so dass 85% aller zellulären funktionale Kategorien betroffen durch Krankheit reagierten positiv auf die Behandlung“, sagt Andre Terzic, M. D., Ph. D., Direktor des Mayo Klinik-Zentrum für Regenerative Medizin. Dr. Terzic ist der senior-Autor der Studie.

Dieses neue Verständnis von, wie Stammzellen die Wiederherstellung der Gesundheit des Herzens könnte den Rahmen bieten für eine breitere Anwendungen von Stammzellen-Therapie in verschiedenen Bedingungen.

„Die tatsächliche Wirkungsweise von Stammzellen in der Reparatur eines erkrankten organ hat bis jetzt nur unzureichend verstanden werden, die Begrenzung der übernahme in die klinische Versorgung. Diese Studie wirft Licht auf die intimsten, aber dennoch umfassende, regenerative Mechanismen ? Einbau einer road map für ein verantwortungsvolles und immer informiert stem cell application“, sagt Dr. Terzic.

Herz-Krankheit ist eine führende Ursache des Todes in den USA Alle 40 Sekunden, jemand in den US hat einen Herzinfarkt, nach den Centers for Disease Control and Prevention. Bei einem Herzinfarkt Herzmuskelgewebe stirbt, Schwächung des Herzens.

„Die Reaktion des erkrankten Herzens zu cardiopoietic Stammzellen-Behandlung zeigten die Entwicklung und das Wachstum neuer Blutgefäße, zusammen mit der neuen Herz-Kreislaufstillstand“, ergänzt Kent Arrell, Ph. D., ein Mayo Clinic Herz-Kreislauf-Forscher und ersten Autor von der Studie.

Die Forschung

Die Forscher verglichen die Kranken Herzen der Mäuse, die nicht erhalten haben, menschliche cardiopoietic Stammzell-Therapie sind mit denen, die Tat. Mittels eines data-science-Ansatz, um anzeigen alle Proteine im Herzmuskel, Forscher identifizierten 4,000 kardiale Proteine, mehr als 10%, was den Schaden durch einen Herzinfarkt.

„Während wir erwarten, dass die Stammzellen-Behandlung produzieren ein positives Ergebnis zu erzielen, waren wir überrascht, wie weit es verlagerte sich der Zustand des Kranken Herzen, die Weg von der Krankheit und wieder zu einem gesunden, pre-Krankheit Zustand“, sagt Dr. Arrell.

Cardiopoietic Stammzellen getestet, die in fortgeschrittenen klinischen Studien bei Herz-Patienten.