Forschung zeigt link zwischen hohem Cholesterinspiegel und das Risiko von Aortenklappe Krankheit

Forschung zeigt link zwischen hohem Cholesterinspiegel und das Risiko von Aortenklappe Krankheit

Forscher vom George Institute for Global Health an der University of Oxford haben herausgefunden, dass, während Sie mit hoher Cholesterinspiegel hat keinen Einfluss auf Ihr Risiko, Aorten-oder mitralklappeninsuffizienz, es erhöhen Sie Ihre Risiko der Entwicklung von anderen wichtigen Herz-Ventil-Krankheit—Aorten-Stenose.

Aortenstenose ist die häufigste form der herzklappenerkrankung in den Industrieländern und wird gedacht, um Einfluss auf 2-7% der Befragten über 65 Jahre alt. Die Krankheit ist charakterisiert durch eingeschränkten Blutfluss durch das Ventil, mit dem die betroffenen Häufig Symptome wie Schmerzen in der Brust, Kurzatmigkeit, Herzklopfen und, in schweren Fällen, Zusammenbruch und Verlust des Bewusstseins.

Die Studie verwendete das team ein state-of-the-art-Methode genannt mendelschen Randomisierung zu bestimmen, dieser kausale Effekt. Bei der Befruchtung (Vereinigung von menschlichen ei-und Samenzelle), wir sind alle zufällig zugeteilt Gene, die bekannt sind, um im Zusammenhang mit gesundheitsrelevanten Eigenschaften im späteren Leben; in diesem Fall entweder normale oder hohe Cholesterinwerte. Die Forscher waren daher in der Lage zur Einordnung der Studie in der Bevölkerung durch die genetisch festgelegten Cholesterinspiegel und die dann direkt die Ergebnisse vergleichen im Hinblick auf auftreten von Aorten-Stenose.

„Bis vor kurzem, Aortenstenose wurde weithin als eine degenerative Erkrankung im Zusammenhang mit Alterung mit nicht empfohlenen medizinischen Leitlinien für Ihre Prävention. Das Management hat daher konzentriert sich weitgehend auf den Austausch von Ventilen Operation oder Katheter-Eingriff“, sagte Milad Nazarzadeh wer führte die Forschung mit Daten aus der UK Biobank.

Diese management-Optionen verbunden sind, die mit erheblichen Komplikationen und Verfahrenskosten von schätzungsweise 10.000 Pfund für Ventil Ersatz Chirurgie und 16.000 Euro für Katheter-intervention in Großbritannien.

Professor Jeremy Pearson, Associate Ärztlicher Direktor an der British Heart Foundation, sagte: „Aortenstenose ist die Verengung der Aortenklappe, die ‚Tür‘ zwischen die pumpende Kammer des Herzens—der linke Ventrikel—und der Körper die wichtigste Blutgefäß—die aorta. Diese Studie zeigt, dass hohe Niveaus des „schlechten“ LDL-Cholesterin in den Blutstrom für eine längere Zeit, könnte das Risiko erhöhen, die Krankheit zu entwickeln, setzen zusätzliche Belastung für Ihr Herz zum Pumpen von Blut durch den ganzen Körper.

„Es ist wichtig, dass wir wissen, ob unser Cholesterinspiegel in einem gesunden Bereich ist oder nicht. Die gute Nachricht ist, dass der Zugriff auf diese zahlen ist einfach. Jeder zwischen dem Alter von 40-74 Anspruch auf eine Kostenlose NHS-Gesundheits-check, die bewertet das Risiko der Entwicklung einer Herz-Kreislauf-Erkrankungen und umfasst eine Cholesterin—Messung-service sollten wir alle nutzen.“