Ich glaube, mein Kind entwachsen ist Ihre Lebensmittel-Allergie. Wie kann ich sicher sein?

Ich glaube, mein Kind entwachsen ist Ihre Lebensmittel-Allergie. Wie kann ich sicher sein?

Einige Kinder wachsen aus Ihren Nahrungsmittelallergien, aber die Forscher wissen zwar nicht genau, warum.

Hier ist, wie um mit Ihrer Allergie-Spezialist, wenn Sie vermuten, dass Ihr Kind nicht allergisch, nicht mehr.

Wer ist eher zu wachsen aus Ihren Nahrungsmittelallergien?

Lebensmittel-Allergie betrifft bis zu 10% der Kinder und 8% der Kinder in Australien und Neuseeland. Gemeinsame Lebensmittel-Allergien bei Kindern sind Eier, Kuhmilch und Erdnüsse. Allergien gegen Nüsse, Fisch und Meeresfrüchte neigen dazu, häufiger bei Jugendlichen.

Preise von Nahrungsmittel-Allergien haben zugenommen bei Kindern und Erwachsenen in den entwickelten Ländern, darunter Australien. Es gibt auch einen Anstieg in der Zahl der Kinder bis vier Jahre alt, die bereits ins Krankenhaus eingeliefert mit Nahrungsmittel-Anaphylaxie (eine schwere, lebensbedrohliche Reaktion).

Doch, Australian, Forschung zeigt, dass fast alle Kinder (mehr als 80%) mit einer ei-Allergie entwachsen Ihrer Allergie durch die Zeit, Sie sind vier Jahre alt, als die etwa 20% der Kinder mit einer Erdnuss-Allergie.

Jedoch, für andere, Lebensmittel-Allergien sind wahrscheinlich anhalten. Dies ist besonders wahrscheinlich, wenn Sie haben Neurodermitis, Heuschnupfen und/oder asthma neben ein Baum Nuss-Allergie von einem Jungen Alter, oder Sie haben eine schwere allergische Reaktion auf ein niedrig-Dosis Ihrer jeweiligen Lebensmittel-allergen.

Warum tun Sie entwachsen Ihrer Lebensmittel-Allergie?

Die Forscher wissen nicht genau, warum manche Kinder wachsen aus Ihren Nahrungsmittelallergien. Aber Ihre Immunantwort auf Allergene in Lebensmitteln zu ändern scheint.

Zum Beispiel, haben diese Kinder geringere Niveaus von Antikörpern, die man üblicherweise als Teil einer allergischen Reaktion (in den unteren Ebenen von allergen-spezifischen IgE). Sie haben auch höhere Niveaus von anderen Komponenten des Immunsystems (allergen-spezifischen IgG4 -, IL-10 und allergen-spezifische T-Zellen).

Andere Forschung konzentriert sich auf eine T-Zelle, der sogenannten regulatorischen T-Zellen, die regelt, wie das adaptive Immunsystem reagiert auf Antigene.

Kinder, die nicht allergisch oder entwickelt haben, natürlich vorkommende Toleranz sind eher stabile Werte dieser Zellen. Jedoch, Kinder mit einer Allergie möglicherweise nicht in der Lage, sich zu regenerieren diese Zellen einmal ausgesetzt, um die Lebensmittel-allergen, also den unteren Ebenen.

Kinder entwachsen Ihre Lebensmittel-Allergien kann auch ein feuchtes entzündliche Reaktion in einem Teil Ihres Immunsystems bekannt als das angeborene Immunsystem.

Schließlich ändert sich in der Vielfalt der Darm-mikrobiota (Mikroorganismen wie Bakterien Leben im Darm) und Stoffe, die durch diese Mikroben können auch beteiligt sein.

Aber wir brauchen mehr Forschung, um zu überprüfen, was geschieht, sowohl in das Immunsystem und den Darm mikrobiom, um sicher zu sein.

Worauf können Eltern achten?

Wenn Sie denken, dass Ihr Kind entwachsen ist Ihre Lebensmittel-Allergien, ist es wichtig, nicht zu testen, Sie selbst zu sehen, was passiert. Dieses ist extrem unsicher und Sie haben möglicherweise eine schwere allergische Reaktion.

Jedoch, Sie vielleicht bemerkt haben, hat Ihr Kind versehentlich gegessen ein Lebensmittel-allergen, aber nicht entwickeln eine allergische Reaktion. Dies kann darauf hindeuten, Ihr Kind entwachsen ist die Nahrungsmittelallergie.

Das ist, wenn es Zeit ist, zu konsultieren, eine Allergie-Spezialist—ein Arzt, spezialisiert auf die Diagnose und Verwaltung von Patienten mit allergischen Erkrankungen zu untersuchen.

Hier ist, was eine Allergie-Spezialist zu tun

Der Allergie-Spezialist wird die Durchführung einer Reihe von tests, um zu überwachen Ihr Kind, entweder jährlich oder alle paar Jahre, je nach dem allergen. Diese tests umfassen Haut-prick-tests und Blutuntersuchungen.

Diese tests weisen darauf hin, Veränderungen im Immunsystem, um uns eine Vorstellung davon, ob Ihr Kind entwachsen ist, eine Allergie oder ist es weiterhin.

Wenn diese tests zeigen fast keine allergische Reaktion, wird Ihr Kind haben eine orale Nahrungsmittelherausforderung unter ärztlicher Aufsicht.

Zum Beispiel, ein Kind der Lebensmittel allergen in steigenden Mengen in einer medizinischen Einrichtung. Wenn das Kind verträgt die Nahrung (bekannt als “ passing challenge), das Essen regelmäßig wieder in die Diät.

Lebensmittel-challenge-tests werden auch durchgeführt, um zu sehen, wenn ein Kind tolerieren kann Lebensmittel in einer modifizierten form. Zum Beispiel, ein Kind, die allergisch auf Eier oder Kuhmilch kann in der Lage sein, zu tolerieren, gebackenes ei oder gebackene Milch.

Im Allgemeinen, es ist nur mit einer ärztlich betreuten oral food challenge, die Allergie-Spezialisten sagen können, ob Ihr Kind wirklich entwachsen sind, Ihre Lebensmittel-Allergie.