Iranischer Vize-Gesundheitsminister mit Coronavirus infiziert

Iranischer Vize-Gesundheitsminister mit Coronavirus infiziert

Im Iran hat sich ein Mitglied der Regierung mit dem Coronavirus infiziert. Der stellvertretende Gesundheitsminister Iradsch Harirchi wurde positiv auf den Erreger getestet. Der Minister wandte sich am Dienstag mit einer Videobotschaft an die Öffentlichkeit. Die Bilder wurden im staatlichen Fernsehen gezeigt. Schlecht gehe es ihm nicht. Er werde das Virus im Laufe der nächsten Wochen mit Sicherheit besiegen. Er sage dies überzeugt und aus tiefstem Herzen. Dann forderte er seine Zuseher auf, vorsichtig zu sein. Auch ein Mitglied des Parlaments hat sich iranischen Medienberichten zufolge angesteckt. Die iranischen Behörden hatten bis Mittwochvormittag 19 Todesfälle gemeldet. Das Land hat damit die meisten Toten in Folge einer Infektion mit dem Coronavirus außerhalb Chinas zu beklagen.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen