Gen-Entdeckung in Fruchtfliegen „öffnet neue Türen“ für Hörverlust heilen bei älteren

Gen-Entdeckung in Fruchtfliegen "öffnet neue Türen" für Hörverlust heilen bei älteren

Wissenschaftlern am UCL entdeckt haben, setzt der regulatorischen Gene, die verantwortlich sind für die Aufrechterhaltung der gesunden Gehör. Die Feststellung, made in Fruchtfliegen, führen könnte, um Behandlungen für altersbedingte Schwerhörigkeit (ARHL) beim Menschen.

Weltweit ein Drittel der Personen (1,23 Milliarden Menschen) im Alter über 65 Jahre Erfahrung Hörbehinderung, und wenn es gedacht werden, um mehr als 150 Kandidaten-Gene, die beeinflussen können, Hörverlust, gibt es keine einheitliche Sicht auf, wie diese zur Entwicklung neuartiger präventiver oder kurativer Hörverlust Therapien.

In der Studie, veröffentlicht in Wissenschaftliche Berichte, Forscher an der UCL Ear Institute bewertet das Hörvermögen des gemeinsamen Fruchtfliege (Drosophila melanogaster) über seine Lebensdauer (etwa 70 Tage), um zu sehen, ob Ihr Gehör mit dem Alter abnimmt.

Die Fruchtfliege ist ein leistungsstarkes Modell in der Biologie und das Ohr teilt viele molekulare ähnlichkeiten mit den Ohren von Menschen, die machen es zu einem idealen Werkzeug für das Studium der menschlichen Schwerhörigkeit. Jedoch bisher keine Studie hatten, bewerteten die Fruchtfliegen “ Anhörung über Ihren Lebensweg.

Mithilfe der erweiterten biomechanischen, neurophysiologischen und Verhaltens-Techniken, die Forscher fanden heraus, dass die antennallobus Ohren von Fruchtfliegen zeigen auch ARHL mit fast allen Maßnahmen, die der empfindlichen Gehör beginnt zu sinken, nachdem Sie 50 Tage alt sind.

Mit diesem wissen haben die Forscher wandten Ihr Interesse für die Zeit vor Fliegen entwickelt ARHL: Sie wollte wissen, ob es irgendwelche „age-variable“ Gene in der fliegt „Johnston‘ s Organ (Ihre ‚inneren Ohr‘), die gehalten haben, die Ohren gesund für 50 Tage in Ihrem Leben.

Mit einer Kombination von Molekularbiologie, Bioinformatik und Mutanten-Analyse, die Forscher identifizierten eine neue Reihe von Transkriptions-regulator-Gene: das sind die sogenannten „homeostasis Gene“, d.h. Sie sind die genetischen Antriebe, so Steuern Sie die Aktivität, die hält das Ohr empfindlich ist.

Für Forscher, einer der grundlegenden Vorteile der Fruchtfliege Modell ist, dass es erlaubt für die einfache Prüfung der Rolle der einzelnen Gene entweder durch die Erhöhung Ihrer Funktion (überexpression) oder schweigen Sie (RNAi-Interferenz). Die Nutzung dieser tools, die Forscher fanden auch heraus, dass die Manipulation einige der Homöostase Gene konnte verhindern, dass die Fliegen aus immer ARHL.

Lead-Autor Professor Jörg Albert (UCL Ear Institute) sagte: „Während viele Studien wurden durchgeführt, in die Funktion des Gehörs von Fruchtfliegen, auch bei uns ist der erste Blick auf die mechanistische und molekulare detail Ihre auditive Leben natürlich.

„Unsere twin-Entdeckungen, die Fruchtfliegen Erfahrung altersbedingten Hörverlust, und dass Ihre Vorherige auditive Gesundheit wird gesteuert durch einen bestimmten Satz von Genen, ist ein bedeutender Durchbruch. Die Tatsache, dass diese Gene sind konserviert in den Menschen auch helfen, zu konzentrieren, die Zukunft der klinischen Forschung in den Menschen und damit die Beschleunigung der Entdeckung der neuartige pharmakologische oder gentherapeutische Strategien.

„Aufbauend auf unseren Erkenntnissen aus Drosophila, haben wir bereits eine follow-up-drug-discovery-Projekt entwickelt, um schnelle Weg zu neuen Behandlungsmethoden für menschliche ARHL.“

Dr. Ralph Holme, Geschäftsführer von Research in Action on Hearing Loss, sagte: „Wir müssen dringend wirksame Behandlungen in der Lage, zu verhindern oder verlangsamen den Verlust des Gehörs, wie wir Altern.

„Hörverlust betrifft 70% der Menschen im Alter über 70 Jahre alten, schneiden den Menschen ab von Freunden und Familie.

„Action on Hearing Loss ist stolz darauf, in der Lage zu unterstützen, diese spannende Forschung hat festgestellt, dass Gene, die in die Aufrechterhaltung hören.