Gehirn Wachstum gehemmt durch starken Alkohol verwenden

Gehirn Wachstum gehemmt durch starken Alkohol verwenden

Schwere Konsum von Alkohol bei Jugendlichen und Jungen Erwachsenen ist nicht nur gefährlich in seinem eigenen Recht, aber neue Forschung in nicht-menschlichen Primaten zeigt, dass es kann tatsächlich verlangsamen die rate von Wachstum in sich entwickelnden Gehirn.

Die Studie, veröffentlicht heute in der Zeitschrift eNeuro, zeigt, dass übermässiger Konsum von Alkohol reduziert die rate der Gehirn-Wachstum um 0,25 Milliliter pro Jahr für jedes Gramm Alkohol pro Kilogramm Körpergewicht. In menschlicher Hinsicht, das ist das äquivalent von vier Biere pro Tag. Die Forschung beteiligt rhesus Makaken am Oregon National Primate Research Center.

„Chronische Alkohol-self-Vergiftung reduziert sich die Wachstumsrate des Gehirns, der zerebralen weißen Substanz thalamus und subkortikalen“, schreiben die Forscher.

Forscher gemessen Gehirn Wachstum durch Magnet-Resonanz-imaging von 71 rhesus-Makaken, die freiwillig konsumiert ethanol oder Alkohol. Wissenschaftler genau gemessen Aufnahme, Ernährung, Tagesablauf und der Gesundheit, also der Ausschluss anderer Faktoren, die dazu neigen zu verwechseln Ergebnisse in Beobachtungsstudien mit Menschen. Die Ergebnisse der Studie bestätigen frühere Forschung die Untersuchung der Wirkung von Alkoholkonsum auf die Entwicklung des Gehirns im Menschen.

„Human Studien basieren auf self-reporting der Minderjährige Trinker“, sagte co-Autor Christopher Kroenke, Ph. D., ein außerordentlicher professor in der Abteilung für Neurowissenschaften an der primate center. „Unsere Maßnahmen pinpoint Alkohol trinken, mit den gestörten gehirnwachstum.“

Die neue Studie ist die erste, Kennzeichnen die normale Gehirn-Wachstum von 1 milliliter pro 1.87 Jahren in rhesus-Makaken, die in der späten Adoleszenz und im frühen Erwachsenenalter. Und weiter zeigt sich eine Abnahme des Volumens von verschiedenen Hirnarealen, die durch freiwillige Konsum von ethanol.

Lead-Autor Tatjana Shnitko, Ph. D., ein Forschungs-Assistent professor in der Abteilung für Neurowissenschaften an der primate center, sagte, dass frühere Forschung hat gezeigt, das Gehirn hat eine Fähigkeit sich zu erholen, zumindest teilweise nach der Beendigung der Einnahme von Alkohol. Es ist jedoch nicht klar, ob es langfristige Auswirkungen auf psychische Funktionen, wie die Jugendlichen und Jungen Erwachsenen Gehirn endet der Wachstumsphase. Die nächste Stufe der Forschung wird untersuchen, die Frage.

„Das ist das Alter, wenn das Gehirn ist fein abgestimmt, um fit zu Erwachsenen Verantwortung,“ Shnitko sagte. „Die Frage ist, Alkohol in dieser Altersgruppe alter die lebenslange Lernfähigkeit der Individuen?“

Diese Studie wurde finanziert durch das Nationale Institut auf Alkoholmissbrauch und Alkoholismus (U01 AA013510, P60 AA013510 und U24 AA025473.