In der Hoffnung, zu vermeiden Zecken in diesem Sommer? Es ist eine app für die

In der Hoffnung, zu vermeiden Zecken in diesem Sommer? Es ist eine app für die

Der Sommer ist zurück und so sind Zecken—und das Potenzial zu bekommen Lyme-Borreliose. Mit mehr Menschen, die eifrig sein, um in den Wäldern nach Monaten zu Hause, Michigan State University Forscher, die dazu beigetragen, die Entwicklung Der Tick-App, warnt vor einem möglichen erhöhten Risiko für immer Lyme-Borreliose.

„Wir wollen nicht die Menschen zu fürchten. Wir wollen nur, dass Sie einige Vorkehrungen treffen, so dass Sie können noch genießen, draußen zu sein“, sagte Jean Tsao, ein außerordentlicher professor in der Abteilung für Fischerei und Wildtiere an der MSU, die Forschungen ticks and tick-borne Krankheit. Mehr als 300.000 Menschen einen Vertrag Lyme-Krankheit jedes Jahr, nach der federal Centers for Disease Control.

„Wir kennen in der Natur ist gut für die Gesundheit der Menschen, aber wir haben einfach nicht wollen, dass Sie eine schlechte Erfahrung mit Zecken oder tick-borne diseases,“ Tsao sagte.

Tsao arbeitete mit Forschern an der Columbia University und der University of Wisconsin entwickeln eine smartphone-Anwendung, Die Tick-App. Die app bietet Informationen über Möglichkeiten, um zu verhindern, dass zeckenexposition. Die app zeigt auch, wie zu identifizieren, die verschiedenen Arten von Zecken und die Krankheiten, die Sie übertragen.

Darüber hinaus können app-Benutzer haben die Möglichkeit, an den Bürger, Wissenschaftler und Forschern helfen zu verstehen, wie menschliches Verhalten beeinflusst das Risiko der Ansteckung Zecken. Knapp 3.000 Menschen nutzten die app in 2019, Tsao sagte.

„Wir sind daran interessiert zu wissen, ob Menschen nutzen Präventionsmaßnahmen, die Prävention Methoden verwendet werden und welche Faktoren Einfluss auf die Prävention Methoden,“ Tsao sagte. „Diese Daten unterstützen die Entwicklung effektiver Strategien zur Prävention. „

Tsao sagte, eine der besten Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Kontakt mit Zecken ist zu vermeiden, Ihren Lebensraum.

„Beim Wandern ist es wichtig daran zu erinnern, nicht streunenden aus dem Weg“, sagte Sie. „Dies ist besonders wichtig jetzt während der coronavirus-Krise, da die Menschen benötigen, um soziale Distanz bleiben, die 6 Meter entfernt von anderen ist, auch auf trails.“

Auch die Menschen tun sollten, eine Gründliche Zecken überprüfen, nachdem er in der Zecke, Lebensraum und nehmen Sie eine Dusche oder Badewanne verringern die Chancen, die Lyme-Borreliose.

Schließlich Tsao sagte, wenn man von einer Zecke gebissen, gezielt packen es mit einer Pinzette auf den nächsten Punkt, um Ihre Haut zu entfernen. Dann nehmen Sie ein klares Bild und legt es auf Das Tick-App, so kann das team erkennen der Arten.

Danach legen Sie die Zecke in einem Plastikbeutel mit der Aufschrift mit dem Datum und der geographischen Lage, wo Sie denken, Sie können kontaktiert haben, dann speichern Sie es in den Gefrierschrank.

„Wenn Sie starten Sie fühlen sich krank, gehen zum Arzt und zeigen Sie ihm oder Ihr den tick,“ Tsao sagte. „Die Art und der Grad der Schwellung kann helfen, mit der Diagnose und Behandlung. Aber keine Panik. Seien Sie sich dessen bewusst, nehmen die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen und gerne draußen in diesem Sommer.“