Nach Virus-Ausbruch in Potsdamer Klinik: Ermittlungen gegen Geschäftsführung und drei Ärzte wegen fahrlässiger Tötung

Nach Virus-Ausbruch in Potsdamer Klinik: Ermittlungen gegen Geschäftsführung und drei Ärzte wegen fahrlässiger Tötung

Die Covid-19-Pandemie hält die Welt weiter in Atem. Mehr als 7,5 Millionen Menschen haben sich weltweit mit dem neuartigen Coronavirus infiziert, 186.251 davon in Deutschland – wo es immer wieder zu lokalen Ausbrüchen kommt, zuletzt in drei Berliner Mietshäusern.

Ermittlungen gegen Potsdamer Ärzte nach schwerem Virusausbruch in Klinik

Nach dem schweren Corona-Ausbruch im Potsdamer Klinikum Ernst von Bergmann im März hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen drei leitende Ärzte und die damalige Geschäftsführung aufgenommen. Ermittelt werde wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung und der fahrlässigen Körperverletzung, teilte die Behörde am Montag mit.

 Alle weiteren Meldungen zur Corona-Krise aus Deutschland, Europa und der Welt finden Sie im News-Ticker von FOCUS Online.  

Alle wichtigen Meldungen zum Coronavirus im FOCUS-Online-Newsletter. Jetzt abonnieren.

 
 

Trump verlässt in Trippelschritten die Bühne und sorgt so für Spekulationen

FOCUS Online/Wochit Trump verlässt in Trippelschritten die Bühne und sorgt so für Spekulationen  

Quelle: Den ganzen Artikel lesen