Indien und coronavirus: Glück gehabt oder Notfall vor?

Indien und coronavirus: Glück gehabt oder Notfall vor?

Trotz schlechtere und dichter besiedelt als China und mit einem shakier healthcare system, hat Indien offiziell nur erfasst, 81 Fälle des coronavirus und nur ein Tod.

Dies weckte Hoffnungen, dass sich der virus infiziert hat mehr als 130.000 Menschen getötet und weltweit 5.000 könnte weitgehend pass der Welt, second-most-bevölkerungsreichste nation.

Aber mit nur rund 5.000 Indianer getestet, einige Experten bezweifeln die offiziellen zahlen und warnen, dass, wenn es einen großen Ausbruch, der das Land von 1,3 Milliarden ist völlig unvorbereitet.

„Es ist schwer vorstellbar, es sind nur so wenige Fälle in Indien,“ Ashish Jha, Direktor des Harvard Global Health Institute, sagte der Nachrichtenagentur AFP.

„Indien ist ein großes Land, wo viele Menschen Leben in sehr enger, kompakter Räume. Es ist mir unklar, warum Indien würde irgendwie magisch überspringen dieser Pandemie.“

Harte Grenze

Indien am Freitag verhängt, einige der weltweit schwierigsten grenzüberschreitende Maßnahmen in der aktuellen Krise abgesehen-die meisten Ausländer und die Aussetzung der visa-freien Zugang für Millionen von der weiten diaspora.

Die Gäste, darunter Indianer, die gereist sind, um virus-hotspots wie China und Italien unter Quarantäne gestellt werden muss für 14 Tage. An den Landgrenzen gibt es „robuste screening“.

Mehr als eine million Fluggäste wurden gescreent und Behörden haben verstärkt Anstrengungen zu Unternehmen, um diejenigen, die mit dem virus und den Menschen, die mit Ihnen in Kontakt.

Hotels in touristischen Destinationen wie Rajasthan haben gesagt, die Ausländer zu erhalten, Gesundheit Zertifikate. „Wir warteten zwei Stunden in einem Krankenhaus,“ eine Frau namens Selina aus Deutschland sagte der Nachrichtenagentur AFP.

Alle Handy-Anrufe beginnen mit einer aufgezeichneten Gesundheit-Nachricht, gefolgt von Husten, während soziale Medien, Zeitungen und Fernsehen tragen Beratung.

Top Sport-events gespielt werden, um leere Veranstaltungsorte, während der start der Indian Premier League cricket lukrativsten Wettbewerb wurde verschoben.

Masken und Handdesinfektionsmittel verkauft haben, die in vielen Drogerien und online.

„Wir sind 24 Stunden laufen, um zu produzieren, so viel wie wir können,“ sagte Ashish Kotadiya auf eine Maske, die Fabrik in Ahmedabad.

Inländischen Flug-Buchungen, brachten 16 Prozent und die tickets sind auf den Verkauf für unter $15 auf vielen Strecken.

Firmen wie Google in Bangalore gebeten haben, Mitarbeiter zu Hause arbeiten, während die chinesischen Handy-maker Xiaomi, Indien ‚ s top-Marke, wurde abgebrochen, neue Produkteinführungen.

„Ein Mädchen wurde positiv getestet coronavirus und damit mein ganzes team bei Accenture ist das arbeiten von zu Hause“, sagte Vaishnavi S., ein Mitarbeiter mit der Beratung in Pune.

Viren-Paradies

Premierminister Narendra Modi bei Twitter, dass Indien könnte „break the chain“ bei der Ausbreitung des virus, aber in vielerlei Hinsicht das Land ist ein Paradies für Infektionskrankheiten.

Rund 70 Millionen Menschen Leben in extremer Armut, viele in voller unhygienischen slums, wo arbeiten von zu Hause aus oder „social distancing“ ist keine option.

Rund 420 Menschen sind zusammengepfercht in jeder Quadratkilometer Indien im Vergleich zu 148 Menschen in China. Millionen auch bewegen, intern, Arbeit zu finden.

Die Ausgaben für Gesundheit zu den weltweit niedrigste bei 3,7 Prozent des BIP, laut Bloomberg News. Etwa 70 Prozent der Inder Leben in ländlichen Gebieten, wo die Gesundheitsversorgung ist lückenhaft.

Kuh-Mist

Einige Experten sagen, dass Indien nicht genug tun, um Sensibilisierung für die coronavirus oder zur Verringerung der öffentlichen Versammlungen.

Holi, den letzten Hindu-festival, wo die Leute Verschmieren sich gegenseitig auf die Gesichter, sah noch große Mengen in vielen Orten. Hochzeit der Saison erscheint auch weitgehend unberührt.

Es hat eine ausgesprochen unwissenschaftliche Beratung, mit einer Regierung Ministerium drängen, homöopathischen und ayurvedischen Medizin und die sozialen Medien voll mit Desinformation.

Einige Gesetzgeber von MODIS Partei gepriesen, Kuhdung und-Urin, während der chief minister der bevölkerungsreichste Staat Uttar Pradesh, schlug yoga könnte Schutz bieten.

Mal testen

Ji sagte, Indien sollten die Tests werden viel mehr Leute auf die 52 Einrichtungen Bundesweit.

Südkorea führt seit rund 10.000 tests pro Tag, oder 220,000 insgesamt ab Mittwoch mehr als 40-mal, dass von Indien.

Aber K. K. Aggarwal, einem ehemaligen indischen Medical Association Präsident, sagte, dass die offizielle Anzahl der infizierten ist „absolut richtig“ und das ist in Indien genug zu tun.

„Die Praxis ist zu prüfen, symptomatische Patienten,“ wie ist beispielsweise der Fall, im Iran und in Italien, Aggarwal sagte der Nachrichtenagentur AFP.

Und Indien, das Gesundheitssystem hat sich gezeigt, fähig vor.

Während ein Ausbruch des sehr viel gefährlicheren Nipah-virus in Kerala, im Jahr 2018, Todesfälle wurden gehalten, um 17 und Mensch-zu-Mensch-übertragung erfolgreich eingedämmt.

„Ich bin ziemlich zuversichtlich, dass in weiteren 10-15 Tagen die Dinge beruhigen“, sagte Rajan Sharma, nationaler Präsident der ärztekammer.

Die kommenden heißen jahreszeit kann helfen, Aggarwal Hinzugefügt.