Inhalator verwenden, während der Corona-Virus-Pandemie

Inhalator verwenden, während der Corona-Virus-Pandemie

Der tägliche Gebrauch von Inhalator Medikament durch den Amerikaner mit asthma und chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) erhöht hat, während der Corona-Virus-Pandemie, eine neue Studie zeigt.

Die Forscher analysierten Daten über die controller-Inhalator verwenden, um fast rund 7.600 Patienten, die mit Propeller-Gesundheit, die verwendet elektronische Medikation überwacht zu verfolgen Inhalator verwenden und Warnungen, die Patienten über verpasste Dosen.

Zwischen den ersten sieben Tagen des Monats Januar 2020, und die letzten sieben Tage des März, mittlere tägliche controller-Inhalator verwenden, stieg von 14,5%.

In der letzten Woche des März, mehr als 53% der Patienten hatten 75% oder mehr der täglichen controller-Medikation festhalten, bis 14,9 Prozent aus den ersten sieben Tagen des Monats Januar, nach der Studie, veröffentlicht in 4. Mai im Journal of Allergy und Klinische Immunologie In der Praxis.

„Wir sind ermutigt durch den Anstieg der therapietreue von Patienten auf Ihre Medikamente für asthma und COPD, die ist entscheidend für die Vermeidung von Symptomen und halten Sie den Patienten aus dem Krankenhaus sind während der Pandemie,“ sagte ersten Autor Leanne Kaye, senior research manager bei Propeller Gesundheit zum Zeitpunkt der Studie.

Wächst im täglichen controller-Medikamenten-Adhärenz erhöht wurden gesehen in allen Altersgruppen, wobei ältere Patienten insgesamt zeigen eine höhere therapietreue zu Beginn der Studie. Es gab keine signifikanten statistischen Unterschiede in der verbesserten Medikation zwischen asthma-und COPD-Patienten.

„Diese Forschung weiter unterstützt, die digital health-tools können Sie verbessern die Einhaltung und geben einen Einblick in des Wohlbefindens des Patienten zwischen Büro-Besuche,“ Kaye sagte in einer Zeitschrift Pressemitteilung.

Die verbesserte Nutzung von controller-Medikation in der Studie kann aufgrund der Corona-Virus-Pandemie-Richtlinien über den Gebrauch von Medikamenten, als auch Patienten, die wollen, um Ihre Atemwege Krankheiten unter Kontrolle während der Pandemie, so die Forscher.

Tägliche controller-Medikationen, die wesentlich sind für Patienten mit asthma, COPD und anderen chronischen Atemwegserkrankungen, vor allem während der COVID-19-Pandemie, die Autoren der Studie stellten.