HIMSS Namen 2020 Einflussreichsten Frauen in der Gesundheits-IT

HIMSS Namen 2020 Einflussreichsten Frauen in der Gesundheits-IT

HIMSS hat angekündigt, seine Einflussreichsten Frauen in der Gesundheits-IT, die geehrt werden auf HIMSS20 in Orlando im nächsten Monat.

Die awards sind dazu gedacht, um zu Feiern Frauen – in allen Phasen Ihrer Karriere, und wo Sie Arbeit in der Gesundheits-IT-Bereich – die arbeiten zu nutzen, die macht von information und Technologie zu transformieren Gesundheit und Gesundheitswesen.

Diese year's Gewinner wird zusammen mit other  Innovatoren, Führungskräfte und Unternehmer an die Frauen, die in Gesundheits-IT-Vernetzung-Rezeption, die zu erkennen und zu Feiern, Sie und Ihre Kollegen, sodass die Teilnehmer bilden wertvolle verbindungen.

Diese year's Einflussreichsten Frauen in der Gesundheits-IT Träger:

Iris P. Frye, ist der Gründer und Chef-Innovator Parity-Informationen zur Gesundheit und Technologie. Sie nutzt Ihre healthcare, consulting, operations und administrativer hintergrund von mehr als 20 Jahren zu ärzten end-to-end-von innovativen technologischen Lösungen und patient-driven-care-Lösungen zur Verbesserung der Prozesse im gesamten Kontinuum von Sorgfalt. Sie arbeitet zu höherer Produktivität, verbunden mit Sorgfalt und besseres Ergebnis für den Patienten. Frye hat angeführt, und implementiert mehrere Initiativen, um Gesundheit zu erreichen Eigenkapital unter Risiko-Populationen durch die innovative Nutzung von Daten, Anbieter von engagement und konzeptionelle Rahmenbedingungen. Sie spielte eine entscheidende Rolle bei der Gewährleistung der Gesundheit Informationen Technologie industry’s oberste Priorität ist die Verringerung der Gesundheit Disparitäten in Gemeinden, die durch die Nutzung der health-Technologien zu transformieren, Gesundheit und Gesundheitswesen. Frye ist ein Mitglied der HIMSS Government Relations Roundtable. Sie ist auch der co-Gründer und frühere Vorsitzende des pensionierten HIMSS African-American SIG. Frye ist ein aktiver Teilnehmer in der neuen HIMSS Global Health Equity Network.

Kim Garriott hat sich Ihre Karriere von mehr als 20 Jahren auf die Verbesserung der gesundheitlichen Ergebnisse und den Zugang der Patienten durch besseres Datenmanagement und Interoperabilität, spezialisiert in der klinischen imaging-Daten. Als Principal Consultant bei KSM Consulting, Garriott dient als project executive für die Entwicklung eines first-of-its-Kind-enterprise-Daten-sharing-Plattform, die governance-Modell und aktivierungsstrategie für die 29 Agenturen und Büros, die innerhalb des US Department of Health and Human Services. Garriott ist co-Gründer und aktuelle co-Vorsitzender der HIMSS-Verkehrskommissar SIIM Enterprise Imaging-Gemeinschaft, eine gemeinsame Anstrengung zwischen HIMSS und der Society of Imaging Informatics in Medicine. Garriott diente auch als Vorsitzender für die HIMSS-Analytics Digital-Imaging-Annahme-Modell Global-Development-team. Ein beliebter Redner, Garriott präsentiert auf vielfältige Themen wie künstliche Intelligenz, Interoperabilität, Telemedizin und enterprise imaging. Sie will dazu beitragen, Jungen Frauen arbeiten in Gesundheits-IT zu schärfen Fähigkeiten für den beruflichen Aufstieg. Sie ist auch ein Mitglied der leitenden Frauen in der Gesundheitsversorgung.

Dr. Lucienne Ide ist der Gründer und chief health innovator Rimidi, wo Sie gegründet Rimidi’s grundlegende strategische Partnerschaften mit Pharma -, Medizintechnik-und electronic medical record-Unternehmen. Sie fährt Rimidi’vision ist, mit der neuesten klinischen und technischen standards. Dr. Ide hat eine einzigartige Kombination von Erfahrungen in Medizin, Wissenschaft, Regierung, Technologie und venture capital. Sie begann Rimidi mit einer vision, mit besseren Daten-und Technologie zur Steigerung der Effizienz im klinischen workflow und die Verbesserung der Patienten-Ergebnisse. Dr. Ide ist ein Mitglied der HIMSS und dem Georgia Kapitel, ein aktives Mitglied der HL7-FHIR Gemeinschaft, und Gründungsmitglied und steering committee-Mitglied der Connected Health Initiative, die die Befürworter für die Gesundheitspolitik, – reform. She’s mentor an Frauen und unterrepräsentierten Minderheiten in Atlanta.

Eva Karp, RN-BC, dient als senior vice president und chief clinical and patient safety officer bei Cerner, wo Sie führt ein team, das unterstützt Organisationen im Gesundheitswesen rund um die Welt, um effektiv zu nutzen, ES zu optimieren klinische workflows und eine höhere Patientensicherheit. Seit seinem Eintritt bei Cerner in 2001, Dr. Karp hat dazu geführt, dass verschiedene Initiativen, um vorab die Sicherheit der Patienten und Kliniker-Leistungsfähigkeit. Zuletzt war Dr. Karp und Ihr team führten ein Aufwand zu definieren, der die Wesentlichen Klinischen Daten für die pflegedokumentation für die körperliche Untersuchung und Anamnese. Das Ziel dieser initiative war es, unnötige Dokumentation zu geben Krankenschwestern mehr Zeit, um den Fokus auf die Versorgung der Patienten. Dr. Karp dient als co-chair der HIMSS EHR Association Patientensicherheit Arbeitsgruppe. Sie ist Mitglied der HIMSS user experience und EHR-Privatsphäre und Sicherheit-Arbeitsgruppen und-einer globalen Konferenz Präsentation Rezensent.

Dr. Geeta Nayyar ist ein National anerkannter Marktführer im health information technology, bringt die physician’s Perspektive zu Greenway’s-services und-Lösungen. Bevor er Greenway, war Sie chief healthcare and innovation officer bei Femwell Group Health, Inc. Während Ihrer Amtszeit, Dr. Nayyar war maßgeblich an der Erstellung und Innovationen rund um Arzt und patient-engagement-Technologien. Sie war auch der Gastgeber und Schöpfer von ToplineMD-TV, digital medical news channel catering bis Süd-Florida Verbraucher. Dr. Nayyar ist ein Rheumatologe, und Sie pflegt die Fakultät in Verbindung mit der Universität von Miami. Sie ist die Autorin der mobilen Gesundheit Kapitel in der HIMSS Medical Informatics lehrbuch und ist ein fünf-HIMSS Digital Influencer. Sie diente früher als beratendes Mitglied zu den HIMSS Board of Directors und diente der Öffentlichen Ordnung und der Arzt Ausschüsse. Sie ist eine bekannte social-media-Experte und blogger für Gedeihen Global.

Tressa Springmann ist senior vice president und chief information officer für LifeBridge-Gesundheit, eine non-profit-Gesundheits-system in Maryland. Mit fast 13.000 Mitarbeitern, fünf Krankenhäusern und mehr als 100 Standorten, LifeBridge-Gesundheit ist eine der größten und umfangreichsten Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen in der region. Springmann ist Vorsitzender des Technik-Ausschusses für SCHARFE, Maryland’s Staat Health Information Exchange, und ein Mitglied der Premier-Mitglied Technologie-Ausschuss. Sie ist auch derzeit auf Der Healthcare-Management-Programm Beirat für Towson University und ist außerordentlicher professor an der Mount St Mary’s-Universität, zuvor Unterricht Gesundheits-Informations-Technologie als Teil Ihrer Master in Gesundheitsverwaltung Programm. Springmann wurde auf das Programm, das planning committee für mehrere CHIME-Foren und ist derzeit Fakultät für Ihre CIO Boot Camp und einen Lautsprecher für die letzten CPES Veranstaltungen. Im Jahr 2019, erlangte Sie fellow-status und bleibt aktiv in einer Vielzahl von Ausschuss-Arbeit.

Die Frauen, die in Gesundheits-IT-Networking-Empfang in HIMSS20 geplant ist für Dienstag, 10. März, von 6:30-8 Uhr im Orlando – Hyatt Regency Oberen Pool-Deck.