Karte tracks Corona-Virus-Ausbruch in Echtzeit

Karte tracks Corona-Virus-Ausbruch in Echtzeit

Das Johns Hopkins Center for Systems Science and Engineering hat gebaut und wird regelmäßig aktualisiert ein online-dashboard zur Verfolgung der weltweiten Ausbreitung des Corona-Virus-Ausbruch, begann in der chinesischen Stadt Wuhan.

Lauren Gardner, civil engineering professor und CSSE ‚ s co-Direktor, Anführer der Aufwand zum starten der mapping-website am Mittwoch. Die Seite zeigt eine Statistik über Todesfälle und Fälle des coronavirus, oder 2019-nCoV, über eine Weltkarte. Es ermöglicht Besuchern auch zum download der Daten für frei.

„Wir Bauten dieses dashboard, weil wir denken, es ist wichtig, dass die öffentlichkeit ein Verständnis für den Ausbruch situation, wie es sich entfaltet, mit transparenten Daten-Quellen,“ Gardner sagt. „Für die Forschung, diese Daten wertvoller werden, wie wir weiter sammeln es im Laufe der Zeit.“

Sodass die Daten für den download verfügbar ist „kritisch“ für Forscher, fügte Sie hinzu.

Die Statistik hinter der Visualisierung von Daten gesammelt, von der Weltgesundheitsorganisation, die Centers for Disease Control and Prevention, der National Health Commission of the People ‚ s Republic of China, und Dingxiangyuan, eine social-networking-site für Fachleute aus dem Gesundheitswesen, bietet Echtzeit-Informationen über den Fällen.

Gardner sagte: „die lokale Ebene Fall-Daten“ aus Dingxiangyuan, Medien-Berichte und der lokalen CDC „kann eine zeitnähere Bewertung der Ausbruch im Vergleich zu den nationalen level-reporting-Organisationen, die länger dauern, zu filtern.“

Die CSSE ist Wuhan Coronavirus Globale Fällen website am Donnerstag Nachmittag gemeldet, 18 Todesfälle und 653 bestätigte Fälle—444 in der chinesischen Provinz Hubei, von denen Wuhan ist die Hauptstadt.

Die website enthält einen link zu einer herunterladbaren Google-Sheet, das die information enthält, bestätigten und Verdachtsfälle in mehr als 30 chinesische Standorte sowie für die Staaten Japan, Thailand, Südkorea, Vietnam, Singapur, Kolumbien, Brasilien, Australien, Mexiko und den Vereinigten Staaten. Ein Fall wurde bestätigt in Washington state.

Die CSSE website noch nicht voraussagen, wo die Grippe-virus ist wahrscheinlich um sich zu verbreiten.